The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Links! Zwo! Drei! Vier! (228)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor:
mehr...

Postillon24 - Die komplette 6. Sendung

Sendung vom 31.5.2014
mehr...

Alien- und Nazi-Doku-Kanal erwirkt einstweilige Verfügung gegen Postillon24

French Open: Zuschauerin wegen zu lauten Stöhnens der Tribüne verwiesen

Paris (dpo) - Unappetitlicher Zwischenfall bei den French Open 2014: Beim Drittrundenmatch der Damen zwischen Maria Scharapowa und Paula Ormaechea musste eine Zuschauerin wegen ungebührlichen Verhaltens der Tribüne verwiesen werden. Die 27-Jährige hatte bei den intensiven Ballwechseln die Protagonistinnen durch laute Stöhn- und Keuchlaute völlig aus dem Konzept gebracht. Ein faires Spiel sei so nicht möglich, befand die Schiedsrichterin.
mehr...

Bundesregierung bereit, für 5 Millionen Euro UN-Antikorruptionsvereinbarung zu unterzeichnen

Berlin (dpo) - Das wurde aber auch Zeit: Laut Merkels Sprecher Steffen Seibert ist die Bundesregierung endlich bereit, die UN-Antikorruptionskonvention von 2003 gegen eine sogenannte Ratifizierungsgebühr zu unterzeichnen. "Für fünf Milliönchen in kleinen Scheinen können wir den Vorgang bereits kommende Woche einleiten, für sechs sogar vordatieren", so Seibert. Die Vereinten Nationen loben "den deutschen Schritt in Richtung Demokratie".
mehr...

Newsticker (614)

+++ Voller Trojaner: E-Book-Download von Homers Ilias nicht empfehlenswert +++
+++ Europarat: Martin Schulz hat immer Kleingeld einstecken +++
+++ Buffett ist eröffnet: Chirurgen unterbrechen OP von Finanzinvestor für Mittagessen +++
+++ Ist schon 0K: Temperatur am absoluten Nullpunkt noch vertretbar +++
+++ Frisst lose Kündigung: Mann verspeist Entlassungsschreiben ohne Umschlag +++
+++ Knapp bei Kassel: Baunatal ist pleite +++
+++ Schräger Typ: Mann mit unterschiedlich langen Beinen trägt Damenschuhe +++
mehr...

Kevin Großkreutz randaliert aus Wut über Zeitungsartikel über seine Wutanfälle

Dortmund (dpo) - Wieder Ärger um Kevin Großkreutz: Der Skandal-Kicker soll beim Lesen eines Zeitungsartikels über seine Pöbelattacken wegen der Pokal-Pleite gegen Bayern München einen Tobsuchtsanfall erlitten haben. Dabei habe der BVB-Star den Kioskverkäufer, bei dem er die Zeitung gelesen hatte, mit einem mitgebrachten Döner beworfen und ihm anschließend in den Laden gepinkelt.
mehr...

Neue Outdoor-Fitnesskette "Baustelle" eröffnet in über 300 deutschen Städten

Dortmund (dpo) - Ein neues Unternehmen sorgt derzeit für viel Wirbel im Fitness-Sektor. Die Fitness-Kette "Baustelle" mit Sitz in Dortmund hat es sich zum Ziel gesetzt, ihren Kunden ab Anfang Juni in über 300 Städten ein möglichst kostengünstiges Sportangebot zu machen. In mobilen Outdoor-Filialen, den sogenannten "Baustellen", sollen Fitness-Begeisterte für sagenhaft günstige 19 Euro Mitgliedsgebühr im Monat ein anspruchsvolles Workout an den unterschiedlichsten Geräten erhalten.
mehr...

Kleiner Timmy lehnt Ermittlungsverfahren gegen Achtklässler ab, der täglich sein Pausenbrot stiehlt

Saarbrücken (dpo) - In einem Gespräch mit besorgten Eltern und Lehrern hat der neunjährige Grundschüler Timmy heute gefordert, sämtliche Untersuchungen gegen seinen "allerbesten Freund" Justin (13) einzustellen. Obwohl jeder auf dem Schulhof weiß, dass der kräftige Achtklässler seit Monaten tagtäglich das Pausenbrot des 9-Jährigen stiehlt, behauptet Timmy steif und fest, dass es dafür weder Beweise noch Zeugen gebe.
mehr...

Newsticker (613)

+++ Hans Dampf in allen Gassen: Solo hat Blähungen +++
+++ Zu wenig Speicherplatz: Alter Computer muss in den Keller +++
+++ Einmal ist Kainmal: Brudermörder möchte eine zweite Chance +++
+++ Uff, Tartar: Spielmannszug von spärlichem Catering enttäuscht +++
+++ Ghetto rät: Ganzer Slum beteiligt sich an Quiz von Getränkehersteller +++
+++ Glanzloses Spiel: Schach matt +++
+++ "Nur Paletten": Baltischer Menschenschmuggler antwortet beim Zoll auf Frage nach Lkw-Ladung +++
mehr...

Nach doppelter Stimmabgabe: Beide Ehefrauen von Giovanni di Lorenzo reichen Scheidung ein

Hamburg, Rom (dpo) - Der Gedanke, mit einem Wahlbetrüger verheiratet zu sein, war wohl unerträglich für sie: Fast zeitgleich hat sowohl die deutsche als auch die italienische Ehefrau von Zeit-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo die Scheidung eingereicht. Zuvor hatte der Journalist am Sonntag in einer TV-Sendung gesagt, dass er bei der Europawahl zwei Stimmen abgegeben habe. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft in dem Fall.
mehr...

An Zeitmaschine tüftelnder Physiker wird ständig von älterer Version seiner selbst sabotiert

München (dpo) - Der Astrophysiker Gerd Möching ist heute mit schweren Vorwürfen gegen sich selbst an die Öffentlichkeit gegangen. Der Wissenschaftler, der bereits seit Jahren an einer Zeitmaschine tüftelt, erklärte, er hätte seine Arbeit schon längst abgeschlossen, wenn er nicht seit Jahren in regelmäßigen Abständen von einer älteren Version seiner selbst sabotiert würde.
mehr...

Tierschutzpartei schickt Hund nach Brüssel

Brüssel, Straßburg (dpo) - Sensation bei der Europawahl! Erstmals wird ein Hund im Europäischen Parlament Platz nehmen. Möglich macht es die Tierschutzpartei (1,2%), die dank dem Wegfall der Drei-Prozent-Hürde bei der Europawahl erstmals einen Sitz ergattern konnte. Ein Sprecher der Kleinpartei, die sich schwerpunktmäßig mit den Themen Tierschutz, Tierrechte und Umweltpolitik auseinandersetzt, bestätigte heute, man werde den Deutschen Spitz Lumpi (4) nach Brüssel schicken.
mehr...

Trotz Erdoğan-Auftritt in Köln: AKP geht bei Europawahl leer aus

Köln, Ankara (dpo) - Schon die ersten Hochrechnungen am Sonntag ließen nichts Gutes erahnen, nun ist es bestätigt: Der türkische Premierminister Recep Tayyip Erdoğan bekam bei der gestern beendeten Europawahl trotz aufwendiger Wahlkampfveranstaltungen keine einzige Stimme. Auch seine Partei Adalet ve Kalkınma Partisi (AKP) schnitt mit einem amtlichen Endergebnis von 0 Prozent unterdurchschnittlich schlecht ab.
mehr...

Newsticker (612)

+++ Fischte: Sächsischer Angler von Nadelbaum erschlagen +++
+++ Kaukasus: Armenier kennen eigenen Fall für Nahrungsaufnahme +++
+++ Verflucht nochmal: Hexe muss bösen Zauber wiederholen +++
+++ Rußland: Immer mehr Abgase in Moskau +++
+++ Balkangrill: Jugoslawisches Restaurant der Kinderarbeit überführt +++
+++ Sind doch nur Peanuts: Milliardär kauft für 5 Mio. Euro alte Charlie-Brown-Hefte +++
+++ Doppelkopf: Siamesische Zwillinge vervollständigen Kartenspielrunde +++
mehr...

Sonntagsfrage (114): Haben Sie schon europagewählt?

