Newsticker

Familienministerin Kristina Schröder als frauenfeindlicher Mann enttarnt


Berlin (dpo) - Ein Betrugsskandal erschüttert das Kabinett Merkel: Wie heute bekannt wurde, hat sich der 43-jährige Hochstapler und leidenschaftliche Frauenhasser Helmut Kowalski jahrelang unter dem Namen "Kristina Schröder" erfolgreich als Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ausgegeben. Der Betrüger gab wenige Stunden nach seiner Enttarnung zu, die Figur "Kristina Schröder" gezielt entworfen und in die Politik manövriert zu haben, um dem ihm verhassten Geschlecht der Frauen mit größtmöglicher Effektivität zu schaden.
mehr...

Nase geklaut: Kleinkind (3) zeigt Onkel nach Familienfeier an

München (dpo) - Die dreijährige Katie aus München lässt sich nichts gefallen. Sie zeigte ihren eigenen Onkel Werner S. (48) an, weil er ihr offenbar völlig grundlos die Nase geklaut hat. Besonders dreist: Der Dieb schlug am helllichten Tag im Zuge einer Familienfeier vor versammelter Verwandtschaft zu und verkündete anschließend stolz: "Ich hab' deine Nase! Ich hab' deine Nase!"
mehr...

Newsticker (315)

++++ Können sie sich abschminken: Make-Up macht Frauen nicht schöner ++++
++++ Dickes Ding: Dildo zu groß für Otto Analverbraucher ++++
++++ Aufgeflogen: Hühnerdieb macht keine Beute ++++
++++ Unterbelichtet: Dummer Fotograf vergeigt Foto ++++
++++ Geht in die Wirtschaft: Ex-Politiker stößt auf neuen Job an ++++
++++ Aus dem Bauch heraus: Schwangere entscheidet sich spontan für Kaiserschnitt ++++
++++ Felsenfest überzeugt: Veranstalter von Stonehenge-Party will Erfolg im nächsten Jahr wiederholen ++++
mehr...

Computervirus Flame verbreitet sich durch Nachrichtenartikel über Computervirus Flame

Moskau (dpo) - Der kürzlich entdeckte Computervirus "Flame", der bereits tausende Rechner im Nahen Osten und Nordafrika infiziert hat, stellt offenbar eine größere Gefahr dar, als bisher gedacht. Das russische Antiviren-Softwareunternehmen Kaspersky Lab hat herausgefunden, dass sich der Virus durch Nachrichtenartikel über den Virus mit rasender Geschwindigkeit weiterverbreitet.
mehr...

VatiLeaks: Allwissender älterer Herr mit Bart unter Verdacht

Vatikan (dpo) - Der Enthüllungsskandal um Korruption und Geldwäsche in der Vatikanbank könnte womöglich noch größere Dimensionen annehmen als bislang befürchtet: Vieles deutet darauf hin, dass es sich bei der Person, die die Medien seit Monaten mit Hinweisen versorgt, um einen allwissenden älteren Herren mit Bart aus dem engsten Vertrauenskreis des Papstes handelt. Der kürzlich verhaftete Kammerdiener könnte ein Bauernopfer sein.
mehr...

Newsticker (314)

++++ Schwerer Schritt: Mann entscheidet sich für Penisverkleinerung ++++
++++ Eine Haydn-Arbeit: Diplom-Musiker reicht umfangreiche Dissertation ein ++++
++++ Grund genug für eine Riesenparty: Landbesitzer feiert millionsten Quadratmeter ++++
++++ Tickt nicht richtig: Dealer verrechnet sich ständig ++++
++++ Nur ein Tropfen auf den heißen Stein: Sauna-Aufguß eher enttäuschend ++++
++++ Schmetterlinge im Bauch: Chamäleon stärkte sich vor Paarung ++++
++++ Nahm sich ein Herz: Mutiger Chirurg zeigt kleptomanischen Kollegen an ++++
mehr...

Die Sonntagsfrage (16): Wenn heute Bundestagsabwahl wäre, wen würden Sie abwählen?

Kann Politikverdrossenheit helfen, Politikverdrossenheit zu bekämpfen? Wenn die Bürger nicht mehr entscheiden müssten, welcher Partei sie vertrauen, sondern nur noch, welche sie am meisten hassen, dann könnte aus niedriger Wahlbeteiligung schnell hohe Abwahlbeteiligung werden. Oder doch nicht? Der Postillon will mit freundlicher Unterstützung durch das Meinungsforschungsinstitut Opinion Control von Ihnen wissen:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (128)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.
mehr...

Exklusiv: Die erste Ausgabe der Postillon24 Nachrichten

Direktlink zum Video auf YouTube: Postillon24 Nachrichten
Nachrichtenkanal abonnieren: Postillon24
Hinweis: Postillon-Kennern dürfte die ein oder andere Nachricht natürlich schon bekannt sein.

Newsticker (313)

++++ Lässt nichts anbrennen: Nekrophiler steigt in Krematorium ein ++++
++++ Gehen zusammen durch dick und dünn: Darmparasiten sind unzertrennlich ++++
++++ Sieht ihm wieder mal ähnlich: Narzisstischer Bildhauer fertigt neue Skulptur an ++++
++++ Halsabschneider: Henker verlangt Lohnerhöhung ++++
++++ Dafür hat er keine Nerven: Querschnittsgelähmter treibt keinen Sport ++++
++++ Racheakt: Maler stellt Nacktbild von Ex-Freundin online ++++
++++ "Das sind doch nur wilde Spekulationen!": Deutsche-Bank-Chef spielt Risikobanking-Vorwürfe herunter ++++
mehr...

RTL startet "DSDS Babys" für talentierte Säuglinge

Köln (dpo) - Nachdem "DSDS Kids" bislang eher enttäuschende Einschaltquoten erzielen konnte, hat RTL Konsequenzen gezogen. Da die teilnehmenden Kinder dem Fernsehpublikum offenbar bereits zu alt und verbraucht waren, hat der Privatsender heute mit den Dreharbeiten für die Casting-Show "DSDS Babys" begonnen. In dem neuen Format sollen Säuglinge im Alter von Null bis einem Jahr zeigen, was sie können.
mehr...

DIE NOCH LINKERE: Oskar Lafontaine gründet neue Partei links von der Linken

Berlin, Saarbrücken (dpo) - Dass Oskar Lafontaine nicht durchsetzen konnte, ohne eine Kampfkandidatur gegen Dietmar Bartsch Parteivorsitzender der Linken zu werden, hat Konsequenzen. Wie der Postillon exklusiv erfahren hat, will der umtriebige Saarländer gemeinsam mit Sahra Wagenknecht nun eine neue Partei gründen, die sich politisch links von der Linken positioniert.
mehr...

Newsticker (312)

++++ Schweres Los: Lotteriegewinner schafft es nicht rechtzeitig zur Annahmestelle ++++
++++ Mitnichten: Inzestvorwürfe relativiert ++++
++++ Insekt ertrunken: Schaumwein wurde Fliege zum Verhängnis ++++
++++ Schon gespannt: Sportbogenschütze wartet auf seinen Sohn (9) vor Schule ++++
++++ Ist unten durch: Kanalarbeiter macht schon wieder früher Feierabend ++++
++++ Voll auf die Zwölf: Jesus verprügelt Apostel ++++
++++ Förster entlassen: Waldbesitzer kündigte wegen Eichenbedarf ++++
mehr...

Mann baut schlimmen Unfall, weil seine Mutter nicht "Fahr vorsichtig!" gesagt hat

Trier (dpo) - Eine unachtsame Mutter aus der Nähe von Trier hat einen schlimmen Verkehrsunfall mit vier Schwerverletzten und einem hohen Sachschaden verursacht. Zwar saß die Frau nicht selbst am Steuer, doch sie hatte vergessen, ihren 42-jährigen Sohn bei der Verabschiedung nach einem Besuch daran zu erinnern, er solle vorsichtig fahren – ein Versäumnis mit fatalen Folgen.
mehr...

Nato-Abwehrschirm funktioniert: Heute noch keine einzige Rakete in Europa eingeschlagen

Chicago, Ramstein, Istanbul (dpo) - Im Zuge ihres Gipfels in Chicago hat die Nato heute feierlich den europäischen Raketenabwehrschirm gestartet – mit Erfolg: Seit heute Morgen ein in der Türkei stationiertes Frühwarnradar mit Abfangraketen mit einem US-Kreuzer im Mittelmeer und einem Nato-Gefechtsstand in Ramstein vernetzt wurde, ist in Europa keine einzige feindliche Rakete mehr eingeschlagen.
mehr...

Newsticker (311)

++++ Endlich gen Italien: Familie freut sich auf FKK-Urlaub ++++
++++ Dafür musste er weit ausholen: Kugelstoßer erzählt von seinem ersten Wettkampf ++++
++++ Ausgeschlossen: Mann weigert sich, den Schlüsseldienst zu rufen ++++
++++ Aus Überzeugung: China bleibt bei Ein-Kind-Politik ++++
++++ Findet einfach keine Worte: Mann ließ sich leeren Duden andrehen ++++
++++ Niobsbotschaft: 41. Element äußerst selten ++++
++++ Ging an die Decke: Frau verärgert über Sauerei, die ihr Mann beim Onanieren angerichtet hat ++++
mehr...

Die Sonntagsfrage (15): Wen soll Angela Merkel als Nächstes rauswerfen?

Eiskalt feuerte Angela Merkel am Mittwoch ihren früheren Schützling Norbert Röttgen. Doch warum sollte nach der Demontage des nordrhein-westfälischen Fliegengewichts eigentlich Schluss sein? Wäre jetzt nicht der ideale Zeitpunkt für eine großangelegte politische Säuberung? Der Postillon will in dieser Woche mit freundlicher Unterstützung durch das Meinungsforschungsinstitut Opinion Control von Ihnen wissen:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (127)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.
mehr...

Obdachloser genießt Brückentag

Foto: Muss heute nicht arbeiten: Obdachloser.
mehr...

Newsticker (310)

++++ Ach, wie reizend: Demonstranten entzückt von neuem Bio-Pfefferspray ++++
++++ Das kann ja wohl nicht wahr sein: Lügendetektor schon wieder kaputt ++++
++++ Immer der Nase nach: Kokser bleibt seiner Linie treu ++++
++++ Strikt dagegen: Großmutter bekämpft Nudismus ++++
++++ Kann es sich ja denken: Waisenkind bekommt wieder kein Mittagessen ++++
++++ Exhibitionismus-Vorwurf: Verdächtiger packt aus ++++
++++ Verzehrte sich nach einer Jungfrau: Kannibale war eindeutig zu gierig ++++
mehr...

Röttgen nun doch bereit, bei Wahlniederlage als Oppositionsführer in NRW zu bleiben


Berlin, Düsseldorf (dpo) - Jetzt hat er sich doch noch entschieden: Norbert Röttgen (CDU) gab gestern Abend dem Drängen aus den eigenen Reihen nach und kündigte an, er stünde der Union auch im Falle einer krachenden Niederlage bei den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen als Oppositionsführer zur Verfügung. Sein Amt als Bundesumweltminister würde er dafür bereitwillig aufgeben.
mehr...

Peinliche Sauerei: Fortuna Düsseldorf erleidet vorzeitigen Fanerguss

Düsseldorf (dpo) - Es war das peinliche Ende einer intensiven und hitzigen Begegnung zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC Berlin: Nachdem beide Teams jeweils zweimal einlochen durften und nur gut zwei Minuten bevor der Akt regulär zu Ende gebracht worden wäre, erlitt Düsseldorf einen vorzeitigen Fanerguss, woraufhin Tausende kleine Männchen in Richtung Mittelkreis strömten.
mehr...

Newsticker (309)

++++ Kranke Scheiße: Mann hat Blut im Stuhl ++++
++++ Filmriss: Betrunkener Fotograf ruiniert Hochzeitsfotos ++++
++++ Zielgruppe: Onanist trifft hübsche Frauen ++++
++++ Einsatzbefehl: Soldaten an der Front zu prägnanter Ausdrucksweise verdonnert ++++
++++ Da ist doch was faul: Gemüse unverschämt billig ++++
++++ Trieb ab: Baum verliert Nachwuchs ++++
++++ Wie tief kann man sinken? U-Boot-Kapitän zu betrunken, um einfache Fachfragen zu beantworten ++++
mehr...

EU beschließt Psychotherapie für nervöse Finanzmärkte

Brüssel (dpo) - Endlich reagiert die Europäische Union! Bei einem Gipfeltreffen haben die Regierungen beschlossen, dass sich die überaus nervösen internationalen Finanzmärkte einer mehrwöchigen Psychotherapie unterziehen müssen, um ihre permanenten Angstneurosen in den Griff zu bekommen. Zuvor war in den Medien immer wieder von verunsicherten, verängstigten, nervösen, fürchtenden oder gar zitternden Finanzmärkten die Rede.
mehr...

Frauenarzt schaute jahrzehntelang Patientinnen auf die Genitalien

Hamburg (dpo) - Es ist eine Tat unvorstellbaren Ausmaßes: Ein Frauenarzt aus Hamburg hat in seiner Praxis jahrzehntelang insgesamt über 30.000 Frauen auf die Geschlechtsteile geschaut. Meist benutzte er sogar einen speziellen Stuhl, um einen besseren Blick auf den Schambereich seiner arglosen Patientinnen zu bekommen.
mehr...

Newsticker (308)

++++ Luftnummer: Sex im Flugzeug hält den Erwartungen oft nicht stand ++++
++++ Mit Hochspannung erwartet: Gemeinde freut sich auf Stromanschluss ++++
++++ Ghostwriter: Nachricht war gar nicht von Sam ++++
++++ Er sucht sie: Mann verlegt Liste mit Kontaktanzeigen ++++
++++ Uninformiert: Polizisten können ihren Kleidungsstil nicht buchstabieren ++++
++++ Ließ sich breitschlagen: Nervige Fliege summt nicht mehr ++++
++++ Schritt für Schritt: Urologe arbeitet, bis Wartezimmer leer ist ++++
mehr...

Die Sonntagsfrage (14): Was haben Sie Ihrer Frau Mama zum Muttertag geschenkt?

Landesmutter bestätigt, Muttersöhnchen abgewählt – an diesem Sonntag drehte sich alles um die lieben Frauen, die uns unter größten Schmerzen zur Welt gebracht haben. Doch haben Deutschlands Mütter auch wirklich bekommen, was sie verdienen? Der Postillon will in dieser Woche mit freundlicher Unterstützung durch das Meinungsforschungsinstitut Opinion Control von Ihnen wissen:
mehr...

Röttgen wartet mit laufendem Motor auf erste Hochrechnungen

Düsseldorf, Bonn (dpo) - CDU-Spitzenkandidat Norbert Röttgen wartet offenbar in seinem Dienstwagen mit laufendem Motor in der Nähe eines Autobahnzubringers auf die ersten Hochrechnungen zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. Parteifreunde wollen gesehen haben, dass der Wagen randvoll mit Gepäck beladen und vollgetankt ist.
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (126)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.
mehr...

Nachgefragt: So denken die Bürger über die Befürwortung der Homoehe durch Obama

Washington (dpo) - Es ist die Sensation im US-Wahlkampf! Präsident Barack Obama hat sich dafür ausgesprochen, dass die Ehe von Homosexuellen der Ehe von Mann und Frau gleichgestellt werden soll. Nun könnte diese Forderung auch in Deutschland wieder an Brisanz gewinnen. Doch wie denken eigentlich der kleine Mann und die kleine Frau von der Straße über die Homo-Ehe? Der Postillon hat sich umgehört:
mehr...

Newsticker (307)

++++ Recycling-Tipp: Gebrauchte Sprengstoffgürtel gehören in die al-Qaida-Sammlung ++++
++++ Von der Palme gewedelt: Plantagenbesitzer verscheucht onanierende Affen ++++
++++ Schlecht gestimmt: Sarkozy sauer auf Wähler ++++
++++ Riecht komisch: Verwester Clown ++++
++++ Schneidet gewaltig auf: Chirurg führt angeblich tausend OPs am Tag durch ++++
++++ Siebenbürgen: Rumänische Banken bei Kreditvergabe knallhart ++++
++++ Ein paar Radler gekippt: Betrunkener Autofahrer verletzt mehrere Verkehrsteilnehmer ++++
mehr...

Pro-NRW und Salafisten werden in einen Raum gesperrt, bis sie sich vertragen

Düsseldorf, Köln (dpo) - Das nordrhein-westfälische Innenministerium ergreift endlich Maßnahmen im Konflikt zwischen der rechtsextremen "Bürgerbewegung pro NRW" und fundamentalistischen Salafisten. Um weitere Ausschreitungen zu verhindern, sollen 100 der lautstärksten Mitglieder von Pro-NRW mit einer gleichen Anzahl an Salafisten solange in einen Raum gesperrt werden, bis sie sich vertragen.
mehr...

Geologische Expedition in Angela Merkels Mundwinkelfalten aufgebrochen

Berlin (dpo) - Was sie dort wohl erwarten wird? Ein Team internationaler Geologen ist heute Morgen zu einer Expedition in die Mundwinkelfalten von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgebrochen. Ziel des ambitionierten Unterfangens ist die vollständige Vermessung und Kartierung eines der spektakulärsten Naturwunder unseres Planeten.
mehr...

Newsticker (306)

++++ Mord im Dark Room: Polizei tappt im Dunkeln ++++
++++ "Da brat mir einer 'nen Storch!": Kunde überrascht von exotischer Speisekarte ++++
++++ Auf die Tube gedrückt: Zahnpasta-Behälter im Rekordtempo geleert ++++
++++ Unerhört: Gott ignoriert dreistes Gebet ++++
++++ Back to the roots: Saatguthersteller besinnt sich aufs Kerngeschäft ++++
++++ Jetzt wird abgerechnet: Kellner macht reinen Tisch ++++
++++ Wenigstens einsichtig: Zyklop geht an Karneval doch nicht als Pirat ++++
mehr...

String-Tanga-Pflicht auf Flugreisen soll Unterhosenbombenattentate unmöglich machen


Washington (dpo) - Nachdem die CIA einen erneuten Versuch von al-Qaida verhindern konnte, ein Flugzeug mit einer Unterhosenbombe zu sprengen, fordern Sicherheitsexperten die Einführung einer sogenannten String-Tanga-Pflicht auf allen internationalen Flügen. Der Grund: Die spärlichen Kleidungsstücke bieten nicht genug Platz für eine funktionsfähige Bombe.
mehr...

Schleswig-Holsteiner stellen mit Entsetzen fest, dass Kubicki für FDP angetreten ist

Kiel (dpo) - Böses Erwachen im Norden! Ein Großteil der über 100.000 Wähler, die am Sonntag bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein für Wolfgang Kubicki gestimmt hatte, musste inzwischen mit Entsetzen feststellen, dass dieser für und nicht etwa gegen die FDP angetreten ist. Sie fühlen sich von ihrem Idol betrogen und fordern nun eine Annullierung der Wahl.
mehr...

Newsticker (305)

++++ "Was fällt Ihnen ein?": Alte Menschen empört über Demenz-Befragung ++++
++++ Läuft ja wie geschmiert: Bestochener Sprinter verliert ++++
++++ Muss um ihren Job bangen: Von Pornodarstellerin wird Gruppensex verlangt ++++
++++ Statt Land Fluss: Überschwemmung ++++
++++ Hat sich ausgezahlt: Croupier veruntreut Gelder ++++
++++ Opiumgefahren: Rauschgiftsüchtiger Rentner stirbt bei Verkehrsunfall ++++
++++ Der Weg ist das Ziel: Pflasterer höchst motiviert ++++
mehr...

Die Sonntagsfrage (13): Hätten Sie bei Umfragen gerne mehrere Stimmen?

