Newsticker

Mittwoch, 7. Oktober 2009

Impfstoff gegen Kokainsucht gefunden

Houston/Texas (dpo) - Laut einem Bericht des Spiegels forschen amerikanische Wissenschaftler des Baylor College of Medicine in Houston nach einem Impfstoff gegen die Kokainsucht.
Vermutlich dürften die Forschungsgelder jedoch bald ausbleiben, denn einen solchen Impfstoff gibt es, wie Postillon-Recherchen ergaben, bereits seit Jahrzehnten. Das Opioid "Heroin" kann ganz einfach zu Hause, im Park oder auf der Bahnhofstoilette in einem Löffel aufgekocht und anschließend injiziert werden. Die Lust auf Kokain soll danach wie weggeblasen sein.
ssi; Foto (Hendrike): Endlich runter vom Koks: Dank regelmäßiger Heroin-Impfung!



Kommentare einblenden

Reklame