Newsticker

Mittwoch, 8. April 2015

Der Postillon macht Pause (2)

Fürth (dpo) - Weil der Chefred. schon wieder Nachwuchs bekommen hat (Abbildung ähnlich), um langsam aber sicher von einem werbe- auf ein rein kindergeldfinanziertes Geschäftsmodell umzusteigen, wird der Postillon in den nächsten fünf bis zehn Tagen pausieren.

Damit sich die werte Leserschaft nicht zu Tode langweilt, sei ihr in der Zwischenzeit anempfohlen, sich ein wenig durch die besten Artikel aus den letzten 170 Jahren zu wühlen.
Das komplette Postillon-Archiv finden Sie hier: Postillon-Archiv
Zusätzlich nutzt der Chefred. solange, bis es hier wieder richtig weitergeht, jede brüll- und wickelfreie Minute, um täglich einen Archiv-Artikel zu präsentieren, den Sie mindestens schon siebenmal gelesen haben.
Die Kommentare werden irgendwann heute Abend bis zum Ende der Pause geschlossen.
Bleiben Sie dem Postillon treu! Bis bald.
ssi
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger