Das Tragen von Kleidung, "die das Gesicht ganz oder teilweise bedeckt", soll dafür ins Strafgesetzbuch aufgenommen werden.
Doch es gibt bereits Entwarnung. Schlaue Tüftler haben eine Lösung gefunden, wie das lästige Kleidungsstück aus der Öffentlichkeit verschwindet, ohne dass strenggläubige Burkaträgerinnen zu Hause bleiben müssen. Die sogenannte Burkaburka, ein großes Stofftuch mit einem Sichtfenster auf Augenhöhe, kann bequem über der herkömmlichen Burka getragen werden und verhüllt das Symbol weiblicher Unterdrückung dadurch vollständig.
ssi; Foto (S. Evans): Elegant: Die Frau rechts im Bild verhüllt ihre Burka dezent mit einer neuartigen Burkaburka. Von ihr geht keine Gefahr aus. Die Frau links im Bild trägt hingegen nur eine gewöhnliche Burka und darf deshalb nicht auf die Straße.