Newsticker

Samstag, 11. Juli 2009

Hitler geht immer

Berlin (dpo) - Clever! Die aktuell schwache Nachrichtenlage im Sommerloch kann der sympathischen Bild-Zeitung nichts anhaben.
Zur Vorgeschichte: Bereits im Februar 2009 erschien ein Buch von Ralf Georg Reuth mit dem Titel „Hitlers Judenhass – Klischee und Wirklichkeit“. Im Folgemonat wurde es von zahlreichen Medien rezensiert und diskutiert.
Heute, am 11. Juli 2009, schreibt endlich auch Bild im Artikel "Judenhass: Auto-Legende Henry Ford war Hitlers Vorbild" über das angeblich "jetzt (!) erschienene Buch".
Wichtiger Hinweis: Dieser Postillon-Artikel sollte eigentlich im Dezember erscheinen, wurde jedoch wegen der aktuell schwachen Nachrichtenlage vorgezogen.
ssi; Foto: Vielleicht lesen Bild-Redakteure auch einfach nur langsamer.

Weitere Postillon-Artikel zum Thema Bild:
Hier!



Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger