The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Donnerstag, 13. September 2018

Auch das noch! Fünfjähriger klagt an: "Maaßen hat meine Brille gestohlen!"

Köln (dpo) - Seit Tagen wird Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen für sein Verhalten scharf kritisiert. Nun droht ein neuer Skandal: Ein fünfjähriger Junge beschuldigt Maaßen, seine Brille gestohlen zu haben.

"Der böse Mann da hat meine Brille genommen", erklärt der kleine Jonas aus Köln, während er auf ein Bild von Maaßen zeigt. Demnach habe sich Maaßen dem Jungen genähert, während er in der Garageneinfahrt seines Elternhauses mit Straßenkreiden malte. "Der hat zu mir gesagt: Ich komfiziere diese Brille im Namen des Verfassuschutz!", wiederholt Jonas die angeblichen Worte des 55-Jährigen.
"Die is meine Brille! Und dem viel zu klein. Schau doch mal!" – Jonas zeigt auf ein Foto von sich selbst aus der Zeit, als er seine Brille noch hatte. "Mir passt die genau."
Er hofft, dass Maaßen wegen Brillendiebstahls verhaftet und "für mindestens 100.000 Jahre ins Gefängnis muss".
Ob es soweit kommt, ist fraglich, denn Maaßen wies inzwischen alle Vorwürfe zurück. "Es liegen keine belastbaren Informationen darüber vor, dass ein derartiger Brillendiebstahl stattgefunden hat", erklärte er. "Nach meiner vorsichtigen Bewertung gibt es gute Gründe dafür, dass mit diesem Vorwurf davon abgelenkt werden soll, dass mir die Brille viel besser steht."
dan, ssi; Fotos Junge: Shutterstock, Foto Maaßen: picture alliance / NurPhoto
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger