Newsticker

Sonntag, 28. Juli 2013

Sonntagsfrage (71): Welchen Namen hätten Sie dem Royal Baby gegeben?

George Alexander Louis Mountbatten-Windsor, der Sohn von William und Kate, ist womöglich das erste Kind, das bereits knapp einen Monat vor seiner Geburt einen eigenen Wikipedia-Eintrag hatte. Lange wurde über seinen Namen spekuliert, den er nun zu Ehren von Götz George, Alexander Klaws (DSDS) und King Louis (Dschungelbuch) trägt. Doch wie hätte der Racker geheißen, wenn Sie hätten entscheiden können? Das will der Royallon in dieser Woche (unterstützt von Opinion Control) von Ihnen wissen:


Und hier noch die unglaublich spannenden Ergebnisse der letzten Ausgabe (11.792 Stimmen insgesamt):

Wie wollen Sie Ihre Kommunikation künftig verschlüsseln? (Top-3 Antworten)

3.                                aubertinte, die wenige Sekunden später verschwindet. (17,24%, 2033 Stimmen)
2. Aufgrunt meine Rehtschraibschwesche unt meine Nuschlei isd dass bei mier, gahr nihct nötik . (2,757 (23,38%, 2757 Stimmen)
1. Ach was! Ich habe nicht vor zu verschlüsseln. Und schon gar nicht, indem ich immer genau das Gegenteil von dem sage, was ich meine, um die NSA zu verwirren. (24,97%, 2944 Stimmen)
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger