Newsticker

Sonntag, 13. Februar 2011

Das Wort zum Sonntag (109)

Es kommentiert Peter Hohne (ZDF-Moderator und Christ)*:
Was fällt diesen Tunesiern und Ägyptern eigentlich ein? Jeder weiß, dass Demokratie, Freiheit und Menschenrechte nicht einfach vom Volk errungen, sondern von den Amerikanern und ihren Freunden gebracht werden, wenn die Zeit reif ist.
Der psychologische Effekt auf die Moral der deutschen Truppe in Afghanistan dürfte deshalb verheerend sein. Über acht Jahre lang erschießen sie Terroristen, Zivilisten und im Spaß auch mal eigene Kameraden, um den Afghanen die Demokratie schmackhaft zu machen und dann erkämpfen sich Tunesier und Ägypter genau das innerhalb weniger Wochen mit vergleichbar geringen Verlusten.
Überhaupt wird der Krieg gegen den Terror durch diese Volksrevolutionen schwer gefährdet: Wenn keine verhassten westlichen Truppen den Aufbau der Demokratie in Tunis und Kairo begleiten, erhalten gewaltbereite Islamisten nicht den Zulauf, den sie brauchen, damit es sich lohnt, sie zu bekämpfen.
*an dieser Stelle kommentieren wöchentlich wechselnd Prominente aus Politik, Wirtschaft, Kultur und organisiertem Verbrechen.
ssi; Cartoon: bob schroeder



Kommentare einblenden

Reklame