Newsticker

Donnerstag, 12. Februar 2009

Immer wieder Hacker-Angriffe

Regensburg (dpo) - In den vergangenen Tagen gab es zahlreiche Opfer von Hacker-Angriffen. So wurden gestern sowohl Innenminister Wolfgang Schäuble, als auch Bundesligakicker Kevin Kuranyi prominente Opfer skrupelloser Manipulationen. Heute morgen verwüstete dann ein weiterer Hacker-Angriff das beliebte Nachrichtenportal narragonien.de.
Medienberichten zufolge gibt es allerdings schon wieder ein neues Hacking-Opfer: Offensichtlich sind Unbekannte in Nordbayern in ein privates Grundstück eingedrungen und haben dort einen kompletten Holzstoß zu Kleinholz gehackt. Erste Polizeiuntersuchungen haben ergeben, dass die skrupellosen Hacker eine Sicherheitslücke im Zaun eiskalt ausgenutzt haben. Anschließend sollen die Hacker sogar noch in einem nahegelegenen Teich gephischt haben.
ssi; Foto links: gehackte Schäuble-Page (Mai 2008); Foto rechts: gehacktes Brennholz