The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Google kauft WhatsApp-Konkurrenten Threema für fünf Milliarden Dollar

Zürich, Mountain View (dpo) - Der Internet-Konzern Google kauft die Instant-Messenger-Anwendung Threema für insgesamt fünf Milliarden Dollar (rund 3,6 Milliarden Euro). Zwei Milliarden sollen in bar gezahlt, der Rest in Google-Aktien getilgt werden. Der hohe Kaufpreis des vergleichsweise kleinen Dienstes aus der Schweiz erklärt sich wohl vor allem durch den enormen Nutzerzuwachs, den Threema in den vergangenen Wochen nach der Übernahme des direkten Konkurrenten WhatsApp durch Facebook verzeichnen konnte.
mehr...

Newsticker (575)

+++ Lehnt dunkend ab: NBA-Star lässt sich nicht auswechseln +++
+++ Das wiehert schon: Zu früh geborenes Fohlen hat gute Überlebenschancen +++
+++ Gastraum: Kneipenbesucher bildet sich Flatulenz nur ein +++
+++ (c: unvollständiges Copyright-Zeichen sorgt für Heiterkeit +++
+++ Das sei mal da hingestellt: Kompetenz des Inneneinrichters ist fraglich +++
+++ Kinderüberraschung: Zeugungsfähiges Sperma nur noch in jedem 7. Ei +++
+++ Will endlich wieder Rappen: Schweizer tauscht 50 Cent in Landeswährung +++
mehr...

Gauck gibt Amt des Bundespräsidenten wieder an rechtmäßigen Besitzer Wulff zurück

Hannover, Berlin (dpo) - Bundespräsident Joachim Gauck hat heute seinen sofortigen Rücktritt verkündet. Damit macht der 74-Jährige den Weg frei, damit das Amt des Bundespräsidenten wieder zurück an seinen rechtmäßigen Besitzer Christian Wulff (CDU) gehen kann. Gaucks Vorgänger und Nachfolger musste vorübergehend auf sein Amt verzichten, weil er sich mit Korruptionsvorwürfen konfrontiert sah, von denen er nun freigesprochen wurde.
mehr...

Pest auf Mittelaltermarkt ausgebrochen [Postillon24]


mehr...

Bundestag plant neue 2,99999999999999-Prozent-Hürde bei Europawahl

Berlin (dpo) - Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts hat die deutsche Politik reagiert. Die Fraktionen von CDU/CSU, SPD und Grünen bekräftigten am Mittwoch ihre Absicht, statt der nun verfassungswidrigen Drei-Prozent-Hürde schnellstmöglich eine neue, vorübergehend verfassungskonforme 2,99999999999999-Prozent-Hürde einzuführen. Sie soll dazu beitragen, die Chancen von Kleinparteien bei Europawahlen signifikant zu verbessern.
mehr...

Stolzer Bauarbeiter hofft, dass neugeborener Sohn eines Tages Flughafen BER fertigstellen wird

Berlin (dpo) - Wenn Joachim Scholz auf seinen neugeborenen Sohn blickt, wird er mit Stolz erfüllt. Denn eines steht für den Bauarbeiter jetzt schon fest: Sein Junge wird eines Tages den Berliner Flughafen BER fertigstellen, an dem der 33-Jährige derzeit verbissen arbeitet. Daran, dass er den Abschluss der Bauarbeiten noch selbst erleben werde, glaubt Joachim Scholz nicht.
mehr...

Newsticker (574)

+++ i.a.: Esel unterschreibt für Zoodirektor +++
+++ Das hat sich abgezeichnet: Teilnehmerin mit Doppel-D gewinnt Wet-T-Shirt Contest +++
+++ Kammfund: Pitbull erspürt Tatwaffe von Friseurmord +++
+++ Hat die Base neutralisiert: Irrer Chemiker ermordet Cousine mit Säure +++
+++ Übler Druckabfall: Zeitung schreibt reißerischen Artikel über Flugzeugpanne +++
+++ Fauler Sack: Mann geht wegen Geschlechtskrankheit nicht zur Arbeit +++
+++ Nur ein Paradieschen: Christ hatte sich die Auswahl an Früchten im Garten Eden besser vorgestellt +++
mehr...

Thilo Sarrazin entgeht tugendterroristischem Anschlag nur knapp

Berlin (dpo) - Thilo Sarrazin ist am Dienstag in Berlin offenbar einem tugendterroristischen Anschlag nur knapp entgangen. Nach Angaben des umstrittenen Autors versuchten mehrere unter dem Namen "Journalisten" agierende Tugendterroristen kurz nach der gestrigen Buchvorstellung, den Wahrheitsgehalt einiger in seinem neuen Werk vorgestellten Thesen zu kritisieren. Sarrazin entkam unverletzt, hält sich jedoch vorerst an einem geheimen Ort auf.
mehr...

Totgeatmet! Gerichtsmediziner weisen erstmals Todesfälle durch Sauerstoff-Konsum nach

Düsseldorf (dpo) - Lange Zeit galt sie als unbedenklich, wurde verharmlosend als "eines der vier Grundelemente" bezeichnet: Die Rede ist von Luft. Doch nun ist Gerichtsmedizinern der Düsseldorfer Uniklinik erstmals der Beweis gelungen, dass zwei Männer an den Folgen ihres Sauerstoff-Konsums gestorben sind. Offenbar erlitten sie schwerwiegende Herzrhythmusstörungen, kurz nachdem sie geatmet hatten.
mehr...

Minus-Ein-Cent-Ergänzungsmarke: Deutsche Post führt negatives Porto ein

Bonn (dpo) - Lästiges Überfrankieren bei Briefen dürfte bald der Vergangenheit angehören, denn die Deutsche Post AG gibt nun erstmals auch Postwertzeichen mit negativem Nennwert aus. Durch diesen Schritt will das Logistikunternehmen seinen Kunden Möglichkeiten an die Hand geben, Briefe, Postkarten und Pakete auf den Cent genau zu frankieren. Im Zuge eines bundesweiten Testlaufs sind ab heute in jeder Postfiliale die neuen Minus-Ein-Cent-Ergänzungsmarken erhältlich.
mehr...

Newsticker (573)

+++ Endlich: Letzte Stelle von π berechnet +++
+++ Risiko eingegangen: Mann steckte Gesellschaftsspiel in die Waschmaschine +++
+++ Hatschi: Abfahrtsläufer fühlt sich trotz Erkältung gut gerüstet +++
+++ Überall sichtbare Entrüstung: Umkleidekabinen bei Ritterturnier überfüllt +++
+++ Rods Löffel: Kleiner Junge benutzt Stewarts Besteck, ohne zu fragen +++
+++ Nackte tat Sachen: "Bild" berichtet schon wieder über Micaela Schäfer +++
+++ Hat nochmal nachgefragt: Quake-Spieler wollte sich seiner Führungsposition versichern +++
mehr...

Sonntagsfrage (101): Wer soll künftig die Ukraine regieren?

"Почніть свій текст з самостійною винайшов приказці", so lautet ein altes ukrainisches Sprichwort, dessen wahre Bedeutung nur noch die wenigsten kennen. Ähnlich ungewiss ist die Frage nach der Zukunft der Ukraine, wo sich aktuell die Ereignisse überschlagen wie deutsche Athleten in Sotschi kurz vor der Ziellinie. Wie soll es in Kiew jetzt weitergehen? Das will der Постіллон (unterstützt durch Опініон Контрол) in dieser Woche von Ihnen wissen:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (214)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor:
mehr...

Olympische Winterspiele: 70 Prozent aller TV-Zuschauer ebenfalls gedopt

Sotschi (dpo) - Nach Bekanntwerden des Dopingverdachts gegen die deutsche Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle schockt das Internationale Olympische Komitee mit neuen brisanten Zahlen. Stichproben haben ergeben, dass rund 70 Prozent aller Zuschauer der olympischen Winterspiele unter dem Einfluss leistungsdämpfender Substanzen standen. Sollte sich dieser Verdacht bestätigen, könnten die bisherigen Zuschauerzahlen und Einschaltquoten für ungültig erklärt werden.
mehr...

Edathy erlangt endlich die Prominenz, auf die er sein ganzes Politikerleben hingearbeitet hat

Berlin (dpo) - Gute Nachrichten für Sebastian Edathy! In den vergangenen Wochen ist es dem aufstrebenden SPD-Politiker durch öffentlichkeitswirksame Maßnahmen gelungen, endlich den Grad an Prominenz zu erlangen, auf den er während seiner gesamten politischen Karriere hingearbeitet hat. Inzwischen hat der 44-jährige Shooting-Star einen Bekanntheitsgrad erreicht, der dem von Politschwergewichten wie Peter Altmaier (CDU) oder Sigmar Gabriel (SPD) gleicht.
mehr...

Newsticker (572)

+++ Kurz vor knapp: Duden-Redaktion bemerkt Fehler erst in letzter Sekunde +++
+++ e skaliert: Großer Tumult bei Mathematiker-Kongress +++
+++ Hat das Zeug zum Sieg: Sportler mit neuem Dopingmittel noch besser +++
+++ Hemd eingegangen: Mann platzt der Kragen +++
+++ Flotter Dreier: Studenten haben Spaß im BMW von Papa +++
+++ Lachs weg: Freund rät erfolglosem Angler zu Humor +++
+++ Hat immer ein offenes Ohr: Mann mit blutigem Ekzem als guter Zuhörer bekannt +++
mehr...

Hobby-Entwickler, dessen App 8x heruntergeladen wurde, wartet auf Angebot von Facebook

Wetzlar (dpo) - Henning Tillich aus Wetzlar lässt sich seine Aufregung kaum anmerken. Doch seit der spektakulären Übernahme von WhatsApp durch Facebook rechnet der 39-jährige Bürokaufmann und Hobby-Entwickler damit, dass auch er von Mark Zuckerberg ein Angebot für seine bereits achtmal heruntergeladene App "YellBack" erhalten wird. Ob er "sein Baby" an den Internet-Giganten verkaufen werde, hänge letztlich von der Höhe des Angebots ab, so Tillich selbstbewusst.
mehr...

Leiche auf Friedhof entdeckt [Postillon24]

Recklinghausen (dpo) - Werden die Recklinghäuser je wieder ihren Friedhof betreten können, ohne an einen toten Menschen denken zu müssen? Diese Frage stellt sich, nachdem Gärtner Friedrich Wenzel heute Morgen auf dem Südfriedhof einen grausigen Fund gemacht hat. Als er die Erde umgrub, um einen Teich anzulegen, stieß er auf eine mysteriöse Kiste. Weil sich darin eine Leiche befand, ermittelt jetzt die Polizei. Mehr im Video.
mehr...

Beliebtestes Auto der Deutschen in Wahrheit rostiger Gebrauchtwagen, der noch halbwegs gut fährt

München (dpo) - Nach den Enthüllungen um Manipulationen bei der Vergabe des "Gelben Engels" ist klar: Dem ADAC ist nicht mehr zu trauen. Das Meinungs­forschungs­institut Opinion Control hat daher die Initiative ergriffen und das wahre Lieblingsauto der Deutschen ermittelt. Als überraschender Sieger geht demnach ein bereits leicht angerosteter Gebrauchtwagen hervor, der eigentlich ganz okay ist und noch halbwegs gut fährt. Die Fahrzeugmarke spielt dabei keine Rolle.
mehr...

Newsticker (571)

+++ Gemeinsame Veranlagung: Masochistisches Ehepaar freut sich auf Steuererklärung +++
+++ Zweieiige Zwillinge: Brüder am Hodensack zusammengewachsen +++
+++ Hat eine Anzeige am Hals: Mann muss wegen Körperreklame vor Gericht +++
+++ Gibt keine Laute mehr von sich: Instrumentenbauer tot aufgefunden +++
+++ Gegner staubt ab: Torwart hält Kasten nicht sauber +++
+++ Dürftig: Mann bekommt Frau mit schlechtem Anmachspruch nicht ins Bett +++
+++ Hätte fast nicht Stadt gefunden: Konzert beginnt verspätet, weil Musiker sich verfahren hat +++
mehr...

Sowjetunion gründet sich neu, um Medaillenspiegel in Sotschi anzuführen

Sotschi (dpo) - Paukenschlag bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi! Die Staatsoberhäupter Russlands, der Ukraine, Weißrusslands und weiterer Länder kündigten heute an, vorübergehend alle Differenzen beiseitezulegen und die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken (UdSSR) zu erneuern. Der neu geschmiedete Bund soll diesmal jedoch nicht knapp 70 Jahre Bestand haben, sondern nur bis einschließlich 23. Februar 2014, dem Tag der Schlussfeier der Olympischen Winterspiele.
mehr...

