The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Posts mit dem Label Wissenschaft werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Seit 1935 geschlossene Box geöffnet: Schrödingers Katze ist eindeutig tot

Wien (dpo) - Durch einen Zufallsfund wurde eine fast 100 Jahre alte wissenschaftliche Frage endgültig geklärt: Ist die Katze aus dem unter dem Namen "Schrödingers Katze" berühmt gewordenen Experiment tot oder lebendig? Das Tier war mit einer Giftampulle in einer Box eingesperrt, erst die Öffnung der Box hätte Klarheit bringen können. Archivare der Universität Wien haben die Box nun gefunden und die Frage beantwortet: Die Katze ist eindeutig tot.
mehr...

Islamwissenschaftler warnen: Allah wird nach jedem Terroranschlag einen Zentimeter kleiner

Riad (dpo) - Schaden extremistische Terroranschläge dem Islam? Das legen zumindest die neusten Forschungsergebnisse saudischer Wissenschaftler nahe. Demnach schrumpft Allah nach jedem Terroranschlag auf unschuldige Menschen, der in seinem Namen durchgeführt wird, um etwa einen Zentimeter.
mehr...

67% aller Paare verlieben sich, während sie nach einem Zusammenprall gemeinsam Papiere aufheben

München (dpo) - Ein Großteil (67 Prozent) aller Beziehungen beginnt damit, dass zwei Menschen ungeschickt zusammenprallen und anschließend gemeinsam Papiere und persönliche Gegenstände aufsammeln. Zu diesem Ergebnis kommt eine großangelegte Studie von Soziologen der Ludwig-Maximilians-Universität München, für die insgesamt 2000 Paare befragt wurden.
mehr...

Forscher finden in Gletscher eingeschlossenes Feuer aus der Steinzeit

Riederalp (dpo) - Sensationsfund in der Schweiz: Im Eis des Aletschgletschers haben Forscher ein nahezu perfekt erhaltenes Lagerfeuer aus der frühen Menschheitsgeschichte gefunden. Holz und Flammen werden anhand der Radiokarbonmethode auf ein Alter von rund 400.000 Jahren geschätzt. Damit ist es das älteste Feuer der Welt.
mehr...

Genial! Dieser Mann hat das Rad neu erfunden und kassiert jetzt Millionen

Koblenz (dpo) - Seine harte Arbeit zahlt sich jetzt aus: Hobbybastler Gerhard Lüdke aus Koblenz hat in jahrelanger Tüftelei das Rad neu erfunden und sich prompt das Patent gesichert. Jetzt kassiert der 44-Jährige Millionen an Lizenzgebühren.
mehr...

Historiker machen furchtbare Entdeckung: Heute ist in Wahrheit erst Donnerstag!

Berlin (dpo) - Schockierende Nachricht für alle Arbeitnehmer und Schüler: Wie soeben bekannt wurde, handelt es sich beim heutigen Tag um einen Donnerstag und nicht, wie bisher angenommen, um einen Freitag. Das hat eine internationale Gruppe von Historikern herausgefunden. Der richtige Freitag soll bereits morgen korrekt begangen werden.
mehr...

Mathelehrer gibt endlich zu: "Es gibt nichts, wofür ihr das später braucht!"

Gotha (dpo) - Generationen von Schülern haben es bereits geahnt, jetzt ist es offiziell: Ein Mathematiklehrer des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums in Gotha hat zugegeben, dass es tatsächlich nichts im Leben gibt, wofür man die von ihm vermittelten Lehrinhalte eines Tages brauchen könnte.
mehr...

Schluss mit "Hackfleisch gemischt": Forscher züchten Kreuzung aus Schwein und Rind

Hannover (dpo) - Revolutioniert dieses Tier die Fleischindustrie? Forschern des Instituts für Nutzviehoptimierung (IfN) in Hannover ist es erstmals gelungen, eine Kreuzung aus Schwein und Rind zu züchten. Schon in wenigen Jahren könnte Gehacktes vom Schwind das bei Kunden beliebte "Hackfleisch gemischt" (½ Rind, ½ Schwein) vollständig vom Markt verdrängen.
mehr...

Wissenschaft nach wie vor ratlos, warum Meteoriten immer in Krater einschlagen

Washington (dpo) - Jedes Jahr stürzen sie zu Tausenden zur Erde – die Rede ist von Meteoriten. Doch auch nach Jahrzehnten intensiver Forschung bleibt ihr wichtigstes Geheimnis ungelüftet: Wieso schlagen die Brocken aus dem All praktisch ausnahmslos in Krater ein? Die Frage gilt als eines der letzten großen Rätsel der Wissenschaft.
mehr...

Forscher vergleichen erstmals erfolgreich Äpfel mit Birnen

Berlin (dpo) - Berliner Wissenschaftler haben erstmals gewagt, was bislang als unmöglich galt: Sie haben Äpfel mit Birnen verglichen – und zwar erfolgreich. Die Ergebnisse der Pioniertat veröffentlicht das renommierte "Empiric Science Magazin" in seiner neuesten Ausgabe.
mehr...

