Newsticker

Mittwoch, 9. März 2011

Mildes Urteil für Berlusconi in von Prostituierten nachgespieltem Bunga-Bunga-Prozess

Wird bald 18: Richterin Tosato (17)
Rom (dpo) - Was für eine Ehre für den Cavaliere! In einem von minderjährigen Prostituierten nachgespielten Gerichtsprozess wurde Silvio Berlusconi (74) in seiner Villa auf Sardinien vom Vorwurf des Amtsmissbrauchs und der Bezahlung minderjähriger Prostituierter weitgehend freigesprochen.
Prozesssieger Berlusconi
"Berlusconi ist ein ehrenwerter und unglaublich attraktiver Mann", begründete die vorsitzende Richterin Gabriella "Amber" Tosato (17) ihr Urteil. "Deshalb ist es ganz offensichtlich, dass sich minderjährige Prostituierte ausschließlich unentgeltlich und aus freien Stücken mit ihm einlassen." Dennoch müsse Berlusconi bestraft werden, so die Richterin, da er hin und wieder "ein böser, böser Junge" gewesen sei.
Pochten auf Freispruch: Diamond und Bomba
Zuvor hatten sowohl Berlusconis Verteidigerin Allessandra Diamond (17) und die Staatsanwältin Tina Bomba (16) vehement für einen Freispruch plädiert. Unter anderem führten sie ins Feld, dass es ein Verbrechen gegen die Frauenwelt wäre, Berlusconi einzusperren.
Die beiden minderjährigen Prostituierten, denen italienischen Experten zufolge große Karrieren in der Politik bevorstehen, betonten außerdem, Berlusconi hätte niemals sein Amt missbraucht, sondern ausschließlich das positive Bild des männlich-vitalen Italieners in der Welt verbreiten wollen. Seine Vergehen seien nichts, was nicht mit ein paar sanften Schlägen gesühnt werden könnte.
Berlusconi selbst gab sich laut Augenzeugen trotz des wegweisenden Urteils für den eigentlichen Prozess im April bescheiden. Demütig ließ er sich nach der Urteilsverkündung von der Gerichtsdienerin Angela Bunga (17) aus dem Gerichtssaal in seinen Folterkeller abführen, wo Tosato, Diamond und Bomba die Bestrafung gemeinsam vollzogen. Das genaue Strafmaß indes ist nicht bekannt.
ssi

Italien im Postillon-Archiv:
Lust auf korruptes Regime lässt Tunesiens Masochisten nach Italien fliehen
Silvio Berlusconi endlich kastriert
Schwere Vorwürfe gegen Berlusconi
Italien ist weg
Schon wieder - ehemaliger Kronzeuge umgezogen