Newsticker

Dienstag, 30. Dezember 2008

Gelb, gut, orthographisch korrekt

Aufwärmplatz der Athleten
Brøndby (dpo) - Bei der offiziellen Namen-in-den-Schnee-pinkel-WM des Namen-in-den-Schnee-pinkel-Weltverbandes PIPI in Brøndby gewann zum vierten mal in Folge der Chinese Li Li. Hoffnungsträger Wladwojisch Lechwojwaljewidnew aus Russland begann stark, musste sich dann aber wegen schlechter Windverhältnisse und aufgrund einer akuten Blasenschwäche bereits in der Vorrunde geschlagen geben. Unschöne Randnotizen: Zwei Sportler wurden nach Urinproben des Dopings überführt und mehrere durstige Zuschauer mussten sich übergeben, nachdem sie gelben Schnee aßen.
ssi; Foto: Herold



Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger