Newsticker

Mittwoch, 18. Dezember 2019

Jugendlicher freut sich schon auf Bongpflicht beim Bäcker ab 2020

Regensburg (dpo) - Diese Gesetzesneuerung kommt ihm sehr gelegen: Ein 18-Jähriger aus Regensburg freut sich bereits auf die neue Bongpflicht im Einzelhandel, die ab 1. Januar gelten soll. "Ich bin bestens vorbereitet", so Florian Kerkhoff zufrieden.

"Bisher wurde ich immer schief angeschaut, wenn ich meine Bong beim Bäcker dabei hatte", erklärt der Abiturient. "Super, dass das ab sofort geht. Und für die Händler lohnt sich das ja auch. Ich wette, die Leute beim Bäcker kaufen jetzt locker fünfmal so viel Gebäck ein."
Dass der Gesetzgeber Bongs direkt zur Pflicht macht, findet Kerkhoff "schon ein bisschen krass. Ich meine, es gibt ja auch Omas, die müssen jetzt schauen, wo sie eine Bong herbekommen, wenn sie mal eben Brötchen holen wollen. Oder bekommt man die direkt vor Ort gestellt? Und muss man dann sein Zeug selbst mitbringen oder gibt's das dazu?"
Über Kritiker, die Umweltbedenken gegen die Bongpflicht ins Feld führen, kann Kerkhoff nur den Kopf schütteln: "Ich seh da kein Problem. Der Inhalt ist rein pflanzlich und so eine Bong kann man ja beliebig oft wiederverwenden, wenn man sie regelmäßig reinigt."
ssi, dan; Idee: sev; Foto: Shutterstock

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger