Newsticker

Dienstag, 1. September 2009

Schnell, schneller, Twitter

Berlin (dpo) - Nachdem bei den Landtagswahlen am Sonntag bereits vor Schließung der Wahllokale erste Ergebnisse auf der Kurznachrichten-Plattform Twitter bekannt wurden, herrscht Aufregung in Deutschland.
Vor allem die Netzskeptiker Wolfgang Bosbach (CDU) und Dieter Wiefelspütz (SPD) forderten daraufhin eine strengere Regelung, da sie befürchten, die Ergebnisse der Bundestagswahl könnten schon Tage vor dem 27. September durchsickern.
ssi; Foto: Weiß alles vorher: Twitter.