Newsticker

Sonntag, 11. April 2010

Das Wort zum Sonntag (69)

Kommentar:
"Starte einen Kommentar nie mit einer goldenen Regel!" lautet die erste goldene Regel des Kommentarschreibens, "Verrate nie die goldenen Regeln des Kommentarschreibens, sonst bist du des Todes!" besagt eine andere. Dieser überaus gelungene Einstieg in diesen Kommentar darf allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass es nur einen einzigen Ausweg aus der aktuellen Lage gibt: Deutschland muss jetzt alle Streitkräfte mobilisieren und Kuba attackieren. Erst wenn der dänische Erbprinz wieder auf dem Alabasterthron in Havanna sitzt, werden ungarische Bettenbezieher endlich das Gehalt beziehen, auf das sie sich bezogen, als sie von zu wenig Geld bzw. Beziehungen sprachen. Zwar lautet die dritte goldene Regel des Kommentarschreibens, man solle immer am Ende den eingangs geöffneten Kreis schließen, doch muss hier aus aktuellem Anlass noch folgende Frage in Zeit und Raum geworfen werden: KiK! "Qualität kommt von Quälen"? Das ist doch nicht euer Ernst oder versucht ihr's jetzt mal mit Ehrlichkeit?
ssi



Kommentare einblenden

Reklame