Newsticker

Freitag, 16. November 2012

Axel-Springer-Verlag gibt zu, dass es sich bei "Bild" um Satirezeitung handelt

Berlin (Archiv) - Der Springer-Verlag räumte heute erstmals ein, dass es sich bei der sogenannten Bild-"Zeitung" um eine reine Satirezeitung handelt. Jahrzehntelang hatte sich das Blatt unter Zuhilfenahme aller Stilmittel der Satire - etwa Übertreibungen, albernen Wortspielen oder dreisten Lügen - über politische und gesellschaftliche Fehlentwicklungen lustig gemacht und diese mit spitzer Feder karikiert.




Kommentare einblenden