Newsticker

Samstag, 30. Juni 2012

Links! Zwo! Drei! Vier! (133)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.

Freitag, 29. Juni 2012

Mysteriös: Hunderttausende Deutschlandfahnen über Nacht spurlos verschwunden

Berlin, Hamburg, München (dpo) - Wer macht denn sowas? In der gesamten Bundesrepublik sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mehrere hunderttausend Deutschlandfahnen auf mysteriöse Weise verschwunden. Betroffen sind alle erdenklichen Arten der Beflaggung – von kleinen, an Autos befestigten Fähnchen und Rückspiegelüberzügen bis hin zu aus Wohnungsfenstern hängenden Riesenfahnen. Die Polizei will nun untersuchen, ob dahinter ein Verbrechen steckt.

Newsticker (328)

++++ Hat alle vom Hocker gehauen: Skandalöser Freispruch für Kneipenschläger ++++
++++ "Oh na, nie!": Bayer bestreitet Masturbationsvorwürfe ++++
++++ Bringt nichts: Gast brüllt taubem Kellner hinterher ++++
++++ Dafür legt er seine Hand ins Feuer: Einarmiger schwört auf Prothesen als Brennmaterial ++++
++++ Weil am Rhein: Stadt profitiert von Schifffahrt ++++
++++ Macht eine Riesenwelle: Friseur prahlt mit neuem Haardesign ++++
++++ Kreislaufprobleme: Marathonläufer mit verkürztem linken Bein gibt vorzeitig auf ++++

marc, ?, ?, vp1, ?, ?, ano


Alle Newsticker im Postillon-Archiv:
Hier!

Donnerstag, 28. Juni 2012

Düsseldorfer feiern Halbfinalsieg über Italien, weil einer einen Pfiff gehört hat

Düsseldorf (dpo) - Große Freude in Düsseldorf! Dort feiern seit Donnerstag Mittag Tausende Fußballfans den Halbfinalsieg der deutschen Nationalmannschaft über Italien. Ausgelöst wurden die Feierlichkeiten durch einen angetrunkenen Fan, der sich sicher war, er hätte den Schlusspfiff gehört. Daraufhin strömten überall in der Stadt jubelnde Menschen auf die Straßen und Plätze oder bildeten spontan Autokorsos.

Mittwoch, 27. Juni 2012

Sensation im Freibad! Kleiner Timmy (9) taucht jetzt schon seit über fünf Minuten

Saarbrücken (dpo) - Im Saarbrücker Freibad Schwarzenberg liegt eine Sensation in der Luft! Dort taucht der kleine Timmy (9) nun insgesamt schon seit über fünf Minuten im großen Schwimmerbecken. Mittlerweile hat sich eine Menschentraube um das Becken gebildet. Zahlreiche Badegäste feuern den Jungen zur Höchstleistung an, indem sie lautstark "Timmy! Timmy! Timmy!" skandieren.

Newsticker (327)

++++ Alles nur heiße Luft: Ballonfahrer hat doch keine Superkräfte ++++
++++ Im Regen stehengelassen: Zuckerberg völlig aufgelöst ++++
++++ Wieder ein Ja vorbei: Standesbeamtin schwelgt in Erinnerungen ++++
++++ Will abbrechen: Koch-Azubi hat keine Lust mehr auf Karottenschneiden ++++
++++ Letzter Satz: "Von dem Gewitter lasse ich mir doch nicht mein Tennisspiel ruinieren!" ++++
++++ Kopf verdreht: Mann verliebt sich in Krankenschwester ++++
++++ Was für ein Jammer: Jazzmusiker verstorben ++++

?, marc, ?/auer, ram, cod, ?, ?

Alle Newsticker im Postillon-Archiv:
Hier!

Dienstag, 26. Juni 2012

Jahrzehntelange Misswirtschaft: Mond flüchtet unter Euro-Rettungsschirm

Brüssel (dpo) - Macht die Krise denn vor gar nichts mehr halt? Nachdem in nur kurzen Abständen die spanischen Banken und Zypern unter den Euro-Rettungsschirm geschlüpft sind, stellte der Mond heute ebenfalls einen Antrag auf europäische Hilfen. Nur kurz zuvor wurde die Kreditwürdigkeit des Erdtrabanten von den Ratingagenturen Moody's, Fitch und Standard & Poor's auf Ramschniveau abgewertet.

Montag, 25. Juni 2012

Klaus Wowereit will Gangster-Rapper werden und eigenes Label gründen

Berlin (dpo) - Klaus Wowereit (SPD) hat große Ambitionen und das ist auch gut so. Berlins regierender Bürgermeister hat nun offiziell angekündigt, dass er nach seiner 2016 endenden Amtszeit eine zweite Karriere als Gangster-Rapper anstrebt. Wie Wowereit im großen Postillon-Interview (Printausgabe) enthüllt, will er unter dem Künstlernamen MC WOW! nicht nur mit fetten Rhymes Missstände im Ghetto anprangern, sondern auch durch die Gründung eines eigenen Labels jede Menge Bitches und Bling-Bling abgreifen.

Newsticker (326)

++++ Das nagt an ihm: Mann muss Frettchen leider ins Tierheim geben ++++
++++ Neurose: Frau muss sich jeden Tag frische Blume kaufen ++++
++++ Schanze nicht genutzt: Führer hätte im Hauptquartier überleben können ++++
++++ Nimmt bizarre Züge an: Pfusch in der Einkaufsabteilung der Deutschen Bahn ++++
++++ Alle ziehen an einem Strang: Teamwork erleichtert Lynchjustiz ++++
++++ Das war sein letzter Satz: "Da komm ich locker drüber" ++++
++++ Fake: Sushi-Bar serviert keinen echten Reiswein ++++

?, marc, ?, tim, evw, ?, dog


Alle Newsticker im Postillon-Archiv:
Hier!

Sonntag, 24. Juni 2012

Die Sonntagsfrage (20): Welche Frage sollen wir Ihnen nächsten Sonntag stellen?

"Wer, wie, was? Wieso, weshalb, warum muss ich diese Scheiße hier einsingen?" Diese und ähnliche Fragen stellten sich schon vor Jahrzehnten die Mitglieder des für das Titellied der Sesamstraße engagierten Kinderchors. Doch wie wäre es eigentlich, wenn wir selbst entscheiden könnten, mit welchen Fragen wir uns beschäftigen? Der Postillon will in dieser Woche mit freundlicher Unterstützung durch das Meinungsforschungsinstitut Opinion Control von Ihnen wissen:

Samstag, 23. Juni 2012

Links! Zwo! Drei! Vier! (132)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.

Freitag, 22. Juni 2012

Auf Autobahn geratenes Bierbike kurz vor dänischer Grenze gestoppt

Berlin (dpo) - Irgendwann musste so etwas ja passieren: In Berlin ist am Donnerstag ein von einem Dutzend Touristen betriebenes sogenanntes "Bierbike" auf die Autobahn geraten und konnte erst kurz vor der dänischen Grenze wieder gestoppt werden. Alle Beteiligten, die mehrere Stunden um ihr Leben radeln und trinken mussten, blieben glücklicherweise unverletzt. Sie dürften aber spätestens heute unter einem heftigen Muskelkater leiden – von einem regulären Kater ganz zu schweigen.

Newsticker (325)

++++ Kann einpacken: Christo entlässt Lehrling nach Ausbildung ++++
++++ Um die Ecke gebracht: Mörder nicht sehr kreativ beim Verstecken der Leiche ++++
++++ Am Arsch die Räuber: Bevölkerung nimmt Warnung vor Stringtanga-Dieben nicht ernst ++++
++++ Hält sich noch im Rahmen: Restaurator sieht keinen Handlungsbedarf bei lädiertem Gemälde ++++
++++ Schiebung: Betrug beim Seifenkistenrennen ++++
++++ Geht's noch? Mann testet sein Fernsehgerät alle 5 Minuten ++++
++++ Einleuchtend: Proktologe arbeitet mit Helmlampe ++++

?, ake, ?, ?, ?, marc, db

Alle Newsticker im Postillon-Archiv:
Hier!

Donnerstag, 21. Juni 2012

YouPorn gewinnt Grimme Online Award 2012 in der Kategorie "Wissen und Bildung"

Köln (dpo) - Große Ehre für die Internetplattform YouPorn! Das innovative Onlineportal erhielt gestern bei der großen Preisgala in Köln den Grimme Online Award in der Kategorie "Wissen und Bildung". Wie keiner zweiten Seite gelinge es YouPorn, sonst so schwer erreichbaren jungen Menschen wichtige Kenntnisse für alle Lebenslagen zu vermitteln, so die Jury in ihrer Begründung.

Mittwoch, 20. Juni 2012

Guinness-Buch der Rekorde als sinnlosestes Buch in Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen

London (dpo) - Was für eine Ehre! Das weltberühmte Guinness-Buch der Rekorde wurde heute offiziell als "sinnlosestes Buch der Welt" in das weltberühmte Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Ausschlaggebend war für die Jury, dass nicht nur die Leser von schwachsinnigen Rekorden wie den längsten Fingernägeln oder der größten Nussecke der Welt ihre Zeit sinnlos verschwenden, sondern auch die Personen, die alles daran setzen, genau solche Rekorde zu erzielen.

Newsticker (324)

++++ Passt hinten und vorne nicht: Mann unglücklich mit übergroßem Geschlechtsteil ++++
++++ Der hat doch einen Schaden: Autofahrer begeht Unfallflucht ++++
++++ Spielt einen Streich: Geiger verulkt Publikum mit sehr kurzem Stück ++++
++++ Meckern auf hohem Niveau: Bauer klagt über mühevolles Melken von Bergziegen ++++
++++ Kasache: Bayer vergibt Zentralasiaten ++++
++++ Muss passen: Fussballer kann keine Flanken ++++
++++ Kommt nach der Mutter: Sohn mit Ödipuskomplex ist sehr ausdauernd ++++

sck, marc, ?, fdl/sos, dwu, ?, cod/ugrz

Alle Newsticker im Postillon-Archiv:
Hier!

Dienstag, 19. Juni 2012

Griechenland steigt aus Euro aus und führt "gute alte" D-Mark ein

Athen (dpo) - Könnte das die Lösung der griechischen Krise sein? Der Premierminister Griechenlands, Antonis Samaras, hat angekündigt, dass sein Land nun doch freiwillig aus dem Euro austreten will. Anschließend soll aber nicht wieder die als eher weich geltende Drachme eingeführt werden, sondern eine Währung, die sich über Jahrzehnte als stabil erwiesen hat und somit einen hervorragenden Ruf genießt: die "gute alte" Deutsche Mark (DM).

Montag, 18. Juni 2012

Holland boykottiert EM-Endrunde als Zeichen gegen Menschenrechtsverletzungen

Charkiw (dpo) - Das ist wahre Größe! Die niederländische Nationalmannschaft hat heute Morgen angekündigt, sie werde die EM-Endrunde aufgrund der desolaten Menschenrechtslage in der Ukraine boykottieren. Die Elftal intensiviert damit ihre Proteste, die sie bereits durch konsequente Arbeitsverweigerung in den Vorrundenpartien gegen Dänemark, Deutschland und Portugal zum Ausdruck gebracht hatte.

Newsticker (323)

++++ Träumt vom ganz großen Wurf: Hundezüchter hofft auf Guinnessbucheintrag ++++
++++ Nicht mehr auf der Höhe: Alter Mann zieht ins Tal ++++
++++ Klappt nicht: Zugbrücke defekt ++++
++++ Grauer Star: Ornithologe traut seinen Augen nicht ++++
++++ Geht ihm nicht ums Aussäen: Bauer sucht nur One-Night-Stands ++++
++++ Kommt vor Gericht: Mann verklagt Ober, weil er keinen Aperitif bekam ++++
++++ Alk: Liebenswerter Außerirdischer hat große Identitätsprobleme ++++

marc, ?, mem, ?, flöz, ?, ?

Alle Newsticker im Postillon-Archiv:
Hier!

Sonntag, 17. Juni 2012

Die Sonntagsfrage (19): Wenn Sie Grieche wären, wem würden Sie heute Ihre Stimme geben?

Diese verrückten Griechen: Glauben immer noch an die Demokratie, die sie in grauer Vorzeit erfunden haben, und rennen deshalb schon wieder an die Urnen. Dabei ist die Wahl gar nicht so einfach. Syriza? Bifteki? Nea Dimokratia? Der Postillon will in dieser Woche mit freundlicher Unterstützung durch das Meinungsforschungsinstitut Opinion Control von seinen werten Lesern wissen:

Samstag, 16. Juni 2012

Links! Zwo! Drei! Vier! (131)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.

Freitag, 15. Juni 2012

Mann fährt Kleinwagen, um seinen riesigen Penis zu kompensieren

Dresden (dpo) - Wer's braucht: Um seinen riesigen Penis zu kompensieren, hat sich ein Mann aus Dresden einen unattraktiven Kleinwagen zugelegt. Wie er dem Postillon mitteilte, hofft Dirk K., mithilfe des untermotorisierten Gefährts besser mit seinem überdurchschnittlich großen Geschlechtsteil leben zu können.

Newsticker (322)

++++ Da muss sie erstmal schlucken: Pornodebütantin bekommt harte Auflagen ++++
++++ Kam mit dem Druck nicht zurecht: Printmediengestalter kündigt seinen Job ++++
++++ Nicht ausgeschlossen: Tür könnte auch nur angelehnt sein ++++
++++ Hat einen ziehen lassen: Glücksfee wegen Blähungen verhindert ++++
++++ In der Blüte ihres Lebens: Biene arbeitet sich zu Tode ++++
++++ Verschossen: Schütze trifft Offizier ++++
++++ Manni poliert: Frau zwingt Ehemann durch Hypnose zum Putzen ++++

?, marc, ?, ana/ssi, gsv, ?, ugrz

Alle Newsticker im Postillon-Archiv:
Hier!

Donnerstag, 14. Juni 2012

Mofabruch erlitten: Mann saß 21 Jahre auf einsamer Verkehrsinsel fest

Tönning (dpo) - Ein aufmerksamer LKW-Fahrer hat heute Morgen in Nordfriesland einen völlig verwahrlosten Mann auf einer einsamen Verkehrsinsel entdeckt. Erst nachdem er in ein Krankenhaus gebracht wurde, stellte sich heraus, dass es sich bei dem Mann um den vor 21 Jahren verschollenen Benno Hansen handelte. Offenbar hatte der damals 15-jährige Jugendliche Mofabruch erlitten.

Mittwoch, 13. Juni 2012

Erster Push-Up-Backenhalter für besonders eindrucksvolles Klempnerdekolleté entwickelt

Radolfzell (dpo) - Handwerker und Hausfrauen werden gleichermaßen frohlocken, denn der Unterwäschehersteller Schiesser hat den ersten voll funktionsfähigen Push-Up-BH für Klempnerdekolletés entwickelt. Mithilfe der stützenden Wirkung des Backenhalters haben nun auch ältere und eher kleingesäßige Männer endlich die Möglichkeit, ihren Kundinnen und Kunden einen üppigen und ansprechenden Ausschnitt zu präsentieren.

Newsticker (321)

++++ Béla rät die: Fußballkommentator erkennt Spieler nicht ++++
++++ Falsche Einstellung: Neuer Mitarbeiter will nicht arbeiten ++++
++++ Früher oder später kommt's raus: Frau verschweigt Schwangerschaft ++++
++++ Krähen zu aggressiv: Hähne vom Hof verjagt ++++
++++ Nur einen runtergeholt: Flakschütze unehrenhaft entlassen ++++
++++ Land gewonnen: Tombolateilnehmer drückt sich vor Preisübergabe ++++
++++ Fällt aus allen Wolken: Wüstenbewohner erstaunt über Regen ++++

kla, ?, ?, per, marc, tobe, ?

Alle Newsticker im Postillon-Archiv:
Hier!

Dienstag, 12. Juni 2012

UN-Gesandter Kofi Annan ruft Waffenruhe zwischen 16 EM-Streitparteien aus

Warschau, Kiew (dpo) - Der UN-Sondergesandte Kofi Annan hat nach den heftigen Kämpfen der letzten Tage eine strikte Waffenruhe für die Europameisterschaft in Polen und der Ukraine gefordert. Sobald diese durchgesetzt ist, sollen alle Konflikte zwischen den 16 verfeindeten Parteien im einvernehmlichen Dialog friedlich geklärt werden.

Montag, 11. Juni 2012

Forstministerium gibt Junggesellenabschiede zum Abschuss frei

Bonn, Berlin (dpo) - Endlich Entlastung für die Innenstädte! Die für die Forstwirtschaft zuständige Ministerin Ilse Aigner (CSU) hat mit sofortiger Wirkung sämtliche Teilnehmer von Junggesellenabschieden zum Abschuss freigegeben. Städtische Jäger und Forstbeamte erhalten nun - je nach Standort - bestimmte Vorgaben, wie viele der hemmungslos Feiernden sie mindestens pro Saison erlegen müssen.

Newsticker (320)

++++ Er hatte keinen Schimmer: Juwelier lässt sich gefälschten Diamanten andrehen ++++
++++ Aufstrich: Prostituierte gönnt sich Pausenbrot ++++
++++ Kein Mumm: Mann verschweigt vergessenen Sektkauf ++++
++++ Verpfiffen: Schiedsrichter zeigt Kollegen wegen Spielmanipulation an ++++
++++ Schreibblock ade: Dichter fällt nichts mehr ein ++++
++++ Auf Ex getrunken: Frisch Geschiedener gibt Freunden einen aus ++++
++++ Noch viel vor heute: Beschneider hat langen Arbeitstag ++++

?, flöz, tim, marc, non, ugrz, jk

Alle Newsticker im Postillon-Archiv:
Hier!

Sonntag, 10. Juni 2012

Die Sonntagsfrage (18): Verstehen Sie Spaß?

Manch einer ist eine Frohnatur und kichert immerzu debil vor sich hin. Andere gehen zum Lachen in den Keller, weil dort die Flasche mit dem guten Schnaps versteckt ist. Doch wie steht's mit Ihnen? Der Postillon will in dieser Woche mit freundlicher Unterstützung durch das Meinungsforschungsinstitut Opinion Control wissen:

Samstag, 9. Juni 2012

Links! Zwo! Drei! Vier! (130)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.

Freitag, 8. Juni 2012

Schlecker-Frauen werden innerhalb eines Jahres zu Hartz-IV-Empfängerinnen umgeschult

Berlin (dpo) - Gute Nachrichten für die ingesamt 25.000 von der Schlecker-Pleite betroffenen Drogeriemitarbeiter! Nachdem eine mögliche Auffanggesellschaft Ende März an der FDP gescheitert ist, und immer klarer wird, dass nur die wenigsten im Einzelhandel unterkommen oder zu Erzieherinnen umgeschult werden, gibt es einen neuen vielversprechenden Plan des Arbeitsministeriums: Die Frauen sollen innerhalb eines Jahres zu Hartz-IV-Empfängerinnen umgeschult werden.

Newsticker (319)

++++ Pipifax: Chef will vor Gang zur Toilette schriftlich benachrichtigt werden ++++
++++ Hämmert auf eigene Faust: Hobbybastler hätte besser Profi engagiert ++++
++++ Schaltet sehr langsam: Begriffsstutziger Fahrschüler tut sich schwer ++++
++++ Der kann was erleben: Polizei sucht Zechpreller im Freizeitpark ++++
++++ Nicht zugelassen: Offene Brandschutztür ++++
++++ Heiliger Strohsack: Geburtsunterlage Jesu gefunden ++++
++++ Armer Schlucker: Callboy verdient nicht gut ++++

?, ?, marc. ?, ?, evw, ast

Alle Newsticker im Postillon-Archiv:
Hier!

Donnerstag, 7. Juni 2012

Ratgeber: So wirkt sich Ihr Verhalten bei Facebook & Co. auf Ihren SCHUFA-Score aus

Wiesbaden (dpo) - Die SCHUFA, Deutschlands größte Wirtschaftsauskunftei, plant, künftig auch bei Facebook und in anderen Internetquellen Daten zur Kreditwürdigkeit von Verbrauchern zu sammeln. Doch wie wirkt sich unser Verhalten in sozialen Netzwerken auf den SCHUFA-Basisscore (zwischen 1 und 100 Prozent) aus? Der Postillon veröffentlicht exklusiv die neuen geheimen Richtlinien der Auskunftei:

Mittwoch, 6. Juni 2012

Verzweifelter Peter Ramsauer versucht, PKW-Maut auf eigene Faust einzutreiben

Berlin (dpo) - Mehrere Autofahrer beklagten sich heute, weil sie von Peter Ramsauer (CSU) belästigt worden sind. Nach zahlreichen fehlgeschlagenen Anläufen, die PKW-Maut einzuführen, versucht der verzweifelte Verkehrsminister nun offenbar, die Abgabe auf eigene Faust einzutreiben, indem er an Berliner Tankstellen Fahrzeughalter um ein wenig Maut ("Hätten'se mal 'ne Maut?") zur Verbesserung der Straßen anbettelt.

Newsticker (318)

++++ Geht vielen am Arsch vorbei: Tanga mit neuer Passform setzt sich nicht durch ++++
++++ Verflucht günstig: Hexe bietet billigen Service an ++++
++++ Gab stets ungefragt seinen Senf dazu: Nerviger Wurstbuden-Azubi gefeuert ++++
++++ Scheiße: Mann hat doch nicht nur gefurzt ++++
++++ Unter die Leute gebracht: Schönheitsklinik hat kein Botox mehr ++++
++++ Muss kleine Brötchen backen: Bäcker spürt Getreidemangel am eigenen Laib ++++
++++ Hat er nicht gerafft: Hausmann hängt Gardinen falsch auf ++++

cpe, ?, marc, deke, pg, ?, sos

Alle Newsticker im Postillon-Archiv:
Hier!

Dienstag, 5. Juni 2012

Klinik bietet Fußballhassern an, sie über die EM in künstliches Koma zu versetzen

Köln (dpo) - Am Freitag beginnt die Europameisterschaft – und damit ein Alptraum für leidenschaftliche Fußballhasser, die sich dem auf allen Kanälen zelebrierten Großereignis kaum entziehen können. Eine Kölner Privatklinik bietet ihnen jetzt an, sich während der kommenden drei Wochen kostengünstig in ein künstliches Koma versetzen zu lassen.

Montag, 4. Juni 2012

U-Boot-Deal: Große Empörung, weil Israel deutsche Waffen als Waffen missbraucht

Berlin, Jerusalem (dpo) - So haben wir nicht gewettet, liebe Israelis! Bundesweit herrscht große Empörung, nachdem der Spiegel in seiner aktuellen Ausgabe enthüllt hat, dass Israel deutsche Waffen als Waffen missbraucht – womöglich sogar für Krieg. Dadurch wurde der weitverbreitete Glaube, dass Waffen lediglich zu Dekorationszwecken, als Briefbeschwerer oder als exotisches Sexspielzeug dienen, stark beschädigt.

Newsticker (317)

++++ Darauf kannst du einen lassen: Dachdecker von Qualität seiner Arbeit überzeugt ++++
++++ Laus über Leber gelaufen: Arzt verärgert über Hygienezustände in Krankenhaus ++++
++++ "Ich glaub, mein Schwein pfeift!": Bauer leidet an Tinnitus ++++
++++ So lala: Neues Musical erhält mittelmäßige Kritiken ++++
++++ Historisch belegt: Schon die alten Römer aßen Pizza ++++
++++ In letzter Sekunde aufgehalten: Einbrecher wollten Türe eintreten ++++
++++ Hat seinen Reiz verloren: Mann hört mit ständiger Husterei auf ++++

?, blu, ?, marc, ?, db, ?

Alle Newsticker im Postillon-Archiv:
Hier!

Sonntag, 3. Juni 2012

Die Sonntagsfrage (17): Wenn an diesem Sonntag Finale wäre, wer würde Europameister?

Bald dürfen wir endlich wieder Politik Politik sein lassen, Eurokrise Eurokrise und die Massaker in Syrien Massaker in Syrien, denn am Freitag beginnt endlich die UEFA 2012 Fußball-Europameisterschaft im Herrenfußball Euro 2012 (Fußball Herren). Zu diesem Anlass will der Postillon mit freundlicher Unterstützung durch das Meinungsforschungsinstitut Opinion Control von Ihnen wissen:

Samstag, 2. Juni 2012

Links! Zwo! Drei! Vier! (129)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.

Freitag, 1. Juni 2012

Exklusiv im Postillon: Megan Fox zeigt ihre Bürste

Los Angeles (dpo) - Viele Männer - und auch Frauen - würden diese Bürste gern einmal in ihren Händen halten. Megan Fox findet sie offenbar schön genug, um sie den Lesern des Postillon ganz offen zu zeigen.

Newsticker (316)

++++ Jetzt schlägt's 13: Kirchturmuhr auf Digitalzeit umgestellt ++++
++++ War vorher klar: Kleinkind pinkelt ins Pool-Wasser ++++
++++ "Stellen Sie sich nicht so an": Kassiererin maßregelt Kunden mit Hexenschuß ++++
++++ Vor Schlag angenommen: Boxer akzeptiert Bestechungsgeld ++++
++++ Riesenspecktakel: Fette Zookrake gefüttert ++++
++++ Will den Malaien: Fußballclub verpflichtet Asiaten nur für eine Saison ++++
++++ Ratlos: Bürgermeister alleine bei Sitzung ++++

?, ?/ssi, ano, pi, ?, marc, ?

Alle Newsticker im Postillon-Archiv:
Hier!