Newsticker

Mittwoch, 24. Februar 2010

Olympische Winterspiele abgebrochen

Vancouver (onn) - Berichten der amerikanischen Zeitung The Onion zufolge wurden die Olympischen Winterspiele heute abgebrochen und die Entscheidungen in den noch ausstehenden Wettbewerben auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Grund: Der Frührentner Dominic Wondolowski (63) hatte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mit einem zum Schneepflug umgerüsteten 1994er Ford F-150 den kompletten Austragungsort von Schnee und Eis befreit.

"Ich kann nicht glauben, dass das Straßenverkehrsamt von Vancouver sich noch nicht darum gekümmert hat", soll Wondolowski gesagt haben, als er in den frühen Morgenstunden die Ski-Langlauf-Strecke frei räumte und Salz auf die Snowboard-Halfpipe streute. "Aber jetzt müsste eigentlich alles frei sein - auch die Wege rund um die Schießstände und der rutschige Abschnitt auf diesem Hügel mit all den kleinen Fähnchen."
Wondolowski, der diese Aufgabe ehrenamtlich ausführt, äußerte sich nach getaner Arbeit zufrieden darüber, dass "die Kinder jetzt wieder sicher in die Schule" gehen können - auch wenn es ihn die ganze Nacht gekostet habe.
ssi; Quelle: Frei nach The Onion; Foto (The Onion): Wondolowski bei der Arbeit.