Newsticker

Samstag, 15. November 2008

Yogi tot

Bhubaneswar/Indien (dpo) - Aufmerksame Nachbarn meldeten gestern Nacht ein Feuer in der Wohnung des weltberühmten Schlangenbeschwörers Ranshid Sharma. Trotz aufopferungsvoller Löscharbeiten konnte die Feuerwehr in den frühen Morgenstunden nur noch einen verkohlten Leichnam bergen. Der Fakir wurde offensichtlich im Schlaf von einer Nagelbettentzündung überrascht.
ssi; Archivfoto: Sharma bei einem Nickerchen.



Kommentare einblenden