The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Aus dem Video-Archiv

Newsticker

Trotz Taschenlampen-App: Bekiffte Jugendliche kann ihr Smartphone nirgendwo finden

Berlin (dpo) - Wie ärgerlich! Die völlig bekiffte 18-Jährige Janina D. aus Berlin hat bereits ihr gesamtes Zimmer nach ihrem verlorenen Smartphone abgesucht – vergeblich! Und das obwohl sie sogar mit ihrer Taschenlampen-App bereits in die entlegensten Winkel geleuchtet hat.
mehr...

Gerichtsurteil: Arbeitgeber müssen Montagszuschlag bezahlen

Düsseldorf (dpo) - Gute Nachrichten für Arbeitnehmer! Abhängig Beschäftigte haben Anspruch auf einen steuerfreien Zuschlag für Montagsarbeit. Das urteilte heute das Arbeitsgericht Düsseldorf.
mehr...

Newsticker (1240)

+++ Sein ganzes Geld in das Auto gesteckt: Cabriofahrer verliert Vermögen +++
+++ In ear: Mädchen verschluckt Kopfhörer +++
+++ Will mal unter Gang sehen: Neugieriger U-Boot-Passagier öffnet Bodenluke +++
+++ Rohr verlegt: Installateur vermisst sein bestes Stück +++
+++ Zanders Truck: Schlagersänger hört AC/DC im Privat-LKW +++
+++ Flatulation: Bund deutscher Bohnenfreunde e.V. feiert 50-jähriges Bestehen +++
+++ Da bellens weiter: Hoeneß und Rummenigge mit Bayern-Platzierung noch immer unzufrieden +++
mehr...

Sonntagsfrage: Was halten Sie davon, dass die EU die Zeitumstellung abschaffen will?

Wiebitte?!? Waaas?? Die EU fragt Ihre Bürger, was sie wollen, und richtet sich dann danach? Man glaubt es kaum, aber im Falle der Zeitumstellung ist es tatsächlich so passiert: Nach einer Online-Umfrage soll sie weg. Wie finden Sie als von Zeit betroffener Mensch das? In dieser Woche möchte der Tick-Tackillon (unterstützt durch Biorhythmus Control) von Ihnen wissen:
mehr...

Leserbriefe der Woche (KW 35/18)

Jede Woche erreichen die Postillon-Redaktion zahlreiche Leserbriefe. An dieser Stelle präsentieren wir mehr oder weniger regelmäßig eine kleine Auswahl.
mehr...

Morgen in PamS: Bilder von Apple geleakt – So sieht das neue iPhone Xs aus

mehr...

Frau hebt Essensreste auf, um sie erst zwei Wochen später wegwerfen zu müssen

Hannover (dpo) - Verschwendung beim Essen kann Denise Ackermann gar nicht leiden. Deshalb bewahrt die 31-Jährige das, was von einer Mahlzeit übrig bleibt, stets im Kühlschrank auf. Erst zwei Wochen später wirft sie die Speisereste dann in den Müll.
mehr...

Vorbild Organspendeausweis: Dieses Kärtchen sorgt dafür, dass Ihr Tod nicht politisch instrumentalisiert wird

Kennen Sie das? Sie sterben und sofort versuchen alle, Ihren Tod für ihre politischen Zwecke zu missbrauchen, während Ihre Angehörigen nicht einmal in Ruhe trauern können? Das muss nicht sein! Denn nun gibt es exklusiv für Postillon-Leser den Anti-Instrumentalisierungs-Ausweis (unterstützt von der Bundeszentrale für unpolitisiertes Sterben).
mehr...

Newsticker (1239)

+++ Apple: Schwabe entwickelt kleines Anwendungsprogramm +++
+++ Hängende Spitze: Fußballer leidet an Potenzproblemen +++
+++ Wusch ich: Pfleger berichtet von sexuell interessierter Seniorin +++
+++ Immer mehr Aufträge übers Internet: Müller benötigt größere Mehlbox +++
+++ Lee gaste nie: Bruce had tsu kaina Zaid gefurtst +++
+++ G. Storm: Jüngerer Bruder des berühmten Schriftstellers Theodor ist auch schon tot +++
+++ Der wird sich noch umgucken: Fahrlehrer muss arrogantem Schüler Schulterblick beibringen +++
mehr...
Powered by Blogger