CSU gehen allmählich inkompetente Kandidaten für Ministerposten aus

München (dpo) - Die Suche ist beendet: Christian Schmidt wird neuer Agrarminister. Doch der Umstand, dass der 56-Jährige bislang politisch kaum negativ auffiel, zeigt, dass der hohe Verschleiß an CSU-Bundesministern in den vergangenen neun Jahren zu Nachwuchssorgen der besonderen Art führt: Langsam aber sicher gehen Horst Seehofer die inkompetenten Kandidaten für Ministerposten in Berlin aus.
mehr...

Newsticker (570)

+++ 1193 km/h: Forscher messen Geschwindigkeit eines Einmachglases +++
+++ Hatte Pickel im Gesicht: Junger Bergsteiger in Notaufnahme eingeliefert +++
+++ Ade Atze: Deutscher Comedian verlässt Autoclub +++
+++ Neue Frau geangelt: Nekrophiler findet Wasserleiche +++
+++ Holzweg: Polizei nach Großdiebstahl im Sägewerk auf falscher Spur +++
+++ Bekommt jetzt Keile: Lehrling verlegte Fliesen zu ungleichmäßig +++
+++ Hat die Wahl zwischen Pest und Cholera: Medizinstudent erwischt zwei schwierige Prüfungsthemen +++
mehr...

Sonntagsfrage (100): Was hätten Sie an Friedrichs Stelle mit den Edathy-Informationen gemacht?

Respekt! Da hat die SPD tatsächlich zu Ende geführt, was die NSA-Affäre nie geschafft hat: Ex-Innenminister Hans-Peter Friedrich, zuletzt im deutschen Landwirtschaftsministerium Herr über Kraut und Rüben, muss seinen Rücktritt verkünden. Doch hätten Sie angesichts supergeheimer Ermittlungsinterna im Fall Edathy mit dem gleichen politischen Scharfsinn gehandelt wie die fränkische Plaudertasche? Das will der Stille-Postillon (unterstützt durch Self Control) in dieser Woche von Ihnen wissen:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (213)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor:
mehr...

Valentinstag: Frau erschlägt Mann mit neuem Bügeleisen

Heppenheim (dpo) - Am 14. Februar hat sich im südlichen Hessen ein Familiendrama abgespielt. Laut Polizeipräsidium Heppenheim wird eine Familienmutter (32) beschuldigt, ihren eigenen Mann (37) mit einem fabrikneuen Bügeleisen erschlagen zu haben. Das Verbrechen ereignete sich am Valentinstag kurz nach dem Austausch der Geschenke.
mehr...

Nach Edathy-Leak: Whistleblower Hans-Peter Friedrich beantragt Asyl in Russland

Moskau (dpo) - CSU-Politiker Hans-Peter Friedrich hat überraschend Asyl in Russland beantragt. Heute Morgen meldete sich der Whistleblower von seinem Moskauer Hotelzimmer aus zu Wort und kritisierte das feindselige politische Klima in Deutschland. Dort hat der 56-Jährige wegen eines Datenleaks zum Fall Edathy Strafverfolgung wegen Geheimnisverrats zu befürchten. Eine baldige Rückkehr Friedrichs, der auf der Flucht sogar seine markante Frisur ändern musste, ist fraglich.
mehr...

Newsticker (569)

+++ Gut kombiniert: Eric Frenzel weiß, dass Platz 1 Gold bedeutet +++
+++ Erfüllt die Auflagen: Bewährungshelfer besucht Schützling in Matratzenfabrik +++
+++ Legt auf: DJ kann gerade nicht telefonieren +++
+++ Medizinball verworfen: Sanitäterin sagt Tanzveranstaltung wegen Sportunfall ab +++
+++ Alles im Griff: Fahrrad-Drogen-Kurier bislang unentdeckt +++
+++ Braunschweig: Hitlers Gattin durfte bei Wohnortsuche nicht mitreden +++
+++ Ein Pfund: Forschern gelingt 500 Gramm schwere Kreuzung aus Pferd und Hund +++
mehr...

Wiedereinführung von 2-Punkte-Regel für Bayern-Spiele soll Liga spannender machen

Frankfurt, München (dpo) - Konterrevolution in der 1. Bundesliga: Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat heute gemeinsam mit der DFL die Wiedereinführung der Zwei-Punkte-Regel ab kommender Saison bekanntgegeben. Die letztmals 1994/1995 angewandte Regel, derzufolge dem Sieger einer Bundesligapartie zwei statt drei Punkte zustehen, gelte allerdings nur für Spiele mit Beteiligung des FC Bayern München. Gewinner von Begegnungen ohne Bayern-Beteiligung sollen wie gehabt mit drei Punkten belohnt werden.
mehr...

Facebook-Ausfall führt zu kurzfristiger Produktivitätssteigerung um 90 Prozent [Postillon24]


München (dpo) - Ein mehrstündiger Ausfall des sozialen Netzwerkes Facebook hat in zahlreichen deutschen Betrieben zu einer kurzfristigen Produktivitätssteigerung um bis zu 90 Prozent geführt. Dies geht aus einer Blitzstudie des Wirtschafts­forschungs­instituts Business Control hervor. Offenbar blieb den verzweifelten Angestellten mangels geeigneter Ablenkung nichts anderes übrig, als zu arbeiten. Mehr im Video.
mehr...

Studie: Neun von zehn Hummeln leiden an Übergewicht

München (dpo) - Experten sind alarmiert: Eine aktuelle Studie der Ludwig-Maximilian-Universität hat ergeben, dass über 90 Prozent aller Hummeln krankhaft fettleibig sind. Die Forscher vermuten die einseitige Ernährung bestehend aus kalorienhaltigen Pollen und Nektar als Ursache hinter dem globalen Problem. Vor allem im Vergleich mit den deutlich schlankeren Bienen und Wespen schneiden die "dicken Brummer" schlecht ab.
mehr...

Newsticker (568)

+++ Zu Fiat: Ingenieursquartett wechselt Unternehmen +++
+++ Hat was eingeschmissen: Junkie bemerkt Defekt an Parkuhr nicht +++
+++ Knirps vergessen: Mutter lässt Kind im Regen stehen +++
+++ Wurde vermöbelt: Pinocchio nach Schlägerei zu Tisch verarbeitet +++
+++ Schwindel: Mann täuscht Gleichgewichtsstörung vor +++
+++ Gaudí: Spanischer Architekt hatte Spaß an seiner Arbeit +++
+++ Haben jede Menge Schotter abgeworfen: Fuhrunternehmer verdient sich goldene Nase mit Streufahrzeugen +++
mehr...

Herzlos! Bauer will muhende Kurzhals-Giraffe töten und an Menschen verfüttern

Rosenheim (dpo) - Kennt dieser Mann denn keine Gnade? Ein oberbayerischer Landwirt hat am Dienstag bekanntgegeben, seine milchspendende Kurzhalsgiraffe Elsa ohne jede medizinische Notwendigkeit töten und anschließend an Menschen verfüttern zu wollen. Tierschützer aus aller Welt verurteilen die Pläne scharf und fordern die Schließung des Bauernhofes.
mehr...

NSA spähte bereits Reichskanzler Otto von Bismarck aus

Berlin (dpo) - Die Ausspähung deutscher Regierungschefs durch den US-amerikanischen Geheimdienst NSA reicht noch weiter in die Vergangenheit zurück als bislang vermutet. Nach Informationen, die dem Postillon vorliegen, wurde offenbar bereits Reichskanzler Otto von Bismarck von den Amerikanern abgehört. Einer internen Powerpoint-Präsentation der NSA ist zu entnehmen, dass zwischen 1871 und 1890 mehrere tausend Gespräche und Depeschen ausgespäht wurden.
mehr...

Biernominierung: Bereits über 4000 Jugendliche an halbem Liter Bier auf ex gestorben

Berlin (dpo) - "Biernominierung", "Social Beer Game", "Neknominate": Das Grauen hat viele Namen, doch egal, wie es sich nennt, es kann nicht über die schädlichen Auswirkungen auf Jugendliche im Speziellen und die Gesellschaft als Ganzes hinwegtäuschen. Offiziellen Statistiken des Gesundheitsministeriums zufolge sind seit Beginn des neuen Facebook-Trends rund 4000 Jugendliche beim törichten Versuch gestorben, einen halben Liter Bier zu exen. Weitere 50.000 liegen im Koma.
mehr...

Newsticker (567)

+++ Schwitzt unter den Armen: Millionär fühlt sich in sozialschwachem Stadtteil unwohl +++
+++ Ausnahmetalent: Metzgerlehrling erhält nur Bestnoten +++
+++ Isle of man: Britischer Inselbewohner hat sein Coming-Out +++
+++ Ein lauschiges Plätzchen: NSA überwacht Parkbesucher mit Keks-Wanze +++
+++ Mit Gift: Hochzeitsgeschenk sorgt für kurze Ehe +++
+++ Allererste Sahne: Junge freut sich über Beginn der Pubertät +++
+++ "Da muss ich einmal nachharken": Markus Lanz nervt neue Kollegen nach Umschulung zum Gärtner +++
mehr...

Sonntagsfrage (99): Was sagen Sie zum "Fuck the EU" von US-Diplomatin Victoria Nuland?

Good. I don't think we should do a Sonntagsfrage. I don't think it's necessary. I don't think it's a good idea. You know, fuck the readers! That's what... – Oh, guten Tag! Angeregt von den neuesten eklat-, affront-, fauxpas- und skandalträchtigen Enthüllungen um die europapolitischen Ansichten amerikanischer Diplomaten will der Fuckillon (unterstützt durch Damage Control) in dieser Woche von Ihnen wissen:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (212)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor:
mehr...

Kleiner Timmy (9) leidet unter "Starting-Life-Crisis"

Saarbrücken (dpo) - Nicht erst seit sein zehnter Geburtstag ansteht, ist der kleine Timmy mit dem bisher in seinem Leben Erreichten unzufrieden. Freunde und Verwandte sind sich inzwischen sicher: Der neunjährige Familiensohn steckt trotz einer vielversprechenden Karriere als Grundschüler mitten in einer ausgewachsenen Starting-Life-Crisis, einem weit verbreitetes Phänomen, das besonders männliche Kinder im ersten Lebensachtel in Depressionen stürzen und zu irrationalem Handeln treiben kann.
mehr...

Jetzt neu für Android und iOS: Die Postillon-Newsticker-App!

Google Play/App-Store (dpo) - Verwandeln Sie Ihr topmodernes Smartphone in eine vorsintflutliche Tickermaschine mit ++++ unnötig vielen Plussen ++++! Die einzig wahre Postillon-Newsticker-App mit nur knapp weniger als ∞ verschiedenen informativen Meldungen macht es möglich: Im Lieferumfang (nur 0,00 €) enthalten sind eine gnadenlos unfaire Bewertungsfunktion (von 57% aller Nutzer positiv bewertet), nervige Push-Benachrichtigungen, immer wenn ein neuer Newsticker auf www.der-postillon.com erscheint, sowie ein nagelneuer Goldbarren (nicht im Lieferumfang enthalten). Greifen bzw. loaden Sie jetzt zu bzw. down!
mehr...

Newsticker (566)

+++ Gerade noch gut gegangen: Motorradfahrer verunglückt in Kurve +++
+++ Inneneinrichter: Architekt wäre von Herzen gern Jurist geworden +++
+++ Das ist natürlich doof: Quizshowteilnehmer hält Stan Laurel für dick +++
+++ Nee, Klischee: Nicht jede Frau mag transparente Nachthemdchen +++
+++ Mahlzeit!: Müllermeister beendet Gesellen-Mittagspause abrupt +++
+++ Ging allen auf den Keks: Bahlsen kündigt Angestelltem +++
+++ "Sie Nuss!": Mathematikprofessor beleidigt Studenten, weil er die Winkelfunktionen verwechselt +++
mehr...

Verschwörungstheoretiker vermuten Terroranschlag hinter angeblicher Sprengung von AfE-Turm

Frankfurt (dpo) - Handelt es sich bei der angeblich gezielten Sprengung des  AfE-Turms in Frankfurt in Wirklichkeit um einen vertuschten Terror-Anschlag? Anhänger der sogenannten 2/2-Truth-Bewegung mutmaßen genau das. Nach Ansicht der Verschwörungstheoretiker soll nicht die Regierung den Einsturz des früheren Universitätsgebäudes am 2. Februar 2014 veranlasst haben, sondern eine derzeit noch unbekannte fremde Macht.
mehr...

Erster Push-Up-Backenhalter für eindrucksvolleres Klempnerdekolleté entwickelt [Postillon24]


Stockholm (dpo) - Handwerker und Hausfrauen werden gleichermaßen frohlocken, denn der schwedische Unterwäschehersteller Åsfalt hat den ersten voll funktionsfähigen Push-Up-BH für Klempnerdekolletés entwickelt. Mithilfe der stützenden Wirkung des Backenhalters haben nun auch ältere und eher kleingesäßige Männer endlich die Möglichkeit, ihren Kundinnen und Kunden einen üppigen und ansprechenden Ausschnitt zu präsentieren. Mehr im Video.
mehr...

