Newsticker

Samstag, 31. Januar 2009

McDonald's bekämpft den Welthunger

Oak Park, Illinois/USA (dpo) - Der Fastfoodriese McDonald's hat am Freitag mit der Einführung des neuen Triple-BigMäc einen wichtigen Schritt gemacht, um den Hunger in der Welt zu besiegen.
"Beladen mit mehr als einem halben Pfund erstklassigen Fleisches kann dieser große, mächtige Burger garantiert jeden Hunger stillen", erklärte PR-Manager Gregory Meacham. "Glaubt mir: Kein Kind - egal wie ausgemergelt - wird noch hungern, nachdem es den neuen Triple BigMäc gegessen hat."
McDonald's will seine Werbeoffensive besonders auf hungergeplagte Länder wie Ruanda, Nordkorea und Kambodscha konzentrieren und den neuen Burger mit Plakaten, Fernsehspots und Flugblättern bekannt machen.
Meacham biss abschließend demonstrativ in ein Beispielexemplar und fügte schmatzend hinzu: "Wer den neuen Triple-BigMäc dann nicht kauft, dem kann McDonald's leider auch nicht helfen."
ssi; Quelle: The Onion