Wussten Sie, dass in Europa das Wort Uropa steckt? Und wussten Sie, dass in Uropa das Wort Opa steckt? Denken Sie da mal drüber nach. Aber vor allem: Gehen Sie zur Europawahl, damit es am Ende nicht heißt, dass über 80 Prozent der Wähler für einen Anschluss an Russland gestimmt haben und Sie morgen mit Eurubeln zahlen müssen. Nichtsdestogenaudeswegen will der Ich-geh-lieber-grillon (unterstützt durch Election Control) von Ihnen wissen:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (227)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor:
mehr...

Postillon24 - Die komplette 5. Sendung

Sendung vom 24.5.2014; immer in der Nacht von Freitag auf Samstag um 24 Uhr (Geisterstunde!) im NDR
mehr...

Hersteller von Alternativmedizin bringt homöopathische Verhütungsglobuli auf den Markt

Marburg (dpo) - Schluss mit giftigen Hormon-Cocktails! Der Marburger Hersteller für Alternativmedizin "Hahnemann Pharma" will noch in diesem Jahr die weltweit ersten homöo­pathischen Verhütungs­globuli auf den Markt bringen. Aufgrund ihrer sanften Wirkweise können homöo­pathische Kontrazeptiva nicht nur von Frauen, sondern auch von Männern eingenommen werden.
mehr...

Newsticker (611)

+++ Neuer Stürmer: FC Bayern stellt Mannschaft um +++
+++ Abwechslung beim Abendmahl: Priester führt Baguette ein +++
+++ Serge ehrte Damen und Herren: Brief verrät Gainsbourgs Bisexualität +++
+++ Nuscheln: Til Schweiger hat Probleme bei der Einfuhr von Souvenirs +++
+++ Ungewöhnliche Taktik: Uhr läuft rückwärts +++
+++ Tür klemmt: Kampfhubschrauberpilot steckt ganz schön in Apache +++
+++ Ober kannte Unterlippe: Kellner muss beim Identifizieren von Leichenteil fast erbrechen +++
mehr...

"Top Zustand!! Gerne wieder!": Hacker zufrieden mit bei eBay gestohlenen Kundendaten

San José (dpo) - Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass sich Unbekannte Zugang zur Kundendatenbank des Online-Händlers eBay verschafft und im großen Stil Daten gestohlen haben. Nun haben sich die Hacker erstmals selbst zu Wort gemeldet. In einer schriftlichen Bewertung teilten sie mit, sie seien zufrieden mit dem tadellosen Zustand der Kundendaten und jederzeit für weitere Transaktionen offen.
mehr...

Fremdenhass: Deutscher Mallorca-Auswanderer von spanischen Nazis zusammengeschlagen

Palma de Mallorca (dpo) - So hat er sich seinen Neuanfang als Gastronom bestimmt nicht vorgestellt: Der erst kürzlich nach Spanien ausgewanderte Dresdner Holger A. wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag von mallorquinischen Neo-Nazis brutal zusammengeschlagen. Auch "Maravillas Stube - Restaurant bei Jasmin & Holger", das Lokal des Deutschen, wurde bei dem Übergriff verwüstet und mit ausländerfeindlichen Parolen ("¡fuera extranjeros de España!") und Hakenkreuzen beschmiert.
mehr...

Mann mit Schlafstörung nach TV-Duell zwischen Schulz und Juncker geheilt

Bremen (dpo) - Ralf Meierbach kann es noch immer kaum glauben: Seit mehr als zehn Jahren leidet der 38-Jährige unter chronischer Schlaflosigkeit. Doch seit er am Dienstag zufällig das Duell zur Europawahl mit den Spitzenkandidaten Jean-Claude Juncker und Martin Schulz im Fernsehen gesehen hat, ist er auf beinahe wundersame Weise von seiner Schlafstörung befreit.
mehr...

Newsticker (610)

+++ Atemlos durch DIN A8: Helene Fischer erstickt an Flyer +++
+++ Mit Sieben Millionär: Kleiner Junge findet Goldnuggets +++
+++ "Boss, Cop!": Apfeldieb steht Schmiere +++
+++ Gegen die Uhr gefahren: Unfall beim Zeitrennen +++
+++ Eine einzige Katarstrophe: Sepp Blatter kürzt überlange WM-Hymne +++
+++ C wie Leder: Hitler verliert beim Glücksrad +++
+++ Baden Württemberger? Rheinland-Pfälzer besorgt wegen Geruchsemissionen aus dem Nachbarland +++
mehr...

Chinesischer Motorradhersteller Hurley-Devidson weist Vorwurf der Wirtschaftsspionage zurück

Guangzhou (dpo) - Die neuen US-amerikanischen Vorwürfe wegen Wirtschaftsspionage stoßen im Reich der Mitte auf Unverständnis. Nachdem bereits die Regierung in Peking empört auf die amerikanische Anklage gegen fünf chinesische Militärs reagiert hat, meldete sich am Dienstag mit dem staatlichen Motorradhersteller Hurley-Devidson erstmals ein chinesisches Unternehmen zu Wort.
mehr...

++ EIL! BREAKING! ++ Online-Nachrichten immer hysterischer!!! ++ EIL! BREAKING! ++

Berlin (dpo) - Das darf doch nicht wahr sein! Offenbar werden Nachrichten in deutschen Online-Medien immer hysterischer. Dies hat eine Studie eines Institutes ergeben, dessen Name leider nicht recherchiert werden konnte, weil sonst andere Nachrichtenmagazine einige Minuten früher darüber berichtet hätten. Die Folgen dieser Meldung sind bislang noch unklar, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass wir alle sterben müssen.
mehr...

Peinlich! Hamburger SV vergeigt Qualifikation für Zweite Bundesliga

Hamburg, Fürth (dpo) - Fans des Hamburger SV müssen jetzt ganz stark sein. Denn der Traditionsverein ist am Sonntag an seinem selbstgesteckten Saisonziel gescheitert, sich für die 2. Bundesliga zu qualifizieren. Im Relegationsspiel gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth (1:1) gelang es dem glücklosen HSV nicht, das begehrte Ticket für die zweithöchste Spielklasse zu lösen.
mehr...

Newsticker (609)

+++ Drillinge: Bundeswehr-Offizierin wird mehrfache Mutter +++
+++ Puff: Kleine Explosion im Bordell +++
+++ Pelzige Zunge: Rotweinliebhaber erwacht mit Kater +++
+++ ADHS: Newsticker-Schreiber kann Nachricht nicht ich geh jetzt Fußball spielen +++
+++ Hatte fest mit ihnen gerechnet: Mathematiker von Variablen enttäuscht +++
+++ Störgeräusche: Merkwürdige Laute aus der Kaviardose +++
+++ Kann sich Ministern nicht erklären: Astronom verliert Regierungsauftrag zur Erforschung winziger Himmelskörper +++
mehr...

Sonntagsfrage (113): Wie lässt sich dem Europawahlkampf mehr Aufmerksamkeit verschaffen?

Stell dir vor, es ist Europwahl und niemand europawählt – so in etwa könnte es am kommenden Sonntag aussehen. Selbst eine Woche vor der Abstimmung scheint sich kaum jemand für den Wahlkampf zu interessieren. Bevor daher Martin Sonneborn mit einer einzigen Stimme von sich selbst gewählt wird und Die Partei alle deutschen Sitze alleine einnimmt, will der Brüssillon (unterstützt durch Vote Control) von Ihnen wissen:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (226)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor:
mehr...

Postillon24 - Die komplette 4. Sendung

Sendung vom 17.5.2014; immer in der Nacht von Freitag auf Samstag um 24 Uhr (Geisterstunde!) im NDR
mehr...

Aus Angst vor Verwechslung: N24 geht juristisch gegen Postillon24 vor

Relegation: Erstliga-Uhr im HSV-Stadion läuft erstmals als Countdown rückwärts

Hamburg (dpo) - Seit nunmehr 50 Jahren und 264 Tagen spielt der Hamburger Sportverein schon in der ersten Liga. Doch nach dem gestrigen torlosen Relegationsspiel gegen Greuther Fürth droht dem HSV am Sonntag im Rückspiel der Abstieg in die zweite Liga. Erstmals in der Geschichte des Fußballclubs wurde die Uhr im Stadion entsprechend umgestellt. Statt die Dauer der Zugehörigkeit in der ersten Liga anzuzeigen, zählt sie ab sofort die Stunden bis zur Zweitklassigkeit herunter.
mehr...

Newsticker (608)

+++ Hat ihn fallen gelassen: Trapezkünstler beendet Freundschaft mit Kollegen +++
+++ Vor Gericht gezerrt: Gast verklagt Restaurant wegen Verletzung bei Vorspeise +++
+++ Ausgerechnet im e-π-Zentrum: Erdbeben verwüstet Institut für irrationale Zahlen +++
+++ Nehmen sich nicht viel: Models trotz Buffet alle gleich mager +++
+++ Beförderung: Busfahrer für erfolgreiche Arbeit endlich belohnt +++
+++ Quacksalber: Wunderheiler behandelt Ente mit Zaubercreme +++
+++ Die Passage muss gestrichen werden: Einkaufszentrum wehrt sich gegen Renovierungsforderungen aus der Zeitung +++
mehr...

Neuer Apple-Coup? Akku in iPhone 6 soll auf 300 Prozent aufladbar sein

Cupertino (dpo) - Apple kann es doch noch! Nachdem Experten zuletzt die mangelnde Innovationskraft des kalifornischen Unternehmens kritisiert hatten, zeichnet sich für die diesjährige Aktualisierung des iPhone ein technischer Durchbruch ab. Wie Informationen aus Insiderkreisen nahelegen, soll der Akku in Apples neuem iPhone 6 auf 300 Prozent aufladbar sein. Bei herkömmlichen Smartphones stoppt der Ladevorgang bereits nach Erreichen der 100-Prozent-Marke.
mehr...

US-Studie: Zeugenbefragung von Snowden in Deutschland hätte siebenjährige Dürre zur Folge

Washington, Berlin (dpo) - Eine Zeugenbefragung von Edward Snowden auf deutschem Boden wird immer unwahrscheinlicher. Denn laut einer amerikanischen Studie würde eine solche Maßnahme zur Aufklärung des NSA-Skandals mit hoher Wahrscheinlichkeit eine siebenjährige Dürre nach sich ziehen. Zu diesem Ergebnis kam das Disaster Research Center (DRC) in Washington, das im Auftrag der US-Regierung mögliche Folgen einer Befragung des Whistleblowers vor dem NSA-Untersuchungsausschuss in Deutschland erforschte.
mehr...

Jogi Löw nominiert 9 Handballer, 7 Eishockeyspieler und 3 Curler für nächstes Länderspiel

Frankfurt am Main (dpo) - Nachdem beim gestrigen Länderspiel gegen Polen zwölf DFB-Debütanten zum Einsatz kamen, kündigt sich für die kommende Partie am 1. Juni gegen Kamerun bereits die nächste Überraschung an. Wie am Mittwoch bekannt wurde, hat Bundestrainer Joachim Löw insgesamt neun Handballer, sieben Eishockeyspieler und drei Curler für das Freundschaftsspiel in Mönchengladbach nominiert. Damit setzt er sein Konzept fort, jungen unverbrauchten Talenten im Vorfeld der Weltmeisterschaft eine Chance zu geben.
mehr...

Reporter nach monatelangem Warten vor Schumis Krankenzimmer ins Koma gefallen

Grenoble (dpo) - Tragischer Zwischenfall in Grenoble: Ein Focus-Online-Reporter ist bei seiner Recherche in der örtlichen Uniklinik vor Erschöpfung zusammengebrochen und befindet sich seitdem im Koma. Der Mann hatte monatelang vor dem Krankenzimmer des Formel-1-Stars Michael Schumachers ausgeharrt, um seinen Lesern jedes kleinste Detail über den Gesundheitszustand des schwer verletzten Deutschen in einem Liveticker diskret und seriös übermitteln zu können.
mehr...

Newsticker (607)

+++ Geben nicht 100%: Überraschend viele Blutspender unmotiviert +++
+++ Herzl, ich will kommen: Sexsüchtige Bayerin begrüßt Liebhaber +++
+++ Nur 1 Lux: Zuschauer können in Raubkatzen-Gehege kaum etwas erkennen +++
+++ Die Esten werden die Letten sein: Verkehrte Welt im Baltikum +++
+++ Von niemandem begrüßt: Nutzloses Gesetz verabschiedet +++
+++ Geysir: Elton John badet in heißer Quelle +++
+++ Ist in seine Arbeit versunken: Landschaftsplaner bei Sumpfrenaturierungsprojekt verunglückt +++
mehr...

Neue EU-Sanktionen gegen Russland erschrecken drei Frauen und vier Kinder

Moskau, Brüssel (dpo) - Der Beschluss mehrerer europäischer Staaten, die Sanktionen gegen Russland erneut zu verschärfen, zeigt bereits erste Erfolge. Der Nachrichtenagentur RIA Novosti zufolge seien seit der Verkündung der neuen Strafmaßnahmen russlandweit sieben Fälle akuten Erschreckens registriert worden. Bei den Betroffenen handelt es sich um drei Frauen und vier Kinder. Die meisten hätten sich inzwischen aber wieder beruhigt.
mehr...

Grundschüler protestieren gegen jährliche Zuwanderung unqualifizierter Erstklässler

Marburg (dpo) - Es will einfach nicht aufhören: Seit Jahren strömen jeden Herbst Scharen unqualifizierter Erstklässler an die Schillerschule in Marburg. Sie hoffen dort auf eine kostenlose Ausbildung, die sie zu Hause nicht bekommen hätten. Nach einer Petition von Dritt- und Viertklässlern, die eine Überfremdung ihrer Schule fürchten, soll die Schulleitung jetzt handeln und den Zuwanderungsstrom eindämmen.
mehr...

Zu nett: Busfahrer muss auf Unfreundlichkeits­fortbildung

Rösrath (dpo) - Auch nach vier Monaten scheint Max Wannemaker noch nicht wirklich in seinem neuen Job als Busfahrer angekommen zu sein. Von Kollegen und Vorgesetzten wird der nette und zuvorkommende 36-Jährige misstrauisch beäugt. Jetzt hat sein Chef durchgegriffen: Wannemaker wird auf eine Unfreundlichkeitsfortbildung geschickt, um endlich dem Anforderungsprofil für Angestellte mit Personenkontakt im öffentlichen Nahverkehr gerechtzuwerden.
mehr...

Wahlbeobachter aus Nordkorea, Weißrussland und Simbabwe bewerten Ukraine-Referendum als fair

Donezk, Luhansk (dpo) - Gute Nachrichten aus der Ukraine: Das Referendum über die Abspaltung der ostukrainischen Region Donezk am Sonntag ist nach Angaben internationaler Wahlbeobachter völlig frei, fair und ohne Gewalt verlaufen. Die Inspektoren aus Weißrussland, Nordkorea und Simbabwe, die auf Einladung der Separatisten vor Ort waren, lobten unter anderem die zügige Auszählung der Stimmzettel.
mehr...

Newsticker (606)

+++ Lange nicht gesehen: Mann überfährt großwüchsige Exfreundin +++
+++ Mogadischu: Bayerischer Tourist unentschlossen beim Kauf von Fußbekleidung +++
+++ Fauler Zauber: Kaninchen in Zylinder verwest +++
+++ HH: Hamburg wird zur Lachnummer +++
+++ Frohe Kunde: Ausländischer Kaufhausmitarbeiter kann immer besser Deutsch +++
+++ Keine Spur von ihm: Straßenmarkierer tauchte nie zur Arbeit auf +++
+++ Hatte einen Affenzahn drauf: Dentist lässt schlecht gestaltetes Firmenlogo blitzartig ändern +++
mehr...

Sonntagsfrage (112): Was sagen Sie zum ESC-Sieg von Conchita Wurst?

Sind wir nicht alle ein bisschen Wurst? Nach dem Siegeszug der mit allen Wurstwassern gewaschenen bärtigen Lady, deren Salamitaktik beim Eurovision Song Contest voll aufgegangen ist, kann sich das Internet vor Wurst-Wortwitzen in allen Wurstigkeitsgraden kaum mehr retten. Der Wurstillon will deshalb in dieser Woche (unterstützt durch das Meinungsforschungsinstitut Gender Control) von Ihnen wursten wissen:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (225)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor:
mehr...

Postillon24 - Wir berichten, bevor wir recherchieren: Die komplette 3. Sendung

Sendung vom 10.5.2014; ab sofort immer in der Nacht von Freitag auf Samstag um 24 Uhr (Geisterstunde!) im NDR
mehr...

Berlusconi bei Sozialdienst im Altenheim mit Patient verwechselt

Mailand (dpo) - Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi ist am ersten Tag seines Straf-Sozialdienstes in einem Altenheim für einen Bewohner der Einrichtung gehalten worden. Im Zuge der Verwechslung wurde der 77-Jährige mit frischen Inkontinenzeinlagen versorgt und von einem Pfleger mit Haferschleim gefüttert. Anschließend musste er mehrere Stunden auf einer Parkbank sitzen und Enten beobachten.
mehr...

Pfui! Hinterhältige Russen wagen es, wie jedes Jahr eine Militärparade abzuhalten

Moskau (dpo) - Wi-der-lich! Ausgerechnet mitten im Ukrainekonflikt fand heute in Moskau eine Militärparade statt. Obwohl die Feierlichkeiten anlässlich des Sieges über Nazi-Deutschland seit 1965 jedes Jahr am 9. Mai stattfinden, gilt die Veranstaltung in diesem Jahr Medienberichten zufolge eindeutig als eine gegen den Westen gerichtete Machtdemonstration und Provokation.
mehr...

Newsticker (605)

+++ Laicht angeschlagen: Verletzter Fisch legt Eier +++
+++ Partisane: Bewaffneter Kämpfer bringt Schlagrahm auf Geburtstag mit +++
+++ Nicht ganz ausgereift: Automatische Pflückmaschine erntet Plantage zu früh ab +++
+++ Cannabis: Bekiffter Angler gibt erfolglos auf +++
+++ Nicht mehr tragbar: Modedesigner wegen veralteter Ideen entlassen +++
+++ Bat Spencer: Terence Hill ersucht langjährigen Filmpartner um Gefallen +++
+++ Totes Meer: Mann stach in See +++
mehr...

NSA-Untersuchungsausschuss will Snowden am 31. Juni in Deutschland vernehmen

Berlin (dpo) - Endlich eine Einigung in der Snowden-Frage: SPD und Union stimmten am Donnerstagmorgen dem Vorstoß von Grünen und Linken zu, den Whistleblower Edward Snowden für eine Vernehmung nach Deutschland zu holen. Als Bedingung der großen Koalition müsse lediglich der 31. Juni als Anhörungstermin herhalten. Alternativ ginge auch der 31. September nach der Sommerpause, so Regierungssprecher Steffen Seibert. Die Opposition lobt den Verhandlungserfolg.
mehr...

Massentierhalter ziemlich sicher, dass Henne in Käfig 273 Günter Wallraff ist

Münster (dpo) - Seit Tagen kann Winfried G. nur noch schlecht schlafen. Eine der 28.000 Legehennen des Massentierhalters macht ihm Sorgen, verhält sich sonderbar. Sein schrecklicher Verdacht: Bei einer der Hennen in Käfig 273 könnte es sich um den verkleideten Enthüllungsjournalisten Günter Wallraff handeln, der an neuen Enthüllungen für seine RTL-Show arbeitet.
mehr...

Millionen Kinder falsch behandelt: "Heile, heile Segen" vollkommen wirkungslos

Heidelberg (dpo) - Wurden Millionen leidende Kinder seit Generationen von ihren Eltern falsch behandelt? Eine umfangreiche Studie des Max-Planck-Instituts für medizinische Forschung hat ergeben, dass Reime wie "Heile, heile Segen" oder "Heile, heile Gänschen" über keinerlei nachweisbare Wirkung verfügen. Eltern, die trotz dieser neuen Erkenntnisse weiterhin mit Kinderreimen Erste Hilfe leisten, drohen ernsthafte Konsequenzen.
mehr...

Newsticker (604)

+++ Hat Sporen hinterlassen: Morchelmörder gefasst +++
+++ Scheint nur so: Sonne hat gar keinen metaphysischen Sinn +++
+++ Pro C-Dur: Abschaffung von a-Moll ziemlich aufwändig +++
+++ Grenzt an ein Wunder: Klamme Nachbargemeinde von Lourdes gewinnt im Lotto +++
+++ Haftbar: Gefängniswärter muß sich für Schnapsidee verantworten +++
+++ Hat's geschluckt: Lehrerin glaubt Ausrede vom Hausaufgaben essenden Hund +++
+++ Dogmen: Unantastbare Ethikregeln hindern US-Forscher, Hunde mit Menschen zu kreuzen +++
mehr...

Verschollene Frau nach 48 Stunden aus begehbarem Kleiderschrank gerettet

Baden-Baden (dpo) - Glück im Unglück: Die Feuerwehr Baden-Baden hat einer als vermisst gemeldeten 32-jährigen Frau in letzter Minute das Leben gerettet. Die Millionärsgattin hatte sich in ihrem begehbaren Kleiderschrank verlaufen und dort 48 Stunden ohne Nahrung und Wasser ausgeharrt, bevor sie von einem Suchtrupp aufgespürt wurde. Die Frau sei völlig ausgezehrt und entkräftet, so ein Sprecher der Feuerwehr.
mehr...

Kiew nur noch wenige Tote davon entfernt, ostukrainische Sympathien zurückzugewinnen

Kiew, Slavjansk (dpo) - Gute Nachrichten aus Kiew! Militärexperten sind davon überzeugt, dass die Truppen der Übergangsregierung von Alexander Turtschinow nicht mehr allzu weit davon entfernt sein dürften, die Ostukraine mit Waffengewalt zu befrieden. Schätzungen hätten ergeben, dass die ukrainische Armee nicht mehr viele Landsleute töten muss, um die Herzen der eher pro-russisch eingestellten Ostukrainer zurückzugewinnen.
mehr...

Wie Super Mario: Kleiner Timmy (9) isst Fliegenpilz, um groß und stark zu werden

Saarbrücken (dpo) - Jetzt werden es sich die anderen Kinder zweimal überlegen, ob sie ihn ärgern wollen. Denn der kleine Timmy (9) hat soeben einen rotweißen Pilz gegessen, wie er ihn aus seinem Lieblings-Videospiel "Super Mario" kennt. Er ist sich sicher, nun jeden Moment einen ruckelnden Schub zu erleben, der ihn auf die doppelte Körpergröße (2,50 Meter!) anwachsen lässt.
mehr...

Newsticker (603)

+++ Mag Gletscher spalten: Moses macht Urlaub in der Schweiz +++
+++ Ich esse schon Gans alleine: Fettes Kind ist auch noch stolz darauf +++
+++ Klausuren geschrieben: Student der Islamwissenschaften unter Plagiatsverdacht +++
+++ Genau seine Kragenweite: Kunde begeistert von Hemdenverkäuferin +++
+++ Hat etwas angesetzt: Likörhersteller bekommt einen Bauch +++
+++ Heiße Spur: Verdächtiger verrät Polizei seinen Nachnamen +++
+++ Abgemacht: Arzt und Patient einigen sich nach versehentlicher Amputation auf Vergleich +++
mehr...

Sonntagsfrage (111): Hey, was geht ab?

Beliebte Wörter für den Fall, dass einem keine anderen einfallen: Apropos, Anlass, Wunder, Toast, Woche, Kolumne, ich, Folgendes, Muh,  beliebte, Plazenta, Wörter, Pumpernickel, wenn, hey!, einem, Bremsspur, keine, Kobra, einfallen, Fuß, und, sowie sowie oder. Apropos: Diese kolumnenhafte Einführung ist Anlass genug, dass der Toastillon in dieser Woche (unterstützt durch Atzen Control) Folgendes (Muh) von Ihnen wissen will:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (224)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor:
mehr...

Postillon24 - Wir berichten, bevor wir recherchieren: Die komplette 2. Sendung

Sendung vom 3.5.2014; ab sofort immer in der Nacht von Freitag auf Samstag um 24 Uhr (Geisterstunde!) im NDR
mehr...

Jar Jar Binks wird Hauptcharakter von "Star Wars - Episode VII"

Los Angeles (dpo) - Gute Nachrichten für Star-Wars-Fans! Nach Angaben des Unterhaltungskonzerns "Disney" wird die Figur Jar Jar Binks im Mittelpunkt des nächsten Star-Wars-Films stehen. Produzenten und Regisseur hatten sich entschlossen, die Rolle des beliebten Charakters in "Episode VII" wieder deutlich zu stärken.
mehr...
Powered by Blogger