Newsticker

Der Postillon macht Sommerpause bis 14. Juli

Fürth, Florenz (dpo) - Weil nahezu die gesamte Postillon-Redaktion die nächsten zwei Wochen aufgrund dringender Pizza-, Strand- und Bunga-Bunga-Recherchen in Italien verbringt, wird es in der Zeit bis 14. Juli nur vereinzelt neue Nachrichten geben, dafür aber regelmäßig Archivartikel. Auch die Kommentarfunktion wird aus logistischen Gründen (Chefred. zu faul zum Moderieren) bis einschließlich Sonntag, den 14. Juli deaktiviert.
mehr...

Sonntagsfrage (69): Was sagen Sie zur Ausspähung der EU durch die NSA?

Frohe Nachrichten: Die EU ist endlich transparent! Zumindest für den US-Geheimdienst NSA, der gezielt Einrichtungen der Europäischen Union mithilfe von Wanzen und Computer-Hacking ausgespäht hat. Da ähnliche Technik für die Leser des Postspion trotz stärkster Bemühungen noch nicht vollständig eingerichtet ist, muss die Redaktion Sie in dieser Woche (unterstützt vom Meinungsforschungsinstitut Opinion Control) vorerst noch freundlich fragen:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (182)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor:
mehr...

Gesamtsieger der Tour de France erhält automatisch Dopingsperre auf Lebenszeit

Paris (dpo) - Wie der Weltradsportverband (UCI) bekanntgab, soll der diesjährige Gesamtsieger der Tour de France anschließend für den Rest seiner Karriere wegen Dopings gesperrt werden. Auch auf den Zweit- und Drittplatzierten wartet eine empfindliche Sperre. Dabei bleibe die Spannung erhalten, betont die UCI. Schließlich wisse man nicht, welcher Fahrer am Ende für wie lange gesperrt werde.
mehr...

Newsticker (476)

++++ Erstickt in Arbeit: Proktologe kriegt den Kopf einfach nicht frei ++++
++++ Nach Friseurtermin und Maniküre: Mann geht erst mal gepflegt einen trinken ++++
++++ Randale: Britischer Hooligan genießt sein Bier lieber abseits des Geschehens ++++
++++ Gamsbart gestohlen: Jäger hat damit nichts am Hut ++++
++++ Gebranntes Kind: Vater von Pinocchio möchte tönerne Figur nicht adoptieren ++++
++++ Auch Mariechen: Alle Kinder müssen an Schnupperkurs teilnehmen ++++
++++ Meckert: Kunde unzufrieden mit zu kurz gegartem Ziegenfleisch ++++
 cyr, marc, cme, rab, shu, kal, narr
mehr...

Bald wieder mehr Geburten: Schwangerschaftstests werden einfacher

Berlin (dpo) - Muss der Klapperstorch bald Extra-Schichten fliegen? Um die hierzulande viel zu niedrige Geburtenrate zu erhöhen, greift das Familienministerium nun zu drastischen Maßnahmen. Noch in diesem Jahr sollen sogenannte Schwangerschaftstests deutlich vereinfacht werden. Studien hatten nämlich ergeben, dass Frauen bei neun von zehn der Schnelltests ein negatives Ergebnis erzielen.
mehr...

Bayern bietet Edward Snowden Asyl in geschlossener Psychiatrie an

München, Moskau (dpo) - Unerwartete Hilfe für den derzeit meistgejagten Mann der Welt! Bayerns Justizministerin Beate Merk (CSU) hat dem amerikanischen Whistleblower Edward Snowden Asyl in einer geschlossenen psychiatrischen Anstalt auf bayerischem Boden angeboten. Das gab ihr Ministerium am Mittwoch bekannt. Als möglicher Standort käme das Bezirkskrankenhaus Bayreuth in Frage.
mehr...

Newsticker (475)

++++ 1a: Familie hochzufrieden mit neuer Hausnummer ++++
++++ Esprit: Modefirma patentiert Treibstoff für Elektroautos ++++
++++ Gibt ein schönes Par ab: Gemischtes Golf-Duo spielt 72er-Runde ++++
++++ Eselsohr: Mafia sendet grausame Nachricht an Buchliebhaber ++++
++++ Blieb sitzen: Schüler traut sich nach Zeugnisvergabe nicht nach Hause ++++
++++ Darauf kann man seinen Arsch verwetten: Croupier nimmt jeden Einsatz an ++++
++++ Heineken: Betrunkener Aquariumsbesucher ärgert Knorpelfisch ++++
tim, rk, alex, chj, marc, beni, ska
mehr...

Abschaffung kleiner Cent-Münzen würde Einkaufszeit für Senioren um 40 Prozent verkürzen

Brüssel (dpo) - Geht es bald schneller an der Supermarktkasse? Wie eine von der EU in Auftrag gegebene Studie ergab, würde die derzeit in Europa diskutierte Abschaffung von 1- und 2-Cent-Münzen die durchschnittliche Einkaufszeit von Menschen über 65 Jahren signifikant verringern. Bei einem 20-minütigen Einkauf etwa könnten acht mühsame Minuten allein beim Bezahlen an der Kasse eingespart werden – das entspricht 40 Prozent der Einkaufszeit.
mehr...

Wahlprogramm von CDU/CSU als jederzeit editierbares Wiki veröffentlicht

Berlin (dpo) - Bei der Vorstellung des offiziellen Wahlprogramms der Unionsparteien hatten Angela Merkel und Horst Seehofer heute eine faustdicke Überraschung im Gepäck. Erstmals überhaupt erscheinen die Wahlversprechen von CDU und CSU nicht auf Papier sondern in Form eines sogenannten "Wikis", wie man es etwa vom Online-Lexikon Wikipedia kennt. Dadurch kann das Programm bis zum Tag der Wahl und darüber hinaus jederzeit aktualisiert werden.
mehr...

Newsticker (474)

++++ Immer nur Blasen: Ballerinas zu eng ++++
++++ Albert: Monegassischer Fürst zu Späßen aufgelegt ++++
++++ In der Vergangenheit verhaftet: Nostalgischer Verbrecher will wieder in den Knast ++++
++++ Anleger enttäuscht: Bootssteghersteller pleite ++++
++++ Leer ausgegangen: Rennfahrer verliert wegen Loch im Tank ++++
++++ Isst Feige: Mann hat Angst vor Datteln ++++
++++ Einen draufgemacht: Geheimdienstmitarbeiter feiern erfolgreiche Trojanerinstallation ++++
jic, mac, ?, chr, /, chj, marc
mehr...

Sonntagsfrage (68): Was sagen Sie zu den zwei Grimme Online Awards für den Postillon?

#goa13 ey! Obwohl als letzte große deutsche Tageszeitung erst 2008 ans Netz gegangen, konnte der Postillon beim diesjährigen Grimme Online Award gleich zwei der sinnlos schweren Plexiglas-Trophäen ergattern. Dabei wäre dieser Erfolg ohne Sie, liebe Leserinnen und Leser, doch überhaupt nicht möglich gewesen, denn immerhin... blabla... schleim... Jedenfalls: Was Sie von diesem Ergebnis halten, will der Preisillon (unterstützt vom Meinungsforschungsinstitut Ogrimmion Control) heute von Ihnen wissen:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (181)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor:
mehr...

Grund für Wetterchaos geklärt: Heiliger Petrus nach Monaten tot in Wohnung aufgefunden

Vatikan (dpo) - Schock im Himmel! Der Heilige Petrus ist am Freitagmorgen von Engeln tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Offenbar war der 2043-jährige Pförtner, Ex-Papst und nebenberufliche Wetterheilige schon vor Monaten aus bislang ungeklärter Ursache verstorben. Der Apostel und Jünger, der in den letzten Jahren sehr zurückgezogen lebte, hinterlässt eine geschiedene Frau und vier erwachsene Kinder.
mehr...

Newsticker (473)

++++ Kriegt sein Fett weg: Sumoringer nach Magenverkleinerung chancenlos ++++
++++ Bügelt gern Perlen: Kreativer Erzieher doch nicht homosexuell ++++
++++ Braucht keinen Grund: Stadt sprengt Denkmal aus Spaß ++++
++++ Ährenrunde: Bauer nutzt Kornkreise zum Jogging ++++
++++ Eine Niete im Pool: Anfänger bei Billardturnier ins kalte Wasser geworfen ++++
++++ Kein Platz: Hund kann sich nicht hinlegen ++++
++++ The odor: Guttenberg stinkt den Amerikanern allmählich ++++
kdw, sim, EAH, rlu, marc, mkö, stan
mehr...

Brasilien: FIFA-Boss Blatter glücklich über unerwartet große Fanmeilen zum Confed Cup

Rio de Janeiro (dpo) - Der Mann macht einfach alles richtig! FIFA-Präsident Sepp Blatter hat sich am Donnerstag freudig überrascht von der großen Resonanz auf die geplante Fußball-WM 2014 in Brasilien gezeigt. Mit Fanmeilen von mehreren hunderttausend heißblütigen Fans schon zum derzeit ausgetragenen Confederations Cup habe er nun wirklich nicht gerechnet, so der 77-Jährige.
mehr...

Kurzmeldung: US-Präsident besucht Berlin

Berlin (dpo) - Der amerikanische Präsident Barack Obama besuchte am Mittwoch die deutsche Hauptstadt Berlin. Entgegen anderslautenden Medienberichten und Livetickern kam es dabei zu keinen besonderen Vorkommnissen.
ssi; Foto: Nicht nötig

Newsticker (472)

++++ Hübschräuber: Gutaussehender Ganove entkommt mit türkischem Helikopter ++++
++++ Unvorstellbar: Bahnhofsuhren gingen jahrelang nach ++++
++++ Ist jetzt geliefert: Pizzabote bringt jähzornigem Mafiaboss das falsche Essen ++++
++++ Witzig: Mann ma... Jetzt weiterlesen bei PostillonPlus für nur 0,99 € ++++
++++ Tauber Bischof heim: Gehörloser Kleriker zieht zurück nach Baden-Württemberg ++++
++++ Muss überdacht werden: Bushaltestelle teurer als geplant ++++
++++ Lackritzschnecke: Domina fügt gegen Bezahlung mit Süßem auch Narben zu ++++
chj, mrs, marc, sir, als, fla/cme/?/goto, any
mehr...

EU beschränkt Höchstzahl an Beschwerden über EU-Regulierungswut auf drei pro Tag

Brüssel (dpo) - Die Europäische Union hat eine neue Verordnung verabschiedet, die die Höchstzahl an Beschwerden über die Regulierungswut der EU auf drei pro Tag und Person begrenzt. Nötig wurde das neue Gesetz, weil sich EU-Bürger bislang je nach Alter, Geschlecht, politischer Ausrichtung und Heimatland in geradezu erschreckendem Maße unterschiedlich oft über die EU-Bürokratie echauffierten.
mehr...

Amtliche Mitteilung: Heute ab 14 Uhr deutschlandweit Hitzefrei!

Berlin, Hamburg, München (dpo) - So lassen sich Temperaturen über 30 Grad doch gleich viel besser ertragen: Das Arbeitsministerium hat soeben deutschlandweit Hitzefrei ausgerufen. Ab 14 Uhr sind daher sämtliche Büro-, Bau- und sonstigen Arbeiten umgehend einzustellen. Anschließend heißt es: nichts wie an den Baggersee, den Strand, ins Freibad oder in den Liegestuhl im heimischen Garten.
mehr...

Erdoğan lässt Demonstranten so lange verprügeln, bis sie aufhören, ihn als autoritär zu bezeichnen

Istanbul (dpo) - Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan hat heute damit gedroht, die Demonstranten am Taksim-Platz und im benachbarten Gezi-Park so lange mit allen Mitteln staatlicher Gewalt zu bekämpfen, bis diese aufhören, seinen Regierungsstil als autoritär zu bezeichnen. Auch gegen jene, die behaupten, er sei unnachgiebig, will der AKP-Politiker unnachgiebig vorgehen.
mehr...

Newsticker (471)

++++ In der Cloud: Südasiate hackt Kreditkartendaten ++++
++++ Abgekratzt: Straßendienstmitarbeiter entfernt überfahrenen Igel ++++
++++ Austertraum: Edles Meeresfrüchte-Restaurant ist pleite ++++
++++ Hat Hand und Fuß: Genexperiment mit Blindschleiche geglückt ++++
++++ Alles für den Arsch: Frau verliert in Scheidungsprozeß komplettes Vermögen ++++
++++ Hohlister: Urlauber fällt auf gefälschtes Mode-Label rein ++++
++++ Lacht sich schlapp: Mann muss Geschlechtsverkehr während Comedysendung abbrechen ++++
fre, jhm, jeg, EAH, tim, sso, mäh
mehr...

Sonntagsfrage (67): Was halten Sie von der Bild.de-Bezahlschranke "Bild Plus"?

Deutschlands zweitgrößte Tageszeitung wagt ein kühnes Experiment, auf das die gesamte Medienbranche gespannt ist. Unter der Prämisse, dass guter Journalismus etwas wert ist, können bestimmte Artikel auf Bild.de nur noch gegen Abschluss eines kostenpflichtigen Abos gelesen werden. Ob gerade "Bild" als Paradebeispiel für "guten Journalismus" fungieren kann, will der Geldkostillon in dieser Woche (unterstützt vom Meinungsforschungsinstitut Opinion Control) von Ihnen wissen:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (180)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor:
mehr...

87 Prozent aller Schüler leiden unter Schlafstörungen im Unterricht

Wiesbaden (dpo) - Schlaflosigkeit in der Schule ist nach wie vor eines der häufigsten chronischen Schülerleiden. Zu diesem Ergebnis kamen Wissenschaftler des Ferris-Bueller-Instituts für Optimierte Schulleistung in einer groß angelegten Studie. Es gelang ihnen, in mehreren Langzeitversuchen zu zeigen, dass ein Großteil aller Schüler im Unterricht nur wenig oder oder gar keinen Schlaf findet.
mehr...

Newsticker (470)

++++ Da gibt's nichts dran auszusetzen: Raststätte hat jetzt eigenes Tierheim ++++
++++ Will imponieren: Mann mit zweifelhaftem Anliegen bei Schönheitschirurg ++++
++++ Forellen: Englischer Fischer widmet Fang seiner Freundin ++++
++++ Zieht seinen Hut: Cowboy bei Duell nur zweiter Sieger ++++
++++ Fein macht er das: Dressierter Pudel siebt Sand ++++
++++ Kredithai: Zoo in Zahlungsschwierigkeiten ++++
++++ Hatte einfach zuviel im Kopf: Tumorpatient stirbt wegen verpasstem OP-Termin ++++
marc, jon, mib, los, rc, szi, tim
mehr...

Hollywood-Stars schicken in Zukunft nur noch Stunt-Doubles zu "Wetten, dass ..?"

Los Angeles (dpo) - Hollywood reagiert auf das Debakel von Mallorca: Offenbar wollen mehrere internationale Filmstars bei künftigen "Wetten, dass ..?"-Shows nicht mehr persönlich auftreten. Ihren Platz auf dem großen Sofa sollen stattdessen Stunt-Doubles einnehmen, die dank ihres Trainings stundenlange Extrembelastungen wie eine Live-Sendung mit Markus Lanz souverän und ohne bleibende Schäden absolvieren können.
mehr...

Ist es ein Fluch? Schon wieder ältester Mensch der Welt gestorben

Kyōtango/Japan (dpo) - Langsam wird es unheimlich: Am Mittwoch ist mit Jiroemon Kimura zum wiederholten Male binnen kürzester Zeit der älteste Mensch der Welt verstorben. Dabei hatte der 116-jährige erst wenige Monate zuvor den prestigeträchtigen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde nach dem plötzlichen Tod seiner Vorgängerin Dina Manfredini (Jahrgang 1897, USA) erhalten.
mehr...

Angestellter täuscht Gattin jahrelang Arbeitslosigkeit vor [Postillon24]

mehr...

Newsticker (469)

++++ In den Knast gewandert: Nordic-Walking-Gruppe überwindet Gefängnisabsperrung ++++
++++ Naomi: Supermodel wird wegen fortgeschrittenen Alters gehänselt ++++
++++ Ist jetzt schon bedient: Mann genervt von aufdringlichem Kellner ++++
++++ Mit Kater aufgewacht: Betrunkener Sodomist erlebte Nacht seines Lebens ++++
++++ Göteborg: Dichter während Schwedenaufenthalt assimiliert ++++
++++ War schon eingelaufen: Boxer fiel zu enge Hose erst im Ring auf ++++
++++ Vermutlich verschleppt: Mann mit schwerer Erkältung nicht mehr aufgetaucht ++++
tim, bor, mop, dmo, bjö, marc, ?
mehr...

Wahlkampfendspurt: Peer Steinbrück entlässt unfähigen SPD-Kanzlerkandidaten

Berlin (dpo) - Peer Steinbrück (SPD) macht im Wahlkampfendspurt endlich Nägel mit Köpfen. Nachdem er erst gestern seinen bisherigen Sprecher Michael Donnermeyer entlassen hat, soll nun auch der bislang glücklose Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten ausgetauscht werden – eine mutige Personalrochade, die Peer Steinbrück so kurz vor der Wahl kaum jemand zugetraut hätte.
mehr...

ARD sendet Brennpunkt zur katastrophalen "Wetten, dass..?"-Ausgabe aus Mallorca

Mainz, Palma (dpo) - Die ARD hat angekündigt, heute Abend ausnahmsweise keine Sondersendung über die Lage in den Hochwassergebieten zu zeigen. Stattdessen will der Sender seine Katastrophenkompetenz durch einen Brennpunkt zur jüngsten "Wetten, dass..?"-Ausgabe aus Mallorca unter Beweis stellen. Immerhin seien trotz mieser Quoten immer noch über 6,74 Millionen Menschen von der Show betroffen.
mehr...

Newsticker (468)

++++ Reitet nicht darauf herum: Frau hat Verständnis für impotenten Liebhaber ++++
++++ Haiku: Japaner schreibt Gedicht über amphibisches Fabelwesen ++++
++++ Hütehund: Border Collie steht einfach jede Kopfbedeckung ++++
++++ Reißt nicht ab: Spott über Klopapier ++++
++++ Lang Lang: Pianist lernt Morsealphabet ++++
++++ Pokal: Gewinner des Imtimrasurwettbewerbs steht fest ++++
++++ Gab ihm die Hand: Opfer versöhnt sich mit Kannibalen ++++
cha, marc, jti, ?, chj, sto, rag
mehr...

Sonntagsfrage (66): Wie lassen sich Hochwasserkatastrophen in Zukunft vermeiden?

Noch ist die Hochwasserkatastrophe nicht ausgestanden. Dabei ist nicht nur die Bevölkerung vor Ort betroffen, auch Einleitungstexte
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
                                                                           <°)))><
              <°)))><                          ><((((°>
                                      <°))))><

mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (179)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor:
mehr...

Internetnutzer weltweit begeistert, dass wenigstens NSA ihre langweiligen Statusupdates liest

Moskau, Berlin, Tokio (dpo) - Internetnutzer aus allen Ländern der Welt begrüßten heute die Nachricht, dass der US-Geheimdienst NSA ihre langweiligen E-Mails, wackligen Fotos, erbärmlichen Chats und unprofessionellen Videos ausspioniert. Die Mehrheit der Betroffenen kündigte sogar an, ihre Netzaktivitäten umgehend zu intensivieren – nun, da sie wissen, dass sich tatsächlich jemand für das interessiert, was sie den lieben langen Tag im Netz von sich geben.
mehr...

Newsticker (467)

++++ Flutlicht: Passau lässt Innenstadt beleuchten ++++
++++ Hat viel um die Ohren: Mann mit Halbglatze schafft es nicht zu Friseurtermin ++++
++++ Besenrein: Darkroom trotz bizarrer Spiele sehr sauber ++++
++++ Chuck Norris kommt auch ohne Wortspiel in den Newsticker vom Postillon ++++
++++ Spatzenhirn: Mann lässt sich wirkungsloses Naturpotenzmittel aufschwatzen ++++
++++ Zügellos: Reitlehrerin nach der Arbeit völlig enthemmt ++++
++++ Herd der Inge: Neues Hobbit-Restaurant in Mittelerde eröffnet ++++
mehr...

Sammer stinksauer: Bayern München schon seit fast drei Wochen sieglos in der Bundesliga

München (dpo) - Große Titel schön und gut. Während die Fans des FC Bayern München noch den Gewinn von Champions League und DFB-Pokal feiern, deutet sich bereits ein Ende der vermeintlichen Dominanz der Rot-Weißen an. Denn in der so wichtigen Bundesliga ist dem Verein schon seit über zwei Wochen kein Punktgewinn mehr geglückt. Experten rechnen mit personellen Konsequenzen.
mehr...

