Newsticker

Samstag, 2. Mai 2009

Außenseiter wirft Handtuch

Montreal/Kanada (dpo) - Bei den internationalen Bademeisterschaften in Montreal warf Außenseiter Diego Santos im Finale entnervt das Handtuch - und konnte mit einer Weite von unglaublichen 112,73 Metern das Turnier für sich entscheiden. Der erschöpfte Sieger erklärte anschließend, dass er mehrfach kurz davor stand, das Handtuch zu werfen. Er sei sehr froh, dass er es am Ende auch getan habe.
ssi; Foto: Das Sportgerät des Weltmeisters: ein 2006er Frottee 4mm.