The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Montag, 10. September 2018

Spart Geld: Regierung will nur noch baustellenfreie Autobahnabschnitte gesondert beschildern

Berlin (dpo) - Um Kosten für Verkehrsschilder einzusparen, sollen Baustellen auf deutschen Autobahnen künftig nicht mehr gesondert ausgewiesen werden. Das gab heute Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) bekannt. Stattdessen sollen nur noch baustellenfreie Streckenabschnitte beschildert werden.

"Wir versprechen uns von dieser Maßnahme, dass dadurch die Zahl der benötigten Schilder drastisch gesenkt wird", so der Verkehrsminister bei einer Pressekonferenz. Alle bundesweit 280.000 Baustellen-Schilder können abgebaut werden.
Scheuer: "Sofern nicht anders gekennzeichnet, gilt ab sofort auf allen deutschen Autobahnen ein allgemeines Tempolimit von 60 Stundenkilometern wegen Baustelle."
An den bundesweit neun Autobahnabschnitten, an denen sich derzeit keine Baustelle befindet, werden spezielle Keine-Baustelle-Schilder mit einem Hinweis auf die Länge der Strecke angebracht:
"Das Keine-Baustelle-Schild signalisiert freie Fahrt", so Scheuer. "Da kann nach Lust und Laune auf die Tube gedrückt werden. Es sei denn natürlich, ein anderer von 27 möglichen Gründen für eine Geschwindigkeitsbegrenzung ist vorhanden."
fra, ssi; Fotos: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger