Newsticker

Freitag, 7. August 2009

Schimmel in Käse entdeckt

Waging am See, Traunstein (dpo) - Bereits am Donnerstag wurde die Privatkäserei Bergader einer Routinekontrolle durch Lebensmittelchemiker des Instituts Fresenius unterzogen. Das schockierende Ergebnis: In einem Reifebottich fanden die Kontrolleure einen leicht grünlichen Schimmel vor.
Warum oder wie das hässliche Pferd mit einem Stockmaß von 1,80m in den Käse geraten war, konnte noch nicht geklärt werden. Man verspricht sich jedoch viel von der Auswertung der Bänder der Überwachungskamera, die bei der letzten Betriebsfeier mitlief.
ssi; Foto (Dominik Hundhammer): Schwache Wortspiele stinken ihm: Schimmelkäse.



Kommentare einblenden