Alice Schwarzer startet Kampagne "Mein Konto gehört mir"

Berlin (dpo) - "Mein Konto gehört mir" – so lautet der Slogan der neuen Kampagne von Alice Schwarzer. Die Aktivistin will damit das Recht Prominenter auf straffreien Abbruch ungewollter Steuerzahlungen stärken. "§ 1 des Einkommenssteuergesetzes - die sogenannte Steuerpflicht - muss weg", verkündete sie gestern auf ihrer Homepage. Aktuell regelt der Paragraf, dass in Deutschland "natürliche Personen (...) unbeschränkt einkommenssteuerpflichtig sind".
mehr...

Newsticker (565)

+++ Hasste mal 'nen Euro: AfD-Politiker wird Bettler +++
+++ Drauf geschissen: Mann ist es egal, dass Klodeckel klemmt +++
+++ Schimmel in den Wänden: Gutachter findet eingemauertes Pferd +++
+++ Rechtsanwalt: Jurist weiß, wo das Forsthaus liegt +++
+++ Endlich eingezogen: Letzter Wehrpflichtiger richtet Kasernenstube gemütlich ein +++
+++ Hat einen Doktor in Medizin: Arzt ertränkt Kollegen in Hustensaft +++
+++ "Wassa bi...": Gast bringt nach scharfem Essen Wunsch nach Durstlöscher nicht mehr heraus +++
mehr...

Skandal: Lebensmittel verwandeln sich nach einmaligem Gebrauch in übelriechende Masse

Berlin (dpo) - Die Lebensmittelbranche in Deutschland wird derzeit von einem neuen Skandal um mangelhafte Produkte erschüttert. Wie eine mehrjährige Studie der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch ergab, entpuppt sich der überwiegende Teil aller im Handel erhältlichen Lebensmittel schon nach dem ersten Gebrauch nur noch als braune, übelriechende und ekelerregende Masse. Das teilte der Verein am Dienstag mit.
mehr...

Nichtabstieg perfekt: FC Bayern München feiert vorzeitigen Klassenerhalt

München (dpo) - Jubel an der Säbener Straße: Der FC Bayern München hat sich vorzeitig den Klassenerhalt gesichert. Am 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga reichte dafür ein 5:0-Sieg gegen Abstiegskonkurrenten Eintracht Frankfurt vor heimischer Kulisse. Egal, wie die übrigen 15 Spieltage verlaufen, Bayern München kann nach dem Sieg am Sonntag nicht mehr auf den 16. Tabellenplatz oder tiefer abrutschen.
mehr...

Newsticker (564)

+++ Nur auf einen Abstecher: Messermörder bekommt kurzen Freigang +++
+++ Schneidet gern Crememassen: Konditor arbeitet nebenbei als Clown im Zirkus +++
+++ Hat zu tief ins Glas geschaut: Hellseher verletzt sich an Wahrheitskugel +++
+++ Ausgelutscht: Witze über vereiste Gehwege in Peking +++
+++ Schlechte Zensur: Schüler übermalt Zeugnisnote mit Buntstift +++
+++ Springt sofort ins Auge: Känguru verhält sich auffällig +++
+++ Keine Ahnung vom Blasen: Kapellmeister lehnt Trompeterin nach miserablem Vorspiel ab +++
mehr...

Sonntagsfrage (98): Wie finden Sie die Aufrufe deutscher Politiker zu einer aktiveren Außenpolitik?

Angepeitscht von Verteidigungsministerin von der Leyen ("mehr internationale Verantwortung"), Außenminister Steinmeier ("aktivere deutsche Sicherheitspolitik"), Ex-Verteidigungsminister zu Guttenberg ("Zurückhaltung ist fehl am Platze") und Bundespräsident Gauck ("historische Schuld nicht länger Grund für Zurückhaltung") will sich Deutschland künftig weltweit stärker für Frieden einsetzen – zur Not mit Gewalt. Passend dazu will der Aufrüstillon (unterstützt durch Invasion Control) in dieser Woche von Ihnen wissen:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (211)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor:
mehr...
Powered by Blogger