Newsticker

Samstag, 31. Oktober 2009

Links! Zwo! Drei! Vier! (9)

Täterätäääää! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei - nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.



1. Als Mitte Oktober einige Bastlerinnen vom Outdoor-Riesen Jack Wolfskin abgemahnt wurden, war SpiegelOnline eines der ersten großen Nachrichtenportale, das den Skandal vorbildlich in die Öffentlichkeit trug. Es gab einen ausführlichen Artikel mit über 1000 Kommentaren, Nachberichterstattung und sogar eine Klickstrecke. Wer allerdings aufgrund der großen Aufmerksamkeit hoffte, auch im Print-Spiegel (44/2009) fündig zu werden, der wurde enttäuscht: Kein Wort über die im Online-Ableger so hochgekochte Affäre, stattdessen acht Seiten Werbung für Jack Wolfskin im Heft-Innenteil. Da weiß man endlich, worauf es dem sogenannten Sturmgeschütz der Demokratie wirklich ankommt. (Mit Dank an Jörg S.)

2. Hörprobe: Bild-Leser beschimpfen Titanic. Den historischen Hintergrund dazu gibt es hier: Wie Titanic einmal die Fußball WM 2006 nach Deutschland holte.

3. Ahoi polloi zum Tode Riegers.

4. Und zu guter Letzt noch ein sportliches Video mit dem unvergleichlichen Remi Gaillard:
 
ssi