Newsticker

Montag, 15. November 2010

Informatiker (39) bereit für flotten Dreier mit Charlotte Roche und Christian Wulff

Recklinghausen (dpo) - Kommt jetzt doch noch Bewegung in die Atomdebatte? Der 39-jährige Informatiker Daniel Bemsner hat heute angekündigt, dass er für einen flotten Dreier mit der ehemaligen VIVA-Moderatorin Charlotte Roche (32) und dem Bundespräsidenten zur Verfügung stehe.
Zuvor sorgte die Buchautorin (Feuchtgebiete) und attac-Aktivistin für Aufsehen, als sie in einem Interview anbot, mit Christian Wulff "ins Bett zu gehen", sollte dieser das umstrittene Gesetz zur Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken (wir berichteten) nicht unterschreiben.

Daniel Bemsner erklärte gegenüber dem Postillon: "Ich habe mir gedacht, wenn ich jetzt auch noch medienwirksam meinen Körper anbiete, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Bundespräsident das Gesetz ablehnt, ins Unermessliche. Jetzt muss er nur noch auf seine Unterschrift verzichten und ab geht die Post - natürlich nur wenn Bettina [Wulffs Gattin, Anm.d.Red.] einverstanden ist."
Auch für den Fall, dass der Bundespräsident den Atomvertrag unterzeichnet, weiß Bemsner Rat: "Charlotte, Christian und ich könnten uns ja trotzdem ganz zwanglos treffen. Unseren Dreier sollten wir uns nicht von der Politik verderben lassen." Zur Not erklärte sich Bemsner auch dazu bereit, nur mit Charlotte Roche oder Christian Wulff alleine zu schlafen.
ssi; Foto links (Fox-Two, CC-3.0): Hat es mit einem absolut unrealistischen Sex-Angebot in die Schlagzeilen geschafft: Charlotte Roche; Foto rechts: Hat es mit einem absolut unrealistischen Sex-Angebot in die Schlagzeilen geschafft: Daniel Bemsner.



Kommentare einblenden

Reklame