Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Montag, 11. Januar 2021

"Jetzt wollen wir auch Meister werden" – Schalke 04 nach erstem Bundesligasieg euphorisch

Gelsenkirchen (dpo) - Jetzt ist alles drin: Nach dem klaren 4:0-Sieg über Hoffenheim sehen die Verantwortlichen beim FC Schalke 04 die Meisterschaft in greifbarer Nähe. In den nächsten Wochen und Monaten wollen die Knappen eine riesige Aufholjagd starten.

"Ich möchte jetzt ungern das Wort 'Top-Favorit' in den Mund nehmen, aber ein Team, das so überzeugend gegen eine Mannschaft wie Hoffenheim auftritt, das muss auch den Anspruch haben, um die Meisterschaft mitzuspielen", erklärt Schalkes Sportchef Jochen Schneider. "Unser Abstand auf Bayern München beträgt gerade einmal 26 Punkte. Wenn wir auch die nächsten 19 Spiele gewinnen - und davon kann man nach der Leistung am Samstag locker ausgehen - und unsere Konkurrenz ein paarmal patzt, dann heißt der diesjährige Meister Schalke 04."

Den nächsten Duellen gegen Frankfurt, Köln und Bayern höchstselbst blickt Schneider gelassen entgegen. "Wir wissen ja jetzt, wie man Tore schießt – den Bogen haben wir raus. Es würde mich nicht wundern, wenn das ein oder andere Spiel zweistellig für uns ausgeht."

Insidern Zufolge soll der Verein bereits 80.000 Meisterschafts-T-Shirts in Auftrag gegeben haben, die Fans ab nächster Woche vorbestellen können.

sge, ssi, dan; Foto: picture alliance/dpa/Ulrich Hufnagel
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger