Newsticker

Sonntag, 2. November 2008

Bank zusammengebrochen

Stuttgart (dpo) - Im Oberen Schlossgarten ist eine Bank zusammengebrochen. Besonders betroffen ist Bankchef Werner Sins (46), der zum Zeitpunkt des Zusammenbruchs besagte Bank zum Schlafen nutzte. "Ich bin entsetzt, dass so etwas immer nur die kleinen Leute betrifft", beschwert sich der Arbeitslose. "Einen Manager habe ich hier noch nie gesehen." Auf eine Anfrage des Blattes für den kleinen Mann, Der Postillon, hat der Stuttgarter Gemeinderat beschlossen, Sins ein Rettungspaket zu schnüren und die Bänke in Zukunft besser zu warten.
ssi