The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Montag, 20. November 2017

Vor möglichen Neuwahlen: Frauke Petry will AfD-Parteiaustritt "nicht so gemeint" haben

Berlin, Dresden (dpo) - War alles nur ein großes Missverständnis? Frauke Petry hat heute auf einer Pressekonferenz alle Gerüchte zurückgewiesen, laut denen sie mit der AfD gebrochen und diese verlassen haben soll, um eine neue Partei zu gründen. Stattdessen freue sich die Politikerin darauf, im Falle von Neuwahlen erneut als Spitzenkandidatin für die Alternative für Deutschland in den Wahlkampf zu ziehen.

"Glauben Sie nicht den Lügen, die über mich verbreitet werden", so die 42-Jährige. Zu keinem Zeitpunkt habe sie der AfD den Rücken gekehrt. "Wieso sollte ich sowas denn tun? Die AfD ist meine politische Heimat, ich bin im Parteivorstand. Das würde doch überhaupt keinen Sinn ergeben."
Es tue ihr leid, falls beim einen oder anderen "lieben Parteifreund" der Eindruck entstanden wäre, sie sei aus der AfD ausgetreten. "Ja, da gab es wohl eine Pressekonferenz in Berlin direkt nach der Bundestagswahl, die ich leider vorzeitig verlassen musste", so Petry, die im September für die AfD ein Bundestagsmandat holte. "Ich musste mich um mein Kind kümmern. Offenbar entstand der Eindruck, - und dafür bitte ich um Verzeihung - ich hätte gleich auch die ganze Partei verlassen."
Heute könne sie darüber lachen und sie hoffe, dass es ihren Vorstandskollegen und "besten Freunden" Meuthen, Weidel und Gauland ebenso gehe. "Ich werde noch heute - und ich möchte betonen: das hat nichts mit den drohenden Neuwahlen zu tun! - meinen hochverehrten Freund Björn Höcke anrufen und ihm anbieten, im Fall der Fälle gemeinsam Wahlkampf zu machen."
Nun gelte es, das Vergangene hinter sich zu lassen, diese "dumme Episode" auszublenden und sich wieder zusammenzuraufen. "Ich bin mir sicher, dass wir unsere politischen Gegner wie beispielsweise die Blaue Partei von diesem Verräter Marcus Pretzell gemeinsam bezwingen können, wenn der Landesverband Sachsen mich wieder auf Platz 1 der Liste setzt."
pfg, dan, ssi; Foto: Olaf Kosinsky/Skillshare.eu, CC BY-SA 3.0 DE
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger