Newsticker

Donnerstag, 30. Juli 2009

Gimmick: Die Postillon-Leserschere

Kennen Sie das? Sie möchten unbedingt etwas ausschneiden (z.B. Rabattmarken od. Löcher aus Käse), aber es ist keine Schere im Haus? Die exklusive Postillon-Leserschere verschafft hier unbürokratisch Abhilfe für jedermann!
Und so geht's:
1. Drucken Sie die Schere in der gewünschten Größe aus.
2. Malen Sie entlang der Ränder eine gestrichelte Linie.
3. Schneiden Sie die Schere entlang der gestrichelten Linie fein säuberlich aus.
4. Freuen Sie sich über Ihre neue Schere (1 Jahr Garantie).
Rechtlicher Hinweis: Sollte die Postillon-Leserschere aus Ihrer Zeitung bereits herausgetrennt worden sein, dann können Sie sich unter redaktion@der-postillon.com für 1,32€ E-Mail-Versandkosten ein neues Exemplar bestellen.
Gut Schneid!
ssi; Foto (Pavel Krok): Original Postillon-Leserschere.

Alle Postillon-Gimmicksauf einen Blick:
Hier!



Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger