Newsticker

Samstag, 6. Juni 2009

Rettungsplan für Arcandor

Essen (dpo) - Der Handels- und Touristikkonzern Arcandor ist pleite. Postillon-Informationen zufolge ist die Lage derartig ernst, dass die Chefetage beschlossen hat, Besitztümer aus den reich befüllten Regalen der Karstadt-Warenhäuser und Quelle-Lager zu veräußern. Interessenten könnten diese von 8 bis 20 Uhr persönlich besichtigen und vor Ort erwerben oder mit Hilfe von "Katalogen" bestellen.
ssi; Foto: Könnte bald Waren an Interessenten verkaufen: Karstadt-Filiale in Hamburg.



Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger