Newsticker

Sonntag, 29. Mai 2016

Sonntagsfrage: Wie soll Lucke seine Partei nach dem ALFA-Verbot nennen?

Nach dem Rausschmiss aus seiner AfD muss Hobby-Parteiengründer Bernd Lucke die nächste Schlappe verkraften: Seine neue Ausweichpartei ALFA (Allianz für Fortschritt und Aufbruch) darf ihren bisherigen Namen nach einer Klage von ALFA (Aktion Lebensrecht für Alle e.V.) nicht mehr verwenden. Eine Alternative für ALFA (AfA) muss her! Helfen Sie Bernd! In dieser Woche will der Luckillon (unterstützt durch Party Control) von Ihnen wissen:


Und hier noch die unglaublich spannenden Ergebnisse der letzten Sonntagsfrage (Stimmen gesamt: 62.646):

Was sagen Sie dazu, dass Kükenschreddern erlaubt bleibt? (Top-3-Antworten)
3. Wenn das mit dem Tierschutz vereinbar ist, dann sind Küken wahrscheinlich einfach keine Tiere. Oder geschreddert werden ist völlig ungefährlich. Dann geh ich jetzt mal meine Oma schreddern. - 10.85% (6796 Stimmen)
2. Ich finde es nicht gut, dass Tiere sinnlos sterben müssen, ohne die Chance zu bekommen, als Lebensmittel zu enden. - 15,33% (9604 Stimmen)
1. Gut so. Sonst würden die Brütereien ins Ausland abwandern. Dabei weiß doch jeder, dass keiner industrielle Massentötung besser beherrscht als die Deutschen. - 30,84% (19.318 Stimmen)

Foto: Robin Krahl, CC-BY-SA 4.0
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden

Reklame


Powered by Blogger