Newsticker

Mittwoch, 27. Januar 2010

Papale Panne

Vatikan (dpo) - Kann ja mal passion: Papst Benedikt XVI. hatte heute Morgen auf dem Weg zu einer Heiligen Fachmesse eine Panne mit dem Papamobil. Augenzeugen Jehovas riefen ungläubig "Au Wei, Rauch!", als sie das qualmende Gefährt sahen. Andere dachten sogar kurz, aus dem Auspuff fege Feuer.
"Kein Wunder, dass das Getriebe das nicht mehr mitgemacht hat", erklärte Kfz-Mechaniker Emilio Beppone gegenüber dem Postillon. "Die letzte Ölung lag viel zu lange zurück."
Papst Benedikt XVI. selbst war für eine Stellungnahme nicht mehr zu erreichen, da er sich auf den Schreck erst einmal ein heißes Zölibat eingelassen hatte.
ssi; Foto: Bekommt auch neue Heiligenscheinwerfer und neues Kühlerweihwasser: Papamobil.



Kommentare einblenden

Reklame