The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Mittwoch, 27. September 2017

Nachdem Frauen dort Auto fahren dürfen: Mario Barth plant Saudi-Arabien-Tour

Berlin, Riad (dpo) - Da ergeben sich ungeahnte Witz-Möglichkeiten: Nach der Entscheidung des saudischen Königshauses, Frauen künftig das Autofahren zu erlauben, hat Comedian Mario Barth eine große Live-Tour durch Saudi-Arabien angekündigt.

"Hier erschließt sich auf einmal ein riesiger Markt für Mario", erklärt der Veranstalter des 44-Jährigen. "Immerhin leben in Saudi-Arabien fast 32 Millionen Menschen, von denen etwa die Hälfte, die männliche, auch abends eine Comedy-Veranstaltung besuchen darf. Es würde mich nicht wundern, wenn wir da unten endlich wieder mal ein Stadion vollkriegen."
So stellt sich Mario Barth mit 120 Sachen auf der Autobahn fahrende Araberinnen vor.
Insgesamt 14 Städte will der Comedian auf seiner Tour im Sommer 2018 unter dem Titel "Männer fahren gut Auto, Frauen aber nicht!" besuchen. Teils spielt Barth in Clubs, von denen es im ganzen Land immerhin vier gibt, teils an öffentlichen Plätzen als Vorprogramm vor der Steinigung einer Ehebrecherin.
"Frauen am Steuer – für die ein völlig neuet Thema", schwärmt Barth gegenüber dem Postillon. "Ick schreibe jerade rund um die Uhr neue Gegs. Kleine Kostprobe gefällig? Sach ma? Könn' die überhaupt wat sehn, wenn die mit ihren Burkas rückwärts einparken? Kennste Kennste? Oder der hier: Warum fährt ne saudi-arabische Frau mit ihrem Mann zum Handtaschen-Outlet-Store? Weil sie's jetzt kann, die Sau, die arabische! Also nich fahren, aber fahren. Checkste? Oder warum fahren saudi-arabische Frauen so beschissen Auto? Weil sie durch die jahrzehntelange Unterdrückung durch das Patriarchat keine Übung haben! Kennste? Hmm, nee, den streich ick, zu viele Fremdwörter."
Mit Barth auf der Bühne stehen werden zwei professionelle Übersetzer: einer, der vom Berlinerischen ins Deutsche übersetzt und ein weiterer, der die deutschen Worte in die Landessprache überträgt.
ssi, dan; Idee: shp; Foto: dpa
Artikel teilen:

Veranstaltungshinweis

Kommentare einblenden
Powered by Blogger