Neue Aufklärungsdrohne soll de Maizière helfen herauszufinden, was seine Mitarbeiter treiben

Berlin (dpo) - Wie heute bekannt wurde, hat Thomas de Maizière (CDU) ein weiteres millionenschweres Drohnenprojekt namens "Bureau Hawk" in Auftrag gegeben. Mithilfe der unbemannten Luftfahrzeuge, die von seinem Büro aus gesteuert werden, will der Verteidigungsminister künftig seinen Mitarbeitern über die Schulter schauen, um zu garantieren, dass er nie wieder so schlecht informiert ist wie im "Euro Hawk"-Desaster.
mehr...

Newsticker (466)

++++ Das Zeitliche gesegnet: Pfarrer stürzt bei Uhreinweihung vom Kirchturm ++++
++++ Junge, Junge: Mutter bekommt schon wieder Zwillinge ++++
++++ Liegt ihm am Herzen: Mann möchte verrutschten Darm operieren lassen ++++
++++ Probewaise: Eltern lassen Kind allein zuhause ++++
++++ Die Faxen dicke: Ständig Weight-Watchers-Werbung im Büro ++++
++++ Lässt noch einen fahren: Rentnerin nimmt lieber den nächsten Bus ++++
++++ Spiegelbild der Zeit: Nachrichtenmagazin fusioniert aus Kostengründen mit Boulevardblatt und Wochenzeitung ++++
mehr...

Hochwassergebiete halten Flut besorgt dreinblickender Politiker nicht mehr lange stand

Passau, Leipzig (dpo) - Müssen die armen Menschen in den Hochwassergebieten nicht schon genug ertragen? Nun ergießt sich in die von den Überschwemmungen betroffenen Städte auch noch eine wahre Jahrhunderflut an besorgt dreinblickenden Politikern, die versuchen, so auszusehen, als würden sie tatkräftig helfen. Rettungskräfte und Anwohner wissen nicht, wie lange sie den Politikermassen noch standhalten können.
mehr...

RTL setzt GZSZ ab und sendet stattdessen tägliche Seifenoper um Lewandowski-Wechsel

Köln (dpo) - Gute Nachrichten für Fußball-Fans! Wer bisher die jüngsten Gerüchte, Andeutungen, Behauptungen und Dementi zu einem möglichen Wechsel von Robert Lewandowski zum FC Bayern München mühsam aus der Tagespresse zusammenklauben musste, wird es in Zukunft bedeutend einfacher haben. Wie der Fernsehsender RTL bekanntgab, soll die Erfolgsserie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" umgehend abgesetzt und durch eine tägliche Zusammenfassung der neuesten brisanten Entwicklungen im Drama um den BVB-Stürmer ersetzt werden.
mehr...

Newsticker (465)

++++ Verzog keine Miene: Schönheitschirurg nimmt Kunstfehlervorwürfe gelassen ++++
++++ Bucht: Familie will ans Meer ++++
++++ Auf der ganzen Linie versagt: Probezeit von Busfahrer wird nicht verlängert ++++
++++ Bad Taste: Wohnzimmer lässt sich auf Knopfdruck in WC umwandeln ++++
++++ Geknickt: Touristen falten Reiseführer nach langweiligem Rundgang zusammen ++++
++++ Hat alle angesteckt: Lachender Pyromane ++++
++++ Für'n Arsch: Oral eingenommenes Zäpfchen wirkungslos ++++
mehr...

Sonntagsfrage (65): Was halten Sie davon, dass laut Zensus rund 1,6 Millionen Menschen fehlen?

Wer hätte je gedacht, dass es ausgerechnet Statistiker sein würden, die dem deutschen Volk die größten Verluste seit dem zweiten Weltkrieg zufügen konnten. Insgesamt 1,6 Millionen Menschen leben hierzulande laut Zensus 2011 weniger als bislang angenommen. Doch wo sind die alle hin? Und was heißt das für die Zurückgebliebenen? Genau das will der 1.6-Million-Lostillon in dieser Woche (unterstützt vom Opinion Control) von Ihnen wissen:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (178)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.
mehr...
Powered by Blogger