Newsticker

Samstag, 14. März 2009

We love to entertain you

München (dpo) - Der beliebte Privatsender Pro7 kündigte heute an, ab April sämtliche Spielfilme, Serien und Magazine einzustellen. In Zukunft wolle man sich vollständig auf das eigentliche Kerngeschäft, die Ausstrahlung von "We love to entertain you"-Trailern und Werbeblöcken konzentrieren, erklärte Senderchef Thilo Proff und fügte hinzu: "Denn das können wir am besten!" Mit Ausnahme von Stefan Raab, Elton, Sonja Kraus und Bully Herbig wurde daher sämtlichen Pro7-Mitarbeitern gekündigt.
ssi; Foto: (sevenonemedia)