Newsticker

Dienstag, 28. Juli 2009

Führerloses Fahrzeug rast in Volksfest

Hamburg (dpo) - Großes Aufsehen auf dem Hamburger Dom! Am Montag raste ein führerloses Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit durch das gut besuchte Volksfestgelände und überschlug sich unter lautem Kreischen der Fahrgäste mehrmals. Den Berichten zahlreicher Augenzeugen zufolge kam das Gefährt erst wieder vor dem Kassenhäuschen zum Stehen, von wo die verhängnisvolle Fahrt zuvor ihren Lauf genommen hatte.
Zynischer Schlusspunkt: Von den rund 20 Überlebenden der Höllenfahrt erwarben einige sofort wieder ein Ticket.
ssi; Foto (Hamburger Dom): Rast rücksichtslos auf dem Festgelände: führerloses Fahrzeug.