The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Dienstag, 13. November 2018

Trump plant Mauer um Kalifornien, um restliche USA vor Waldbränden zu schützen

Los Angeles (dpo) - Seit Wochen wüten die inzwischen schlimmsten Waldbrände der US-Geschichte in Kalifornien. Nun hat der Präsident persönlich die Krise zur Chefsache erklärt und angekündigt, eine Mauer um Kalifornien errichten zu lassen, um den Rest des Landes vor den Flammen zu schützen.

"Es ist meine Pflicht als Präsident der Vereinigten Staaten, die Bürger zu schützen", erklärte Trump. "Wenn das liberale Kalifornien mörderische Flammen hereinlässt, ist das das Problem der Demokraten, aber wir müssen dafür sorgen, dass die Waldbrände in unserem großartigen Land nicht weiter Fuß fassen."
Trump twitterte:
Die Mauer soll mehr als 1600 Kilometer entlang der Kalifornischen Grenze verlaufen und mindestens drei Meter hoch sein. "Hoch genug, dass keine Flamme drüberklettern kann", so Trump. Außerdem soll alle 200 Meter ein bemannter Wachturm stehen. "Flammen, die sich der Mauer bis auf 50 Fuß nähern, werden erschossen."
Wie die Mauer finanziert und aus welchem Material sie bestehen wird, ist noch unklar. Aus Kostengründen dürfte eine Mauer aus Holz jedoch am wahrscheinlichsten sein.
pfg, dan, ssi; Foto oben [M]: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger