Newsticker

Donnerstag, 21. Mai 2009

Westerwelle von Ei getroffen

Rostock (dpo) - FDP-Chef Guido Westerwelle (47) ist bei einer Wahlkampfveranstaltung seiner Partei in Rostock mit einem Ei beworfen worden! Polizei sowie FBEi fahnden nach einem mittelgroßen Huhn mit Kontakten zur linksautonomen Szene.
ssi; Foto: Erkennbar am roten Kopfschmuck: linksautonomes Huhn.

Westerwelle im Postillon-Archiv:
Westerwelle für die Linke
Bitte lächeln
Kein Ohrenschmaus

Die FDP im Postillon-Archiv:
Ernsthafte Konkurrenz für die FDP
Schwarz-Gelbe Hormonie
Markt unschuldig