Newsticker

Samstag, 8. November 2008

Mops von Koch totgeschlagen

Wolfsburg (dpo) - In einer Großküche der VW-Werke Wolfsburg kam heute Mittag ein Hund zu Tode.

Eine Küchenhilfe schilderte die Situation folgendermaßen: "Wir bereiteten gerade das Mittagessen für Schicht 4 zu, als ein Mops in die Küche kam. Zunächst wunderten wir uns alle. Als das dickliche Tier jedoch unserem Koch Wolfgang W. ein Ei stahl, da wurde der wütend."
Offensichtlich nahm der 33-jährige W. daraufhin einen Löffel, mit dem er den diebischen Mops entzwei schlug. Die Polizei Wolfsburg ermittelt nun wegen Tierquälerei gemäß §17 Tierschutzgesetz (TierSchG).
ssi

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger