Newsticker

Dienstag, 16. März 2010

Der Postillon braucht Ihre Stimme nicht!

Bonn (dpo) - Frechheit! Der Postillon wurde von Unbekannten für den internationalen Medienpreis der Deutschen Welle, The BOBs ("Best of the Blogs"), vorgeschlagen. "Wer behauptet, ich hätte den Vorschlag selbst eingereicht, um meinen Ruhm zu mehren, der lügt", erklärte der Chefredakteur des Postillon. "Das wäre doch wirklich erbärmlich."
Doch es kommt noch schlimmer: Unter 278 deutschsprachigen Webseiten wurde der Postillon im zweiten Schritt als eine von 11 in der Kategorie "Best Weblog Deutsch" nominiert.

Leser, die sicher gehen wollen, dass ihre Lieblingsnachrichtenseite diesen widerwärtigen Preis auf keinen Fall gewinnt, sollten sich an folgende einfache Regeln halten:


1. Gehen Sie auf keinen Fall auf die Seite, auf der das User-Voting für die BOBs durchgeführt wird. Meiden Sie diesen Link: User-Voting
2. Scrollen Sie unter keinen Umständen nach unten, bis Sie bei der Kategorie "Best Weblog Deutsch" ankommen!
3. Klicken Sie bloß nicht auf Der Postillon in der Liste der Nominierten auf der rechten Seite!
4. Wählen Sie erst recht nicht das Feld "Für dieses Blog voten" aus!
5. Scrollen Sie danach keineswegs nach ganz unten, tragen Sie dort schon gar nicht Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse ein und behaupten Sie niemals, Sie hätten das Kleingedruckte gelesen (Newsletter optional)!
6. Geben Sie zum Schluss absolut auf keinen Fall niemals nicht den Code aus dem Bild ein, um zu beweisen, dass Sie keine Maschine sind (Sie werden es ohnehin mehrfach wiederholen müssen, da die Dinger mittlerweile fast unlesbar sind - also lassen Sie's gleich)!
7. Egal was Sie vorher getan haben, klicken Sie unter keinen Umständen auf den "Senden"-Button!
8. Für Blogbetreiber: Rufen Sie auf keinen Fall in Ihrem Blog dazu auf, für den Postillon abzustimmen!
ssi; Foto: Zeigt auf Sie: Mann mit Hut.

Nachtrag: Angesichts der Tatsache, dass der Postillon knapp hinter den Nachdenkseiten auf dem zweiten Platz liegt:
9. Bitte auf keinen Fall mit verschiedenen E-Mail-Adressen und Namen abstimmen!



Kommentare einblenden