Frankreich, Serbien, Griechenland, Schleswig-Holstein, Telefonzellen – überall wird gewählt. Doch was, wenn man einfach alle gut findet oder sich nicht zwischen zwei prima Alternativen (z.B. Pest und Cholera) entscheiden will? Aus diesem Grund will der Postillon mit freundlicher Unterstützung durch das Meinungsforschungsinstitut Opinion Control in dieser Woche von Ihnen wissen:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (125)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.
mehr...

StudiVZ baut Firewall, um verbleibende Nutzer an der Flucht zu hindern

Berlin (dpo) - Die Online-Community StudiVZ hat trotz zunächst gegenläufiger Bekundungen mit dem Bau einer gigantischen Firewall begonnen. Während das soziale Netzwerk selbst behauptet, diese Maßnahme diene dem Schutz vor Virenangriffen (antiviraler Schutzwall), vermuten Experten, dass damit die letzten verbleibenden Nutzer an der Flucht zu Facebook gehindert werden sollen.
mehr...

Newsticker (304)

++++ Schreibtischlampe? Bei Charlotte Roche brennt nachts noch Licht ++++
++++ Ohne Schonung: Gläubiger nehmen Schuldner auch noch sein Waldstück ++++
++++ Fassungslos: Glühbirne am Boden zerstört ++++
++++ Strafftat: Schönheitschirurg nutzt illegale Mittel zur Selbstentfaltung ++++
++++ Alles abgeschrieben: Mann übernimmt Steuererklärung eines Kollegen wörtlich ++++
++++ Schwarzer Humor: Schreibfehler auf Onkologiebericht sorgt für Heiterkeit ++++
++++ Geht langsam den Bach runter: Kranker Jesus kann kaum noch übers Wasser laufen ++++
mehr...

Neun von zehn Spinnen haben panische Angst vor hysterisch kreischenden Frauen

Hannover (dpo) - Wissenschaftler des Instituts für Zoologie der Tierärztlichen Hochschule in Hannover haben in ausführlichen Testreihen herausgefunden, dass neun von zehn Hausspinnen unter panischer Angst vor kreischenden Frauen leiden. Die als "Sirenophobie" bekannte Angststörung ist damit bei Arachniden weiter verbreitet als bisher angenommen. Zu diesen Erkenntnissen kamen die Zoologen, indem sie Spinnen gemeinsam mit Frauen in einen Raum sperrten.
mehr...

Bettler streiken bundesweit für mehr Lohn und bessere Arbeitsbedingungen

Berlin (dpo) - Sie wollen mehr Lohn und bessere Arbeitsbedingungen: Die Gewerkschaft für die Interessen von Bettlern und Schnorrern (GIBS) hat angekündigt, ab dem kommenden Wochenende auf unbefristete Zeit in Streik zu treten. Dem Entschluss ging eine Urabstimmung voraus, die in sämtlichen öffentlichen Toiletten und Bahnhofsmissionen Deutschlands abgehalten wurde.
mehr...

Newsticker (303)

++++ Online-Samenspende immer beliebter: ~~~o ~~~o ~~~o ++++
++++ Macht keinen Hehl daraus: Dieb will gestohlenes Bild lieber behalten ++++
++++ Gut getroffen: Portrait auf Zielscheibe sehr hilfreich ++++
++++ Kann man knicken: Origamischule bringt nur wenig bei ++++
++++ Hat sie nicht ausgefüllt: Dildo-Testerin kündigt Job ++++
++++ War Lecker: Schlabbernder Hund landete in der Pfanne ++++
++++ Lässt sich hängen: Texanischer Sträfling will nicht mehr in Revision gehen ++++
mehr...

Aufatmen in der Ukraine: Deutsche Politiker wollen Europameisterschaft fernbleiben


Kiew (dpo) - Die Erleichterung ist groß: Laut eigener Aussage will Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren Ministern empfehlen, von der EM in Polen und der Ukraine in sechs Wochen fernzubleiben, um gegen die Haftbedingungen der Oppositionspolitikerin Julia Timoschenko zu protestieren. Damit sei das erklärte Ziel aller Menschenrechtsverstöße endlich erreicht, hieß es am Samstag aus ukrainischen Regierungskreisen.
mehr...
Powered by Blogger