Dachbodenfund: Jugendliche entdecken Wikipedia-Vorläufer

Heilbronn (dpo) - Ein Heilbronner Geschwisterpaar hat auf dem Dachboden des Hauses seiner Großmutter eine kuriose Entdeckung gemacht: Durch Zufall stießen die beiden auf mehrere kunstvoll zusammengebundene Stapel Papier, bei denen es sich möglicherweise um einen primitiven Vorläufer von Wikipedia handelt.
mehr...

Medizinische Sensation: Getrocknete Hoden von Terroristen sind hochwirksames Potenzmittel

Oakland (dpo) - So einen Sensationsfund gab es in der Medizin schon lange nicht mehr: Forscher des renommierten Hormone Research Center der University of California haben in einer aufwändigen Studie festgestellt, dass die getrockneten Hoden von Terroristen extrem potenzfördernd sind. Experten rechnen mit einer riesigen Nachfrage nach dem neuen Wundermittel, das inoffiziell als "Märtyagra" bezeichnet wird.
mehr...

Studie: Blinken vor dem Abbiegen verdirbt anderen Verkehrsteilnehmern die Überraschung

Tübingen (dpo) - Seit Jahrzehnten wird Fahrschülern eingebläut, wie wichtig es ist, vor jedem Abbiegen oder Überholvorgang zu blinken. Wissenschaftler des Verkehrsforschungsinstitutes Tübingen haben nun jedoch eine Schattenseite des vermeintlich nützlichen Lichtsignals entdeckt: Denn durch das Betätigen des Blinkers wird anderen Verkehrsteilnehmern offenbar die Überraschung verdorben.
mehr...

62% aller Kinder glauben, der Weihnachtsmann ist gelb und trägt einen DHL-Anzug

Münster (dpo) - Diese Zahlen schockieren: Laut einer Studie von Wissenschaftlern der Universität Münster haben 62 Prozent aller Kinder zwischen zwei und acht Jahren ein völlig falsches Bild vom Weihnachtsmann. Sie glauben, dass der Weihnachtsmann gelbe Klamotten trägt und ein DHL-Schriftzug seinen Anzug ziert.
mehr...

Katastrophenschutz warnt: Werwölfe heute Nacht bis zu 15 Prozent größer

Berlin (dpo) - Der "Supermond" begeistert. Für viele Deutsche ist der größte Mond seit 1912 ein Spektakel. Doch das seltene Phänomen hat auch gefährliche Auswirkungen: So warnt der Katastrophenschutz davor, dass Werwölfe heute Nacht bis zu 15 Prozent größer und 33 Prozent stärker sind als normal.
mehr...

Betrügt Ritter Sport? Fleisch in "Einhorn-Schokolade" offenbar nur vom Pegasus

Waldenbuch (dpo) - Droht uns der nächste große Lebensmittelskandal? Offenbar enthält die derzeit euphorisch bejubelte "Einhorn-Schokolade" von Ritter Sport statt echten Einhorns lediglich billiges Pegasus-Fleisch. Das fand ein Labor für Lebensmittelanalyse in Hamburg heraus.
mehr...

Norwegische Ärzte führen erstmals erfolgreich Blinddarm-Transplantation durch

Oslo (dpo) - Sieben Stunden dauerte der Eingriff, dann war es geschafft: Norwegische Chirurgen haben am Wochenende erstmals einen Blinddarm von einem in einen anderen Körper verpflanzt. Der 42-jährige Empfänger hat nach der geglückten Operation sogar gute Chancen, ein hohes Alter zu erreichen.
mehr...

Klinisch bewiesen: Homöopathische Globuli helfen gegen Zuckermangel

Marburg (dpo) - Kaum eine Behandlungsmethode ist so umstritten wie Homöopathie. Nun haben Wissenschaftler der Universität Marburg erstmals unwiderlegbare Beweise für die Wirksamkeit des alternativen Heilverfahrens präsentiert. Sie konnten nachweisen, dass Globuli in nahezu 100 Prozent aller Fälle gegen akuten Zuckermangel helfen.
mehr...

Mann erhält Ehrendoktor in Astrophysik für bahnbrechende Erkenntnis, dass es immer früher dunkel wird

München (dpo) - Große Ehre für Thomas Dörheimer: Der 29-Jährige hat heute von der Ludwig-Maximilians-Universität München die Ehrendoktorwürde in Astrophysik erhalten. Der gelernte Bürokaufmann hatte erst vor wenigen Tagen herausgefunden, dass es derzeit immer früher dunkel wird und sofort sein Umfeld über seine Entdeckung in Kenntnis gesetzt.
mehr...

Nach Abschied aus Nationalelf: Lukas Podolski geht wieder als Professor zurück an die Uni

Köln (dpo) - Nach 130 Länderspielen hat Lukas Podolski offiziell seine Nationalmannschaftskarriere beendet. Nun verriet der 31-Jährige, dass er zurück an die Universität Köln gehen wird, um seine alte Germanistik-Professur am Institut für deutsche Sprache und Literatur bereits im kommenden Wintersemester wieder anzutreten.
mehr...
Powered by Blogger