The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Samstag, 17. Dezember 2016

4 völlig uneigennützige Postillon-Geschenktipps für Weihnachten (Links! Zwo! Drei! Vier! Spezialausgabe)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Damit der Chefred. ausgesorgt hat, bevor ihm der ganze Laden im Rahmen der Fake-News-Hysterie dichtgemacht wird, präsentiert Ihnen der Postillon nicht zwei, nicht drei, nein vier Tipps für Geschenke, die gerade noch rechtzeitig zum Fest bei Ihnen ankommen würden:


1. Das Nicotini Schockbilder Sammelalbum
Das ideale Geschenk für Raucher und alle, die es werden wollen! Das edle Schockbilder-Sammelalbum hat Platz für alle 42 von der EU vorgeschriebenen Motive und wartet mit einer ansprechenden Aschenbecher-Optik auf - und das zum Preis von kaum mehr als einer Schachtel Zigaretten (nur 6,99 Euro): Nicotini: Schockbilder-Sammelalbum
Auch erhältlich direkt beim Verlag: Nicotini: Schockbilder-Sammelalbum
Und in jeder gut sortierten Buchhandlung.

2. Das noch bessere Beste aus über 170 Jahren
In diesem Werk sind die besten und purlitzerpreiswürdigsten Postillon-Artikel der letzten beiden Jahre versammelt. Dazu gibt es ein ausführliches Vorwort und reichlich Bonusmaterial wie Rätsel, Werbeanzeigen und eine Schatzkarte, mit der Sie die 16,99 Euro Kaufpreis locker wieder reinholen (Anmerkung: Nein): Der Postillon: Das noch bessere Beste aus über 170 Jahren (auch beim Verlag bestellbar)
Ebenfalls nach wie vor erhältlich ist das ebenfalls sehr schöne Vorgängerbuch (schlappe 14,99 Euro): Der Postillon: Das Beste Aus Über 160 Jahren (beim Verlag)
Und das deutlich hässlichere Erstwerk in Schwarz-Weiß (günstige 9,99 Euro): Der Postillon: Ehrliche Nachrichten – unabhängig, schnell, seit 1845 (beim Verlag)

3. +++ Newsticker +++ 2017: Tagesabreißkalender
Beinahe schon ausverkauft ist der Postillon-Newsticker-Tagesabreißkalender mit zwei Tagen extra und jeder Menge zusätzlicher Feiertage (inzwischen 14,99 Euro, anfangs waren es 9,99 Euro): Der Postillon +++ Newsticker +++ 2017: Tagesabreißkalender (beim Verlag)
Wer keinen mehr bekommt, muss sich eben mit dem ebenfalls sehr schönen Best-Of-Newsticker-Buch begnügen (uns selbst ruinierende 9,99 Euro): Der Postillon: +++ Newsticker +++ (beim Verlag)

4. Minderheitenquartett oder OrgasMe
Außerdem wollen wir Ihnen - nicht zuletzt, weil der Hersteller seit rund 6 Jahren auf dem Postillon wirbt und uns seit Jahren mit Werbekohle zuschmeißt - alle Produkte von rappel empfehlen, z.B.
Der politisch semikorrekte Kartenspaß für die Familie (19,99 Euro): Minderheiten-Quartett
oder
Das durch und durch versaute (24,99 Euro): OrgasMe! - Sex turned into a card game

Hinweis in eigener Sache: Der beliebte Postillon-Nasen- und Ohrenhaarschneider musste leider aus technischen und rechtlichen Gründen aus dem Handel genommen werden und ist deshalb leider nicht mehr erhältlich: Postillon-Facetrim-3000
Sollten Sie noch ein Gerät besitzen, verwenden Sie ihn bitte nicht auf höchster Stufe (Enthauptungsgefahr!).
Artikel teilen:

Veranstaltungshinweis

Kommentare einblenden
Powered by Blogger