Newsticker

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Polizei sucht dreisten Einbrecher

Magdeburg (dpo) - Ein Unbekannter ist gestern Abend in einen Weiher unweit von Haldensleben eingebrochen. Ersten Ermittlungen zufolge hat sich der Täter mit Hilfe eines Loches Zutritt verschafft.
"Anhand der Schlittschuhspuren in der Umgebung des Loches, die auf ausgefeilte Pirouetten schließen lassen, gehen wir davon aus, dass hier ein Profi am Werk war", erklärte ein Polizeisprecher gegenüber dem Postillon. "Wir wissen nicht, wonach er gesucht hat, denn in dem Gewässer gibt es keine Wertgegenstände sondern hauptsächlich kaltes, trübes Wasser und ein paar Fische."
Weit könne der Täter allerdings noch nicht gekommen sein, so der Sprecher weiter, denn immerhin habe er seine Schuhe am Ufer vergessen.
ssi; Foto: Untersucht den Einbruch: Polizist in Zivil.



Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger