Newsticker

Dienstag, 28. April 2009

Kleiner Timmy darf mehr als andere Kinder

Saarbrücken (dpo) - Kleiner Timmy (9) im Glück! Seine Altersgenossen bewundern ihn dafür, dass seine Eltern ihm so viel erlauben. So schildert die 8-jährige Michelle, dass Timmy als einziger in der Klasse Süßigkeiten von Fremden annehmen darf und findet das "voll cool". Doch damit nicht genug: Er darf sogar zu fremden Männern ins Auto steigen. "Das ist total praktisch", findet Nachbarsjunge Dennis Meder (8). "Vor allem, wenn man mal schnell wohin will. Meine Eltern erlauben das nicht."
Serdar (10) besucht die Jahrgangsstufe über Timmy und weiß noch mehr zu berichten: "Timmy darf heimkommen, wann er will, er muss nicht baden oder Zähneputzen. Er darf auch brutale Filme angucken und muss keine Hausaufgaben machen. Er hat bestimmt die besten Eltern auf der ganzen Welt." Verkehrsradioberichten zufolge spielte der kleine Timmy bei Redaktionsschluss gerade mit einem Steakmesser auf der A 6 bei Saarbrücken.
ssi; Foto: Hat es besser als die anderen Kinder: der glückliche kleine Timmy (9).

Alle Abenteuer des kleinen Timmys im Postillon-Archiv:
Hier!