Newsticker

Freitag, 20. November 2009

Vatikan verurteilt "Twilight"-Hysterie

Rom (dpo) - Laut dem Nachrichtenportal oe24.at verurteilt der Vatikan die weltweite Hysterie von Millionen Teenagern für die "Twilight"-Vampirfilme, deren zweiter Teil "New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde" am Mittwoch in Rom Premiere feierte.
Der Postillon konnte jetzt von Vatikan-Insidern die wahren Beweggründe der katholischen Kirche in Erfahrung bringen. Angesichts der unrealistischen Ammenmärchen, die von übernatürlichen Wesen handeln, und vor allem darauf abzielen, schlichten Gemütern das Geld aus der Tasche zu ziehen, fürchtet der Vatikan offensichtlich, ihm könne ernstzunehmende Konkurrenz erwachsen.
ssi; Foto rechts: Halten Twilight für bedrohlich: der Papst (sitzend) und ein Adjutant; Foto links (Torvindus): Verspricht Unsterblichkeit: Teenager-Vampir aus der "Twilight"-Saga.