Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Dienstag, 14. September 2021

20 clevere Sätze, mit denen Sie sich in jeder Schlange vordrängeln können

Wer kennt das nicht: Kaum steht man in einer Warteschlange, packt einen die Ungeduld. Doch es gibt Abhilfe, denn schon ein eleganter Satz kann helfen, Sie schnell und effektiv nach vorne zu befördern. Hier lernen Sie, wie es die Profis machen. Der Postillon präsentiert 20 Ausreden, mit denen Sie sich in jeder Schlange vordrängeln können:



1. "Haben Sie mich schon von hinten gesehen? Schauen Sie mal. Lohnt sich echt."

2. "Buäh Buähhhh, ich habe meine Mami verloren. Mami, bist du da vorne? Buääähhh."

3. "Schauen Sie mal! Ich kann Ihren Rücken hochklettern! Schauen Sie mal! Jetzt stehe ich auf Ihren Schultern! Schauen Sie mal! Jetzt klettere ich vorne an Ihnen wieder runter! Huch, jetzt stehe ich ja vor Ihnen… Naja. Da kann man jetzt auch nix mehr machen."

4. "... jedenfalls *huuuuuust* *huuuuuuust* bin ich der Meinung, dass man sich lieber noch nicht *huuuuuuust* *huuuuuuust* gegen Corona impfen lassen sollte. Das ist *huuuuuuust* *huuuuuuust* einfach noch zu unerforscht…"

5. "Hören Sie gefälligst auf, sich hinter mich zu drängeln. Ohmann, nagut, dann machen Sie's halt. Dann bin ich halt jetzt vor Ihnen. Okay!"

6. "Lassen Sie mich durch, ich bin Arzt! …. tekischer Herkunft. Danke fürs Platzmachen, möge die Himmelsschlange Quetzalcoatl Ihnen gewogen sein."

7. "ALLAHU AKBAR!!!"

8. "Pssst, Sie da vorne, ich weiß aus sicherer Quelle, dass ich der einmillionste Kunde bin. Wollen Sie mit mir tauschen und den dicken Preis einstreichen?"

9. "Sorry, aber da, wo Sie stehen, liegt bereits seit heute Morgen mein unsichtbares Handtuch."

10. "Darf ich vor? Darf ich? Darf ich? Darf ich? Darf ich? Darf ich nach vorne? Darf ich? Darf ich? Darf ich? Darf ich? Darf ich mich vor Sie stellen? Bitte. Darf ich? Darf ich? Darf…."

11. "Keine Sorge, ich teste für Sie, wie es da vorne ist, und berichte Ihnen dann."

12. "... habe ich diese seltene Krankheit, bei der ich immer der Person vor mir zwanghaft in den Hintern treten muss…"

13. "Vielen Dank, dass Sie meinen Platz die ganze Zeit freigehalten haben! Zur Belohnung bekommen Sie meinen."

14. "Lassen Sie mich bitte durch? Ich bin die Person, auf die hier alle warten."

15. "Waaaaahnsinn! Da oben! Ist das ein Flugzeug? Oder Superman? Hm… Nee, das war wohl irgendwas auf meiner Brille. Hm? Doch doch, ich stand schon immer vor Ihnen."

16. "Da drüben um die Ecke gibt es übrigens Gratis-Gulasch. Einfach hingehen und holen. Nix zu danken. Bis später!"

17. "Lassen Sie sich nicht irritieren. Was da an Ihren Knöcheln kitzelt, bin nur ich, während ich zwischen Ihren Beinen durchkrieche. Sehen Sie! Schon wieder vorbei!"

18. "Wer sagt denn überhaupt, dass da, wo Sie stehen, vorne ist? Aus philosophischer Sicht könnte genauso gut da hinten, wo ich stehe, vorne sein. Oje, das tut mir aber leid, dass Sie jetzt hinter mir stehen. Komm, ich lass Sie vor."

19. "Boah, da draußen hat grad jemand auf Ihr Auto gekackt und jetzt ist er grade dabei, die Fahrertür aufzubrechen. Sie sollten wohl lieber mal nachschauen."

20. "Schauen Sie mal hier, ein Postillon-Ratgeber, wie man sich in Schlangen vordrängeln kann. Lesen Sie den mal und sagen Sie mir, wie Sie ihn finden."

Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger