Newsticker

Sonntag, 3. Oktober 2010

Das Wort zum Sonntag (91)

Es kommentiert Gotthilf von Düchting (CDU-Innenminister a.D.)*:
Wer baut, der haut - jaja, Kiffer wussten schon längst, was die Gegner von Stuttgart 21 am Donnerstag erst noch lernen mussten. Dabei hat sich gezeigt, dass es alten Leuten und Kindern trotz niedriger Renten und Bildungschip anscheinend immer noch zu gut geht in diesem Land. Andernfalls hätten sie kaum die Chuzpe, braven Polizisten sehenden, anschließend blinden Auges in den Schlagstock zu rennen und - das gilt vor allem für die Kinder - bei der kleinsten Prise Pfefferspray zu weinen wie die Kinder.
Haben Politik und Wirtschaft etwa Deutschland nach dem Krieg aus dem Dreck gezogen und vor 20 Jahren die deutsche Einheit herbeigeführt, um sich jetzt von kurzhaarigen schwäbischen Hippies in Bauprojekte reinreden zu lassen? Wann lernt das Volk endlich, dass nicht das Volk das Volk ist, sondern die Volksvertreter?
*an dieser Stelle kommentieren ab sofort wöchentlich wechselnd Prominente aus Politik, Wirtschaft, Kultur und organisiertem Verbrechen.
ssi; Cartoon: bob schroeder



Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger