Newsticker

Sonntag, 4. April 2010

Das Wort zum Ostersonntag (68)

Kommentar:
Verraten. An Karfreitag gestorben. Für die Menschen. Wenn wir der Bibel Glauben schenken, dann dürften die drei deutschen Bundeswehrsoldaten, die vor zwei Tagen bei der Verteidigung unserer Freiheit am Hindukusch in einem Hinterhalt gefallen sind, am dritten Tage wiederauferstehen; auch wenn Jesus Christus ob dieses Vergleiches am Kreuz rotieren würde. Da passt es schon wie der Faust auf den Goethe, dass auch Helmut Kohl, der seinen Geburtstag aus Gewichtsgründen auf die komplette letzte Woche verteilt hat, wieder ein Jahr näher an den Zeitpunkt gerückt ist, an dem er die Namen der CDU-Spender mit ins Grab nehmen kann. Immerhin: Krieg hat er keinen angefangen.
ssi



Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger